Frage von dona252, 73

Liebt er mich wirklich oder...?

Hi ich bin 14 und brauch eure Hilfe. Vor ein paar Monaten kam ich in der Schule in eine neue AG.Dort war eine Junge der mich gleich nach der Schule durch einer Nachricht frage ob wir uns mal treffen wollen.Das hat er einfach so geschrieben als allererste Nachricht obwohl auch noch nie ein Wort miteinander ausgetauscht hatten.Ich fand das komisch.Ich hab abgelehnt weil ich davor echt verletzt wurde nachdem ich 3 Jahre lang in einen Jungen verliebt war und noch nicht bereit war mit jemand anderen auszugehen. Ein paar Tage danach hat er mich wieder gefragt,ich hab wieder abgelehnt und danach fing er an mich immer mit "sonnenschein" anzuschreiben und schickte mir romantische Texte.Dann fingen eine Freunde an immer zu mir zu kommen um mich von ihm aus wieder nach einem Date zu fragen und ich lehnte wieder ab.Danach hat er mich ignoriert und mich dann danach gefragt ob ich schon einen Freund hab (nein hab ich nicht).Nach ca.einem Monat fing er dann an mit meiner Freundin darüber zu schreiben dass er mich liebt,er nur an mich denkt,er mich niemals verletzten würde,er umbedingt ein Date will und er kam mir sehr entteuscht rübee weil ich ihn ja mehrfach abgwiesen hatte.Meine Freundin zeigte mit dann immer den Verlauf von ihnen und ich bemerkte dass er sehr nett und süß ist - aber ich versteh immernoch net wieso er mich "liebt" obwohl wir noch nie miteinander geredet haben.Dann fingen wir irgendwann an miteinander zu schreiben und hatten unser erstes Date.Es war sehr schön.Wir beide waren sehr schüchtern und wir haben seeehr viel gemeinsam,aber es hat sich eher angefühlt wie ein normales Treffen unter Freunden und nicht wie ein Date,weil ich das Gefühl hatte dass wir uns nicht ganz geöffnet hatten.Bei uns beiden ist der Funke noch nicht übergesprungen (hat er meiner Freundin gesagt).Doch trotzdem haben wir uns für ein zweites Date entschieden.Wir schreiben aber seeehr selten und er antwortet bei Nachrichten immer nur seehr kurz und zeigt gaaarnicht dass er mich "liebt" so wie er es zumindest sagt.Ich fang langsam an Gefühle für ihn zu entwickeln und bin verwirrt weil er mein dass er mich "liebt" aber es mir garnicht so vorkommt. Was meint ihr? "Liebt" er mich wirklich? :/

Würde mich sehr über eine antwort freuen :).

LG :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von chvzll, 25

meine definition von liebe ist, sich für einen opfern wenns in eine situation kommt. ich liebe zb meine amilie etc. also meiner meinung nach liebt er dich nicht. eine schwärmerei vielleicht. aber was ist deine definition?

mögen

schwärmen

verknallt

verliebt

ganz starke gefühle

lieben

und ich glaube er ist zwischen mögen und schwärmen. das ist so eine moment sache weist du... 

Kommentar von dona252 ,

Ich denke langsam auch dass er nicht in micb verliebt ist sondern es vielleicht blos eine phase ist

Danke :)

Antwort
von Issei2, 22

Jungs halt, er sah dich von weitem, und hat sich verliebt, jetzt kennt er dich näher und weißt von sich ab, weil er sich in dein Äußerliches verliebt hat.

Antwort
von trampolinfan, 12

Ob er dich wirklich liebt oder nicht kann dir hier keiner beantworten...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community