Frage von gartengurke778, 78

liebt sie mich nooch?

Hallo, liebe Community, ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich bin seit 1 Jahr mit meiner Freundin zusammen. Dieses Jahr lief wirklich alles perfekt. Wir haben uns jeden Tag gesehen haben viel miteinander gemacht und waren auch viel mit unseren Familien zusammen. Nun ist es halt so, dass es seit 6 Monaten mit dem Sex nicht mehr klappt. Ich habe gefragt, ob ihr das egal ist und sie meinte: ja es spiellt keine große Rolle für mich. Dann hat sie so einen Bundesfreiwilligen Dienst angefangen vor etwa 2-3 Monaten und seitdem sie arbeiten geht erkenne ich sie nicht mehr wieder.. Sie weist mich sehr oft ab, wenn es ums Kuscheln oder Küssen oder anderen Zärtlichkeiten geht und sie ist wirklich jeden Tag schlecht drauf hinzu kommt noch, dass sie plötzlich meint, sie würde mich nach 1-2 Tagen nicht vermissen (was sie früher immer gemacht hat) UNd sich jetzt auch komischerweise andauernd sagt, dass ich nicht zu ihr kommen kann. Sie sagt mir seit 2 Wochen nicht mehr dass sie mich liebt, meldet sich kaum noch und sagt mir auch nicht, dass sie mich vermisst. Ich weiss nicht was ich tuen soll. Sie gibt mir auch nur noch so knappe abgehackte antworten und ist generell sehr auf distanz. Ich weiss nicht was in sie gafhren ist sie hat sich so sehr verändert. Oder ist es, weil wir schon seit einem Jahr zusammen sind und es so eine Phase ist. UNd wenn ich sie küssen will, dann tut sie die zunge so komisch rausstrecken ich versteh das net man was ist los mit ihr??!! Selbst mit ihr reden kann ich nicht. Ich kann mit ihr darüber nicht mehr reden. Immer, wenn ich mit dem Reden beginne sagt sie: Komm mir mit dem Müll nicht schonwieder.

Antwort
von LeroyJenkins87, 27

Maria hat recht. Das musst du mit ihr klären.

Aber es ist ganz normal, dass man sich mit der Zeit verändert. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass du nicht klammern solltest. Wenn du das Gefühl hast, dass sie immer mehr auf Distanz geht, solltest du ihr auch Freiraum lassen.

Wenn du dich zu oft meldest und ihr keinen Freiraum lässt, fühlt sie sich wahrscheinlich bedrängt und hat auch gar keine Zeit, dich zu vermissen.

 

Ich wünsche dir alles Gute

Kommentar von gartengurke778 ,

Dankeschön. Ja ich habe irgendwie Angst, dass sie mich nicht mehr so sehr liebt. Weisst du dieser Abstand von ihr kam so plötzlich. Sie ist noch eifersüchtig und fragt auch wies mir geht. (liege im Bett bin krank) aber habe trotzdem so ein Gefühl, grade weil sie sic erändert hat.

Antwort
von Sandy200, 3

Hallo Gartengurke778,

Wenn du ihr ständig mit deinen Gefühlen konfrontrierst, dann geht sie nur noch mehr auf distanz. 

Liebe ist nicht nähe sondern Respekt und dass du ihr das gibst was sie in dem Moment braucht. Nichts weiter. Nähe, Werschätzung etc Sind Geschenke der Liebe aber es ist nicht die Liebe selbst!

Ich würde sie eine Zeit lang in ruhe lassen. Beschäftige dich mit deinem Leben. Konzentriere dich nicht ständig auf die Probleme in der Beziehung. Wenn sie nicht will, dann lass sie in ruhe.

PS: Angst vor Ablehnung macht alles Schlimmer! Gefühle sind ansteckend!

LG

Sandy


Antwort
von Lumpazi77, 21

Einiges deutet darauf hin, dass ein anderer Mann im Spiel sein könnte ! Kläre das.

Kommentar von gartengurke778 ,

was denn? Ich kann mit ihr darüber nicht mehr reden. Immer, wenn ich mit dem Reden beginne sagt sie: Komm mir mit dem Müll nicht schonwieder.

Kommentar von Lumpazi77 ,

ja was schon ?

Antwort
von MariaNinaEb, 37

Wie sollten wir dir bei diesem Problem helfen?

Klär das selbst mit ihr!

Kommentar von gartengurke778 ,

Ich kann mit ihr darüber nicht mehr reden. Immer, wenn ich mit dem Reden beginne sagt sie: Komm mir mit dem Müll nicht schonwieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community