Frage von humanica, 76

Lieferando 70% Rabatt Paypal abwicklung?

Hallo, gestern gab es eine 70% Rabattaktion bei Lieferando. Diese Aktion war seitens Lieferando offenbar nicht vorgesehen, es handelte sich wahrscheinlich um einen technischen Fehler. Ich habe über die Aktion eine 500 Euro Bestellung aufgegeben und mit Paypal bezahlt. Der Lieferant hat sich kurz darauf bei mir gemeldet und mir erklärt das vermutlich keine Lieferung erfolgen wird, weshalb ich bei Paypal einen Fall eröffnet habe um das Geld zurück zu bekommen. Kurze Zeit später hat der Lieferant jedoch geliefert und ich habe den Fall geschlossen und bestätigt, dass der Artikel eingetroffen ist und ich keine Rückerstattung benötige. Heute Abend hat mir Lieferheld jedoch den gesamten Betrag zurücküberwiesen. Nun habe ich Angst das Lieferando die Zahlung an den Lieferanten verweigert da sie mein Geld zurücküberwiesen haben. In diesem Falle müsste ich dem Lieferanten die vollen 500, statt Lieferando die reduzierte Summe von 150 Euro zahlen. Anders kann ich mir die Rückerstattung nicht erklären, oder habe ich etwas im Lotto gewonnen und bekomme die Lieferung umsonst? Da kenne ich Konzerne eigentlich anders. Kann Lieferheld rein rechtlich die Zahlung verweigern, obwohl sie Geld für einen bereits geschlossenen Fall überwiesen haben? Schonmal vielen Dank für eure Einschätzung.

Antwort
von ytemmy, 26

Lieferando oder Lieferheld? Das sind zwei verschiedene Firmen!

Antwort
von Charlieee001, 76

Essen für 500€?

Wer isst denn bitte so viel?

Ich würde ganz einfach mal bei PayPal und oder Lieferando nachfragen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten