Frage von XpressMak123, 26

Liege ich richtig, wenn ich das Bewusstsein mit dem Verhalten eines Elektrons gleichstelle?

Nach meinem Verständnis sind diese beiden Dinge, und nur diese, NICHT deterministisch vorausberechenbar. Doch kann man von Wahrscheinlichkeiten ausgehen. Mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit wird Person A umfallen, wenn sie über jene Bananenschale läuft. Oder: Mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit wird sich Person B für die Scheidung entscheiden.

Mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit wird das Elektron nun zu Position X springen.

Der Apfel, jedoch, wird mit 100%iger Wahrscheinlichkeit nach unten fallen, wenn man ihn fallen lässt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AlphaundOmega, 4

Wenn ich den Apfel auf ein Atom komprimiere, fällt er dann immer noch nach unten ? ;)

Kommentar von AlphaundOmega ,

Ich danke  dir für den Stern auch wenn ich deine Fragen nicht komplett beantwortet habe , möchte ich dir denoch noch eine weitere Sichtweise aufzeigen...

Wahrscheinlichkeiten, sind latent verborgene Möglichkeiten , die wir der Quantenphysik zuordnen können und diese wären jeweils nur die Entscheidung eines nicht berechenbaren Zufalls , der aber in wirklichkeit keiner ist...Wenn wir aber von Bestimmung ausgehen, wären alle Entscheidungen so beeinflusst , das sich diese wie in einem geschlossenem System ereignen , was wir aber ausschließen können , da Bewusstsein eben ausserhalb von Systemen existiert...

Dadurch ist die katze auch lebendig sowie tot, weil alles durch ein einziges Jetzt entscheidet,...es gibt sozusagen nur das Nichts ( die Leere ) für das Bewusstsein,... unabhängig von Zeit, Raum und Dimension...

Antwort
von Thunderony, 22

Wenn ich das richtig Verstanden habe denke ich genau so.

Kommentar von XpressMak123 ,

Aber müsste dieser Umstand dann nicht mehr beachtet werden in, bspw., der Psychologie? Das Leben eines Menschen wird immens beeinflusst, wenn man ihn beobachtet. Stichwort: Vorführeffekt

In der Bewusstseinsforchung ebenfallst. So könnte man doch jedem Elektron ebenso ein Bewusstsein zusprechen, wie dem Menschen?

Kommentar von Thunderony ,

Wooow ganz schön deeper Shit ;) :D

Weiß nicht, bin kein experte aber hört sich alles sehr schlüssig an was du sagst!

Kommentar von XpressMak123 ,

und von meinem Umfeld werde ich dafür ausgelacht, weil ich weder studiere, noch eine Arbeit habe....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten