Frage von luunaa1, 48

Liebt er mich oder nicht, was möchte er von mir?

Ich W/16 habe Gefühle für einen Jungen den ich schon sehr lange kenne. Er gibt mir auch immer das Gefühl das er mich mag, indem er mich manchmal von hinten umarmt oder oft mit mit Zeit verbringen möchte, mich umarmt und kuschelt. Er ist sehr philosophisch und denkt auch gerne nach. Er hat mir gesagt das er mich mag, weil er mir seine Gedanken anvertrauen kann, jedoch hat er mir nie gesagt das er mehr als Freundschaft möchte. Er ist auch nicht "schüchtern" er ist einfach aussergewöhnlich und möchte nie viel Aufmerksamkeit. Ausserdem weiss er eigentlich immer was er tut. Ich kann ihn irgendwie nicht beurteilen. Er sagt mir nie was ich für ihn bedeute er zeigt es mir eher und das macht mich unsicher.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Atemu1, 19
  • Er sagt es nicht mit Worten.
  • Nein, viel mehr sagt er es durch seine Handlung.
  • Er ist ein Philosoph & Denker, etwas sehr seltenes zwischen uns Jungs.
Kommentar von luunaa1 ,

ja er ist aussergewöhnlich und er war schon immer sehr aussergewöhnlich. Er gehörte nie zu den Typ Rotschuh

Kommentar von Atemu1 ,
  • Ich finde es gut, daß Du dir Deine eigenen Gedanken dazu machst.
  • Je mehr Zeit Du mit deinem Freund verbringst, desto höher ist dein Differenzierungs.
  • Bald hast du seinen Deifferenzierungs Grad erreicht.
  • Aber erwarte nicht von ihm, das er Seine Gefühle wie andere ausdrückt.
  • Aber beschreibe ihm doch bitte, mit deinen Worten.
Kommentar von luunaa1 ,

Ich erwarte das auch nicht von ihm, aber es würde sehr hilfreich sein wenn er mir sagen würde was ich für eine Rolle spiele in seinem Leben. 10 Jahre sind wir jetzt befreundet, noch nie war er mir so nahe wie dieses Jahr. Es ist einfach schwierig er sagt mir nie was ich für eine Rolle spiele in seinem Leben und wenn er auch zu mir kommt um zu kuscheln denke ich mir: ,,bin ich jetzt seine Schwester?" Wenn er mich von hinten umarmt denke ich mir:,,hat er gefühle für mich?" doch dan sagt er es wieder nichts. Es würde einfach so viel einfacher sein wenn er ich liebe dich sagt, oder ich liebe dich nicht sagt.

Kommentar von Atemu1 ,
  • Bei der nächsten Umarmung: Konzentriere dich Bitte auf deine körperlichen Empfindungen.
  • Überlege mal, auch stumme können Lieben one Wörter.
  • Du glaubst aber, das deine Wahrnehmung müsste sich mit der deines Freundes decken, und weil dein Selbstgefühl von der Bestätigung durch deinen Freund abhengt, erhofst du dir eine  Fremdbestätigung, von der Seite deines Freundes.
  • Du solltest, Seine Hand mit deiner langsam und ruhig streicheln, wenn er dich umarmt.
Kommentar von luunaa1 ,

danke schön, ich werde das berücksichtigen :)

Antwort
von yassi567, 22

Vielleicht möchte er ja dass du den 'zweiten' Schritt machst:) sprich ihn doch an, ich meine dann hast du wenigstens gewissheit. Ausserdem scheint es mir so dass er nicht abgeneigt ist, also versuchs:)

Antwort
von ghul666, 33

Fass dir ein Herz und sprich mit ihm darüber.

Das schlimmste was passieren kann ist, dass er deine Gefühle nicht erwidert, aber dann hast du wenigstens die Sicherheit.

Kommentar von luunaa1 ,

Ich schaffe es aber nicht mehr als 10 Jahre Freundschaft aufs Spiel zu setzen.

Kommentar von ghul666 ,

Die Alternative, die dir bleibt, ist abzuwarten. Entweder er kommt eines Tages auf dich zu, oder deine Gefühle nehmen ab. 

Du müsstest dich nun entscheiden, was dir lieber ist.

Kommentar von luunaa1 ,

ich habe versucht meine Gefühle abzuschalten, jedoch ohne Erfolg. Ich möchte nur erfahren ob er etwas von mir möchte oder nicht. Sollte ich ihm das direkt ins Gesicht sagen?

Kommentar von ghul666 ,

Ja.

Sag ihm: Hey du, ich muss was mit dir besprechen. Es könnte sein, dass ich Gefühle für dich entwickel, die über Freundschaft hinausgehen. Wie stehst du dazu?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten