Frage von KleinerKeks2000, 68

Liegt es an der Beerdigung...?

Hei...

Mein freund und ich sind seit 20 Tagen zsm. Haben immer so mit herzen geschrieben etc.. kurzfassung:

Seine oma ist gestorben und seit der beerdigung schreibt er komisch, kein ICH DICH AUCH mehr Kaum herzen, dann mal wieder so wie immer... dann antwortet er mal wieder garnich...

Es liegt doch bestimmt an der beerdigung oder? Ich habe panik... ich hab ihn gefragt aber es kommt auch nich wirklich was zurück...

danke

Antwort
von Dijanna, 11

Lass ihm zeit, der brauchst erst mal etwas ruhe um wieder klar zu kommen.

Jeder verhält sich anderes oder geht mit Trauer anders um. Das wird sich wieder einränken, geb ihm etwas ruhe und geborgenheit und fang deshalt nicht an zu zweifeln. das braucht er jetzt grad gar nicht ;-)

Geb ihm deine nähe u geborgenheit auch in so einer Zeit, Beziehungen haben nicht nur höhen ;-)

Antwort
von AriZona04, 7

Wenn er nichts weiter von sich gibt, wird das einen Grund haben - das KANN seine Oma sein, kann aber auch was anderes sein. Du hast ihn gefragt und er wollte sich nicht dazu äußern. Entweder wartest Du ab, ob er sich wieder zu "dem Alten" entwickelt oder wie er sich überhaupt entwickelt - oder Du triffst jetzt die Entscheidung, dass Du Dich jemand anderem zuwendest. Manche Leute brauchen aber auch einfach nur Zeit. Da ich den Jungen nicht kenne, kann ich das in dem Fall nicht beurteilen.

Antwort
von Randybrandy, 8

Mach dir zu Anfang erst mal keine großen Sorgen das er dich nicht auch Liebt wenn ich es richtig verstanden habe ist dies erst vor kurzem passiert also sei für ihn da 

Das alles muss erst ein mal sacken 

Ich würde sagen bleib weiter so wie du bist aber übertreib es nicht sag ihm einfach das du für ihn da bist und das er immer mit dir reden kann wenn etwas ist doch dränge ihn nicht dazu gib ihm bei allem etwas Zeit 

Ich schätze mal das sie ihm sehr nahe stand deswegen fällt ihm der Abschied ziemlich schwer kannst ja mal versuchen ihn ab zu lenken und ihn zeigen das das Leben weiter geht

Antwort
von Joschi2591, 8

Ihr seid seit 20 Tagen zusammen, und Du hast Panik?

Lass ihn in Ruhe.

Einen Todesfall beantwortet man nicht mit Smileys oder irgendwelchem Süßholzraspeln.

Wenn Deine Oma gestorben wäre, wärst Du auch nicht gut drauf und hättest keine Lust auf Herzchen oder anderen solchen Kram.

Also mach mal halblang.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 4

Du darfst normalerweise schon davon ausgehen, dass dein Freund infolge des Ablebens und der Beerdigung von seiner Oma, derzeit sozusagen auch mehr oder weniger durch den Wind ist und von daher musst Du dir auch wegen der von dir bei deinem Freund bemerkten diversen Veränderungen, keine weiteren tiefgreifenden Gedanken machen. Früher oder später dürfte sich alles auch wieder einrenken und dann wird auch dein Freund wieder quasi zu sich finden.

Antwort
von eni70, 8

Ninja, seine Oma ist gestorben, sie war vielleicht ein wichtige Bezugsperson für ihn. Was erwartest du denn? Lass ihn ein wenig in Ruhe und mach keinen Stress, das nervt. Versuch mal ein bisschen erwachsener zu sein und nimm  nicht alles so wichtig, dich nicht so wichtig, du bist gerade einfach nicht dran.

Kommentar von Joschi2591 ,

sehr richtig bemerkt

Antwort
von sozialtusi, 10

Glaubst du nicht, er hat gerade anderes im Kopf, als Dir seine Liebe zu bekunden?

Kommentar von Joschi2591 ,

sehr richtig bemerkt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten