Liedbegleitung am Klavier?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist schon auf dem richtigen Weg. Am Anfang braucht es Verständnis für Harmonielehre und ein paar Begleitpatterns, die man sich aber schnell antrainieren kann. Dann kommt man zu Vorspielen und Überleitungen und die Königsklasse sind dann freie Improvisationen und eigene Stücke.

Gib einfach mal auf amazon.de "Klavierbegleitung" ein, dann kommen ein paar Titel von Lehrbüchern. Was am besten passt, hängt von Deinen Vorlieben ab, ob es eher Pop/Folk, neues geistliches Lied oder klassische Lieder sein sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo erstmal!
Ich spiele seit 10 Jahren Klavier und hab schon in der Schule so einige Vorspiele am Schulkonzert gemacht. Oft auch mit mehreren. Ich bin da immer so vorgegangen: Ich hab mir die Noten vom Gesang angeschaut und Akkorde dazugenommen. Oder ich hab die Noten im Internet bestellt und der Gesang musste sich anpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?