Frage von foreveryours96, 30

Liebt er sie wirklich oder kann er nur nicht alleine sein?

Hei, also .. vor ca 2-3 Monat lernte ich beim fortgehen einen kennen, der von Anfang an was ganz besonderes für mich war. Wir verstanden uns sehr gut, gingen immer zam fort usw. Nach ca. 2 Wochen sagte er mir das er seit 3 Jahren vergeben ist, aber das die Beziehung nicht mehr gut läuft, das er sie nicht mehr wie am Anfang liebt & das er mich nicht wegen sie verlieren will.

2 Tage später schrieb er mir das die nicht mehr zsm sind und das sie ausgezogen ist. Ich glaubte ihm nicht, also schickte er mir ein beweisfoto.

Da lief zwischen uns alles super bis wir dann wieder fort waren .. Seine Freundin sah uns beim fort gehen zsm. Kam zu uns, schrie mich an, dann fing sie zum weinen an, sie hat ihn sicher ne halbe Stunde im Club vor alle Leute angeschrien und dann ging sie weg. Mich hat es voll getroffen, war dann schlecht gelaunt und er meinte ganze Zeit das ich damit aufhören soll, das es ihn nicht interessiert das sie weint & das angeblich nur ich wichtig bin.

Am nächsten Tag brach ich den Kontakt zu ihm ab, da ich das alles nicht ertragen konnte.

5 Tage später war er wieder mit ihr zsm.

Er meldete sich aber noch ab und zu bei mir ..

Liebt er sie wirklich wenn er wieder zu ihr gegangen ist?

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 8

... ich frage mich was das für ein "Beweisfoto" war dass sie (angeblich) ausgezogen ist...

Fakt ist, wenn du ihm wichtig gewesen wärst hätte er sich erstens bei dir gemeldet und zweitens wäre er nicht (wieder) mit ihr zusammen. Ich denke du solltest ihn abhaken, denn du weißt nicht woran du bei ihm bist und er scheint nicht ehrlich zu sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten