Frage von Samy7, 30

Liegt auch bei Viren ein Antigen-Antikörper-Komplex vor?

Das bei Bakterien ein Antigen-Antikörper-Komplex durch das "Schlüssel-Schloss-prinzip" entsteht ist ja wohlbekannt. Dieser Komplex wird ja auch von Fresszellen wieder beseitigt, jedoch kann dies auch bei Viren passieren die sich noch nicht in einer Wirtszelle befinden? Werden dann diese Komplexe auch beseitigt oder ist dies nur bei den Bakterien der Fall?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 20

Natürlich werden auch Viren als Antigen erkannt und durch Antikörper bekämpft.

Diese Seite erklärt dir die Grundlagen:

http://www.meine-molekuele.de/antigene-antikoerper/

Kommentar von Samy7 ,

Also werden Viren wie Bakterien behandelt wenn sie sich noch nicht in eier Wirtszelle befinden? 

Kommentar von agrabin ,

Im Blut findet eine ständige Kontrolle auf "Fremdes" statt. Was Fremd und was Selbst ist wird anhand der Oberflächenstrukturen erkannt.

Alle größeren körperfremden Moleküle können eine Antikörperreaktion auslösen.

http://flexikon.doccheck.com/de/Antigen

Antwort
von autmsen, 16

Oder Du gibst bei youtube in die Suchmaske 

schulfernsehen antikörper

ein. Dann kannst Du zusehen wie es funktioniert. Und hast gleich eine Möglichkeit gefunden online Unterricht zu finden. Bis zum Abitur zu jedem Fach und jedem Thema. 

Gibst Du nur antikörper in die Suchmaske werden Dir noch zahlreiche andere Videos angeboten. So kannst Du auswählen welcher KOSTENLOSE Kanal für Dich der verständlichste ist. Dieser fühlt sich für weiteren Gebrauch dann in einer Linkliste durchaus wohl. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten