Frage von Luisv, 94

Liege grade zuhause und hab einen Puls von 90 bpm?

In wie weit ist das bedrohlich?

Antwort
von ChiefNBA, 55

Ein Ruhepuls von 90 ist völlig ungefährlich. Bei einem Erwachsenen liegt er normalerweise zwischen 60-80, mal ein bisschen mehr, mal ein bisschen weniger. Es gibt auch Menschen, die mit einem Ruhepuls von 40 leben (meistens Extremsportler), ein bisschen höher ist aber auch nicht schlimm. Solltest du dauerhaft einen Puls von über 100 haben, würde ich mal zum Arzt gehen, um das abklären zu lassen.

Antwort
von Luisv, 44

Sry meinte 99

Antwort
von user8787, 77

Hast du keine weiteren Symptome ist ein Puls von 90 nicht bedrohlich . 

Kommentar von Luisv ,

sry meinte 99 hab mich vertivertippt aber ok Danke ne ansonsten nichts

Kommentar von user8787 ,

Auch 99 ist nicht bedrohlich . 

Geht es dir sonst gut passt das schon, dein Herz ist gesund . 

Schaue mal zurück was evtl. ursächlich sein könnte. Berücksichtige hierbei auch evtl. emotionale Aspekte....

Kommentar von Luisv ,

ne der ist oft einfach so hoch bemerke es dann weil ich ihn dann fühle aber ich mach mir auch keine sorgen mein Bruder meinte nur er hätte den gleichen Puls wenn er sport macht

Kommentar von user8787 ,

Lasse das mal checken. Ein Belastungs EKG schafft Klarheit, dein HA sollte das erledigen können. 

Antwort
von 1995sa, 36

Also als ich deswegen im Krankenhaus lag wurde mir vom Professor gesagt das ein Ruhepuls von 100 nicht sehr gut ist. Es ist jetzt keine Tragödie oder so. Aber wenn ein EKG Störungen zeigt dann sollte man dem nach gehen

Antwort
von muckel3302, 57

das ist nicht bedrohlich, aber wenn er dauerhaft bei ca. 90 in Ruhe bleibt, dann ist das zu hoch und sollte ärztlich abgeklärt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten