Frage von lucifer78, 71

Liebt sie mich nach 2 Wochen Beziehung schon nicht mehr?

Wir sind erst seit zwei Wochen zusammen aber schreiben schon über 1 Jahr und sind auch in der selben Klasse. Alle Mädchen haben immer gemeint das sie auf mich stehen würde und ich sie endlich mal küssen soll, aber für mich war sie einfach nur eine gute Freundin. Dann kam es halt so das wir uns 1-2 mal getroffen haben und an Fasching haben wir uns geküsst. eine Woche danach waren wir dann zusammen und ich habe mich mega verliebt. Das Problem ist das ich das Gefühl habe das sie sich seit unserer Beziehung etwas distanziert hat. Früher haben wir jeden Tag von morgens bis Abends geschrieben und jetzt schreiben wir zwar immer noch jeden Tag aber nicht mal halb so viel wie früher. Und dann schreib auch noch ich sie hauptsächlich an. Ich habe sie schon mal als versuch einen tag nicht angeschrieben und dann kam die erste Nachricht irgendwann abends um 21 Uhr. Ich schreibe und sage ihr auch immer das ich sie liebe. Dann sagt sie zwar "ich dich auch" aber von ihr alleine kommt sowas nie oder nur ganz selten. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich hab das Gefühl das sie sich gar keine mühe in unserer Beziehung gibt und gerade wenn man erst seit 2 Wochen zusammen ist müsste das doch ganz anders sein. Bitte helft mir!

Antwort
von Raylobeen, 46

Liebe entwickelt sich erst über die Zeit und verschwindet nicht einfach.

Was sein kann, dass sie keine Interesse mehr an dir hat und einfach nicht mehr verliebt ist.

Antwort
von 7vitamine, 32

Ich glaube das ist ein Klassiker.

Diese Anspannung, dieses kribbeln, dieser Wunsch nach mehr, der unerreichbare Typ lässt das Herz höher schlagen.. wann sieht er denn, dass ich ihn mag, wann fragt er mich endlich ob wir zusammen abmachen, wann küsst er mich endlich... usw usw. dieses ungewisse eben wenn man in jemanden verliebt ist, diese Träumereien und Wunschvorstellungen..

...dann ist es endlich soweit und da macht es zack! Aus der Traum.. das spannende ist weg, man hat das was man wollten und es wird uninteressant.

So geht es noch vielen und bei ihr scheint es der Fall zu sein. Hättest du sie nicht geküsst und währt ihr nicht zusammen, wäre es für sie immer noch spannend wie eh und je.. schade eigentlich.

Antwort
von Aaraupanda, 39

Die Liebe besteht aus mehreren Phasen
In Phase eins ist man verliebt, man hat nur Glücksgefühle und merkt die "Fehler" der anderen Person.
Die Phase zwei, dort wo du gerade bist, ist es schwieriger. Man bemerkt wie der Andere wirklich tickt, sieht differenzen die man zuvor nicht gesehen hat. Hier zerbrechen die meisten Beziehungen.

Antwort
von marci1913, 40

Also hatte das gleiche problem , aber du bist der mann und darfst es ihr nicht übel nehmen wenn du sie öfter anschreiben musst aber beziehung geht ja nicht nur mit schrreibn ,wie verhält sie sich wenn ihr euch trefft?

Kommentar von lucifer78 ,

Auch ganz unterschiedlich. Manchmal redet sie kaum und ich hab das Gefühl ich muss etwas sagen damit es nicht unangenehm wird und manchmal ist sie mega offen, wir reden die ganze Zeit und sie küsst mich auch. Das verwirrt mich auch sehr. Aber sie ist halt generell ziemlich schüchtern. Kann das daran liegen?

Kommentar von marci1913 ,

kann schon sein , gehts sie auf dich zu beim küssen oder musst das auch du machen? oder drückt sie dich weck wenn du sie küsst?

Kommentar von lucifer78 ,

sie geht dann auch auf mich zu und fängst meistens selbst an

Kommentar von marci1913 ,

viel ist dann bestimmt nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten