Frage von 0IchBinIch0, 62

Liebt sie mich noch wirklich oder soll ich aufpassen?

Eigentlich eine mega lange Story aber ich probier mich kurz zu fassen... Ich (Weiblich, 14, lesbich), habe ein Freundin. Sie hat mir vor ein paar Wochen erzählt das sie Vergewaltigt wurde (von einem Flüchtling) und das vor uns. Letzte Woche hat sie mir gestanden das es kurz nachdem wir zsm gekommen sind passiert ist. Ich hab ihr direkt gesagt, dass ich damit klar komme..dann hab ich sie gefragt ob es ausgeschlossen ist das sie schwanger ist. Sie meinte sie wäre nicht schwanger, also war das Thema für mich gegessen. Gestern haben wir uns getroffen und sie hat mich gefragt, ob ich mir noch sicher bin mit ist, ich hab ihr ganz klar mit einem JA geantwortet, dann hab ich sie gefragt..sie meinte, dass sie sich net mehr so sicher sei..später über WhatsApp hat sie mir geschrieben, das sie mich nicht mehr liebt, aber mich nicht verlieren will..also war es aus. Nachdem ich geschrieben hab, dass ich jz erstmal Zeit brauche, hat sie mir gestanden das sie doch schwanger ist und deswegen ein schlechtes Gewissen mir gegenüber hat und deswegen nicht mit mir zsm sein kann. Ich hab darauf geantwortet: Ändert nix an der Tatsache das du mich net mehr liebst. Ich (jmd der nie weint) hab eine Std durchgehend geheult bis sie mir geschrieben hat, dass sie mich doch über alles liebt und ohne mich net kann. Wir sind jz wieder zsm, aber ich weiß net ob sie das jz wirklich ernst meint. (Ich hab sie gefragt; sie meinte jedes mal ja)..was glaubt ihr? Sind das die Hormone? Oder dachte sie, dass ich wegen der Schwangerschaft ausraste?...Doch net so kurz
Für alle die sich interessieren, wie es ihr geht: Sie hat wegen der Aufregung gestern, heute ihr Kind verloren, aber sie hätte es am Dienstag eh abgetrieben.

Antwort
von sophex3, 29

Für mich hört sich das alles nach ner riesen lüge an erst weiss sie nicht dass sie schwanger ist gestern weiss sie es auf einma und fann verliert sie am gleichen tag ihr kind?woher will sie das alles wissen war sie beim arzt?sry du hast was besseres verdient :/

Kommentar von 0IchBinIch0 ,

Ja also Sie meinte zu mir Sie wäre beim Arzt gewesen mit ihrer Mutter 

Antwort
von Ganzruhiglomeno, 17

Sie wurde vergewaltigt? War sie schon bei der polizei?
Und bin der selben Meinung, wie die anderen. Es hört sich ehrlich alles, von dem sie schildert, an wie eine lüge. Suche dir eine andere Freundin.

Kommentar von 0IchBinIch0 ,

Ne, weil sie später selbst zur Polizei will und man als Vergewaltigungsopfer nicht wirklich weiter kommt

Antwort
von rosacanina45, 20

Die Tante hat nicht alle Latten am Zaun. Vergiss das mal besser alles und such dir eine Frau, die ehrlich ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community