Liegen im Wrack der Titanic eigentlich immernoch massenhaft Skelette rum?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Knochen lösen sich relativ schnell im Salzwasser auf. Meistens verschwinden die Knochen bereits nach wenigen Jahren.

Beim Auflösen verwandeln die Knochen sich in einer geleeartige Masse, die sich allmählich zerstreut.

Außerdem herrscht in dieser Tiefe ein dermaßen hoher Wasserdruck, der die Knochen schlicht und ergreifend zersplittern lässt und somit das Zersetzungsprozess beschleunigt.

Allerdings schwimmen die Leichen zuerst bis zur Oberfläche oder kurz darunter auf, bis sie dann allmählich absinken. Viele Beutefische z. B. Haie haben die Leichenreste mitsamt Knochen aufgefressen.

Daher passiert es selten, dass die Skelette überhaupt im Schiff bleiben. Titanic hatte jedoch viele Räume, die ein Auftauchen der Leichen verhindert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mastrodonato
18.11.2016, 01:41

Haifische im kalten Nordatlantik?

0

Ich glaube die wurden geborgen ich meine Leonardo Di Caprio war ein Promi #Sarkasmus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein Skelette findet man auf alten schiffswracks eher nur sehr selten, Aber einen Schuh habe ich mal dort gesehen in einer Doku über die Titanic.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Salzwasser löst sich praktisch alles, was frei schwimmt, innerhalb ein paar Jahren fast vollkommen auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nicht. Die wurden sicherlich längst geborgen und wenn nicht hat das Meerwasser sie lämgst zersetzt. Die Titanic ist vor über 100 Jahren gesunken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LessThanThree
22.09.2016, 22:11

Zersetzt Salzwasser Skelette wohl so schnell? 100 Jahre sind für Knochen ja nicht viel normalerweise.

0

Alle Skelette wurden schon von Kleinstlebewesen zersetzt, außerdem ist der Druck in ca. 4000 m Tiefe auch nicht so gut für Knochen. Aber ich kann mich auch irren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Skelette bleiben im Wasser äußerst selten erhalten,  also eher nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mailbox45
22.09.2016, 22:16

da hat man doch erst dieser Tage in einem Wrack ein 2000 Jahre altes Knochenmännchen gefunden.... wohl das Erste in der Art....

0

Oh mein gott 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung