Frage von cutiiex, 170

Liebt er mich trotzdem noch?

Hallo

(First: mein Freund ist 17 und ich 15)
Vielleicht habt ihr schon meine letzte Frage gelesen (nicht so wichtig). Also mein Freund hatte eine Sexphantasie mich zu vergewaltigen aus Lust. Ich habe ihn darauf angesprochen und gesagt, dass ich es nicht möchte, jedoch hat er die Sache nicht so ganz realisiert. Er ist heut morgen zu mir gekommen und dann ist es geschehen (Details möchte ich nicht nennen.. Ich hoffe ihr versteht das). Er ist mittlerweile immernoch bei mir und denkt alles wäre so wie immer. Ich bin aber sehr verletzt und geschockt. Ich habe auch totale Unterleibschmerzen. Wenn ich ehrlich bin habe ich auch ein wenig Angst vor ihm.

Ich weiss nicht wie ich ihm erklären soll, dass es eine scheiss Aktion war, denn er nimmt mich überhaupt nicht ernst. Ich bitte um Hilfe..

Antwort
von loema, 64

Du musst überhaupt nix erklären.
Schmeiß ihn raus!!!
Und überlege, ob du eine Anzeige erstattest.

Ist es gerade rellevant, ob er dich liebt oder nicht?
Er war dir gegenüber sexuell Gewalttätig und da brauchst du darüber jetzt nicht nachdenken.
Sorge jetzt für dich und fordere ihn auf, die Wohnung zu verlassen.

Die Polizei kann ihn auch der Wohnung verweisen.
Nimm dir jetzt die Zeit, für dich.
Er muss erstmal weg von dir.

Antwort
von Coldnature, 97

Also ich werde jetzt erstmal gar nicht darauf eingehen, wie abscheulich es ist, solche Phantasien gegen den Willen des Anderen auszuleben.

und du brauchst dir nicht so eine missbrauchsbeziehung anzutun. Du solltest mit ihm darüber reden und ihm klar machen, dass er wenn er dich liebt, so etwas nicht getan hätte und dass du kein Problem damit hast dich von ihm zu trennen, wenn er nochmal auf sowas kommt. Und fühl dich jetzt nicht, als ob du das niemandem erzählen dürftest. Rede mit Leuten denen du vertraust darüber.

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Kommentar von loema ,

Warum sollte ein Frau nach einer Vergewaltigung dem Täter irgendwas erklären????

Kommentar von Coldnature ,

weil er aus irgendwelchen Gründen nicht versteht, was er getan hat, weil es für ihn ja anscheinend nichts schlimmes war. Sie kann ihm doch mal die Augen öffnen bevor sie ihm den Laufpass gibt oder? Oder willst du, dass er es dann bei einer Anderen nochmal tut?

Kommentar von loema ,

Sie muss kurz nach einer Vergewaltigung nicht sofort dafür Sorgen, dass andere nicht betroffen sind.
Dafür kann sie später mit einer Anzeige sorgen.
Sie muss sich jetzt erstmal aus der Situation retten.
Und er muss jetzt nicht verstehen. Er muss aus der Wohnung raus.

Antwort
von jenni1103, 112

hey:) ich bin auch 15 und mein freund ist 17....daher weiß ich dass jungs in dem alter oft sexphantasien haben usw....aber das geht echt viel zu weit....an deiner stelle würde ich Schluss machen auch wenn du ihn liebst und zur Polizei gehen....wenn du das nicht möchtest vertraue dich deiner besten Freundin an oder so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten