Frage von Salach95, 50

Liegt es an den Einspritzdüsen?

Hallo,

wenn man jetzt den Motor vom Auto anmacht (Nicht zweideutig denken), dann kommt bei mir sozusagen eine ,,Verspätung'' oder es wackelt ganz kurz und erst dann ist der Motor an. Weiß jemand vielleicht woran das liegt? Liegt das an den Einspritzdüsen? Danke im Voraus!

PS.: Ich habe einen Mercedes Benz Sprinter, BJ: 2007

MfG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maxschmeling, 26

ich nehme einmal an das du mit deiner frage den ersten Ruck meinst den der motor beim Anspringen macht das kommt daher das der Starter den Motor langsamer anwirft also die Drehzahl beim Starten sehr gering ist, der Motor aber eine hohe Kompression hat die der Starter überwinden muß wen es dan zur ersden Zündung kommt macht der Motor einen Ruck und nimmt die anderen Zylinder, anfangs läuft der Motor noch unrund aber nach ein paar minuten wirt der rundlauf besser weil sich der motor allmählich erwämt und dadurch die einzelnen Zylinder leichter Zünden.

Würtest Du den Motor bevor du ihn Startest auf etwa 80 grad erwärmen neue Glühkerzen einbauen eine neue gutgeladene Batterie einbauen und alle Einspritzdüsen auf einen gleichen wert einstellst, zweimal Vorglühen danach Starten wirst du fast keinen ruck sehen können weil der Motor viel leichter Zündet und danch gleich rund läuft.

den größten Start ruck kannst du beobachten wenn es sehr kalt ist so um die minus 28 grad alten Glühkerzen und einem Motor der bereits 300 000 km gelaufen ist wen du den anwirfst glaubst du das es in nach der Ersten Zündung aus der Motor halterung reist.

Würde eine oder mehrere Einspritzdüsen defekt sein Springt der Motor sehr schlecht an und läuft nach dem Starten, auch wen der Motor warm wirt zimlich unrund und beschleunigt auch sehr schlecht lg Max

Kommentar von Salach95 ,

Also heißt das, ich muss mir neue Einspritzdüsen besorgen.

Kommentar von Maxschmeling ,

wenn der Motor auch in warmen zustand allso nach etwa 5 min noch immer unrund läuft und beim fahren bzw. gasgeben keine Krakt hat kann es an den Einspritudüsen ligen so einfach mit fehrndiagnose kann man das nicht sagen man müßte auch die Kompression der einzelnen Zylinder messen wen die ziemlich gleich ist liegt es an den Düsen.

läuft er aber nur kurz nach dem Starten unrund und nach kurzem gasgeben jedoch schon rund sind eine oder zwei Glükerzen defeckt, das sieht man auch nach dem Starten wenn man gas gibt bis er rund läuft raucht er wie ein alter Panzer, wen er dan rund läuft raucht er wieder normal dann sind es die Glühkerzen lg Max

Antwort
von 99xtreme98, 22

Das ist bei Mercedes immer so ne typische Sache, ich hatte sowas ähnliches und es lag an der einen Zündkerze von 4, die nicht mehr gezündet hat und somit der Motor geruckelt hat wegen Ungleichmäßigkeit.

Antwort
von RexImperSenatus, 8

Möglicherweise zieht deine Treibstoffleitung irgendwo Luft, die sich erstmal beim Anlassen wieder "entlüftet". 

Wie ist es denn, wenn der Motor warm ist - sagen wir mal nach einer Standzeit von ca. 20 min, wenn du dann wieder startest - ist es dann auch ?


Und - NEIN * bei ernst gestellten Fragen denke ich auch nicht zweideutig - und gebe auch keine blöden Sprüche ab !

:-)   :-)   :-)   :-)   :-)   :-)   :-)   :-)



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community