Lieferpflicht des Verkäufers?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast dem Verkäufer ein Angebot gemacht. Er hat es nicht angenommen. Daher kein Kaufvertrag und kein Recht auf Erfüllung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justiboy
16.11.2016, 14:26

Naja aber da er den Artikel in seinen Shop gestellt hat, hat er ja einen "Antrag" gemacht, den ich angenommen habe. Freizeichnungsklauseln sind ebenfalls nicht vorhanden.

0
Kommentar von Justiboy
16.11.2016, 14:30

ok danke

0
Kommentar von Justiboy
16.11.2016, 14:33

Mir fällt gerade ein, das der Verkäufer mir schon eine Bestätigung geschickt hatte.

0
Kommentar von Justiboy
16.11.2016, 14:41

Ich bekam eine E-Mail mit Auftragsnummer und Rechnung und der gleichen.

0

Was möchtest Du wissen?