Frage von tino00, 22

Liegt es an der Ladebuchse?

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem asus memo pad fhd 10. Es lässt sich nicht hochfahren. Es war zwar 6 Monate komplett aus, aber selbst nach 2 Stunden am Stromnetz geht da nichts. Ich habe auch schon das Kabel gewechselt und auch die Steckdose und kann ausschließen das es daran liegt, also muss es am Gerät selbst liegen. Aber ist es eher der fest intigrierte Akku oder die Ladebuchse? Wir hatten schon mal ein Problem am Kopfhörereingang mit dem Gerät das wir aber selbst wieder hinbekommen haben, indem wir das Loch gereinigt haben und ein wenig mit einem kleinen Schraubenzieher dabei waren. Sauber gemacht hab ich die Ladebuchse auch und dabei ist mir aufgefallen, dass das ding in der Mitte der Buchse nicht ganz gerade ist. Könnte es daran liegen und wie lässt es sich reparieren? Danke schon mal ^^ Tino

Antwort
von Feerdinand, 6

Also ich würde es gründlich reinigen und ansonsten mir einen Kostenvoranschlag einholen wie teuer es wäre, den Akku+Buchse zu wechseln. Notfalls wenn sich der Aufwand nicht lohnt kann man sich das wissen auch über Youtube ziehn, hab grad gesehn das es da Tutorials zu gibt :). Aber Risiko ist halt dann auch was höher.

Antwort
von sikur, 9

es kann sein das nach einer 6 monatigen nicht benutzug oder zwischendurch ein mal ans netz hängen, der akku tot ist,wenn er schon von haus aus nicht gerade der beste war 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community