Liege ich da falsch?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ihr redet wohl nicht sehr viel miteinander? Für mich ist es wirklich unverständlich wie es überhaupt zu so einer Situation kommen kann, und sich dann auch noch darüber zu ärgern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bist du aber wütend auf ihn? Er kann ja vergessen haben dich zu fragen, oder er wusste, dass du weißt das er kocht und du dir was davon nimmst wenn er fertig ist.
Hoffe hast mich verstanden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, zu wenig informationen um die eine vernünftige antwort zu geben. kocht ihr immer getrennt oder macht einer das essen für beide?  warst du zu hause als er gekocht hat?  reden wir hier von richtig kochen oder einfach etwas in die mikro schieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lizapples
30.03.2016, 11:29

 Ich fühle mich , dass wir keine Familie sind . Ich koche immer zu Haus und warte ihm nach Haus zusammen zu essen ,  aber machmal er isst , machmal nicht . wenn er  ander isst möchte , isst er selber , fragt mich immer nicht   , was ich esse wird ? 

0

Ich kann euch beide verstehen. Immerhin hättest Du Dir zum Einen selbst etwas machen können, oder ihm sagen können dass Du ebenfalls Hunger hast als er das kochen anfing. Riechen kann er sowas ja nicht, deshalb kann ich auch verstehen dass er nicht weiß warum Du wütend bist.

Umgekehrt verstehe ich Dich aber auch, weil es lieb von ihm gewesen wäre Dich zu fragen ob Du auch was möchtest bzw. Dir gleich was mitkocht.

Alles eine Frage der Kommunikation - aber ernsthaft wütend darüber zu sein sprengt für mich den Rahmen. Da sollte man sich erstmal Gedanken machen wie der andere die Situation wohl gesehen hat.

Vielleicht war er auch total in Gedanken und hungrig. Dabei kann man schon mal vergessen dass noch jemand was haben möchte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lizapples
30.03.2016, 11:35

Danke schön für Ihre Antwort !    Ich fühle mich , dass wir keine Familie sind . Ich koche immer zu Haus und warte ihm nach Haus zusammen zu essen ,  aber machmal er isst , machmal nicht . wenn er  ander isst möchte , isst er selber , fragt mich immer nicht   , was ich esse wird ? Ich habe ihm veile mal gesaget , aber er macht das wieder . wenn er Düne kauft , fragen er  sein Freund  möchte .

0

Warum sprecht ihr nicht vorher ab, wann wer nach Hause kommt, was es als Abendessen geben soll und wer sich darum kümmert? Dann gibt es im Nachhinein kein Missverständnis.

Er hätte Dich fragen können, ob Du schon gegessen hast und Du hättest ihm sagen können, dass Du noch nicht gegessen hast. Ihr seid quit, meiner Meinung nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lizapples
30.03.2016, 11:38

Ich habe ihm viele mal gesagt

0

ist halt Macho ... musst ihn erst erziehen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ziemlich egoistisch und ein absolutes No-Go in einer Beziehung/Ehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du liegst nicht falsch! Unglaublich diese Verhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?