Frage von PositivesLeben, 75

Liege ich in meiner Ansicht was "Leben in jungen Jahren" angeht richtig?

Schönen guten Tag liebe Community!

Ich bin 18 Jahre alt, mache gerade mein Abitur. Ich habe noch 2 Jahre vor mir, da ich auf eine Berufsschule gehe. Ich arbeite bald nebenbei und versuche etwas zu sparen. Eigentlich brauche ich kein Auto mit 200 PS und die weiteren Sachen, die einen "coolen" ausmachen. Ich denke schon oft darüber nach, was ich mit meinen 18 Jahren anfangen soll? Ich meine, mein Leben ist schon ziemlich eintönig (aber nicht schlecht). Das beudetet, Schule,Arbeit, lernen. Viel Abwechslung bring auf jeden Fall meine Freundin in mein Leben rein. Aber was ich mich schon lange Frage ... was ist eigentlich das Ziel in meinem Alter? Sehr gut die Schule schaffen, das sowieso. Aber was noch? Ich frage mich, ob das richtig wäre, das Geld was ich mir erarbeiten werden, zur Seite zu legen und ca. 2x im Jahr einfach mal verreisen. Denn meiner Meinung nach, ist es in dem Alter ideal viel zu verreisen und viele neue Sachen zu sehen. Und was sagt ihr? Was würdet ihr machen? Sparen für ein Auto was 10k kostet? Oder für das Haus? PS: Das ist ein 450€ Job haha.

Liebe Grüße

Antwort
von assssssssss, 35

Ich denke, es muss dir selber klar sein, was dir Momentan wichtiger ist. Für mich würde erstmal das verreisen und viel sehen im Vordergrund stehen. Manche sparen aber einfach lieber und sehen in solchen Erfahrungen nicht viel Wert.

Also, demnach finde ich das Reisen wäre toll. Solange man jung ist, kann man nämlich noch unglaublich viel machen. Das wird später mit der wachsenden Verantwortung nicht mehr so leicht. Daher würde ich es nicht vor mir herschieben.

Der Mittelweg wäre dagegen vllt. für dich, gleichzeitig hälfte sparen und einmal verreisen, das geht natürlich auch ;)

Achso , und mit deiner Ansicht liegst du meiner Meinung nach tatsächlich richtig^^

LG


Antwort
von Hardware02, 23

Verreisen ist auf alle Fälle gut. Aber beginne auch jetzt schon, für das Alter vorzusorgen, z.B. mit einem Fondssparplan. Grund: Je eher du damit anfängst, desto geringer können deine monatlichen Beiträge sein, um auf eine akzeptable Rente zu kommen.

Antwort
von wollyuno, 30

siehst ich war mit 18 fertig lehre und hab geld verdient,auch gespart und mit 24 geheiratet und haus gebaut und immer in urlaub gefahren.mit 35 war es bezahlt und fahr noch immer in urlaub als rentner,mehr als einmal.muss aber sagen hatte immer einen guten job und mir war keine überstunde zuviel

Antwort
von foreverdali, 38

Genieße dein Leben !! Mehr kann ich echt nicht sagen und wenn du es schön findest zu reisen dann mach es ! Du lebst nur einmal und du kannst ruhig mal Spaß haben !

Antwort
von hello444, 27

Reisen reisen reisen- "travelling is the best Investment in yourself" und dem Zitat kann ich nur zustimmen.

Verreise mit Freunden oder auch mal alleine, das wird dich näher zu dir selbst bringen, wirst sehen:-) lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community