Frage von RaySGE, 33

Liegt der punkt auf dem Graphen (wie rechnen)?

Das "normale" kann ich nur jetzt muss ich das machen und bei dem punkt ist eine Zahl nicht vorhanden Also: Funktion f(x)=-4x+2,5 und der Punkt ist E(-2/y)
Also bitte mit Rechenweg

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe, 25

f(x) gibt dir für jeden x-Wert den zugehörigen y-Wert.

Möchtest du also den y-Wert an der Stelle x=-2 haben, musst du einfach x=-2 in f(x) einsetzen.

Antwort
von DerTroll, 13

Da es sich, wie man an der Form der Gleichung schon sieht, um eine Gerade handelt und die Steigung nicht 0 ist, kannst du schon mal davon ausgehen, daß es einen Punkt mit der x-Koordinate -2 gibt. Der auf der Geraden liegt. Jetzt ußt du nur noch die passende y-Koordinate herauskriegen. Also setz das x eifach in die Gleichung ein und löse die nach y bzw. f(x) auf. Also -2 eingesetzt sind -4 * (-2) + 2,5, also 8 + 2,5 = 10,5. Damit weißt du, der Punkt lautet (-2 | 10,5)

Antwort
von lukru99, 15

Du musst ganz einfach die x-Koordinate von dem Punkt in den Term einsetzen. Ich denke mal du musst bei der Aufgabe die y-Koordinate bestimmen sonst macht das für mich keinen Sinn.

Also: -4*(-2)+2,5= 10,5

E(-2/10,5)

Kommentar von RaySGE ,

Danke

Antwort
von TechnikSpezi, 2

Ganz einfach, du setzt den Punkt bzw. den x-Wert in f(x) ein.

Du berechnest also f(-2).

f(-2) = -4 *(- 2) + 2,5

f(-2) = 10,5

Der Punkt ist also E(-2 | 10,5).

Nun kannst du auch mit herkömmlichen Methoden prüfen, ob dieser Punkt auf dem Graphen liegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community