Frage von kakao44, 59

Liebt er mich oder eine meiner Freundinnen?

Guten Abend liebe Community, ich bin 16 Jahre alt und liebe einen guten Freund von mir.Ich bin einfach verzweifelt! Er geht in meine Klasse und wir haben sehr viel Kontakt.Manchmal habe ich das Gefühl das er meine Nähe sucht,deswegen bin ich etwas verwirrt.Alles schön und gut aber eine gute Freundin von mir und er waren vor ca 2 Jahren ein Paar bis sie Schluss gemacht hat.Seitdem gibt es viele Gerüchte das er noch an ihr hängt oder sogar noch auf sie steht.Die beiden sind seit kurzem wieder befreundet und machen auch viel in der Freizeit zusammen (meistens bin ich aber noch dabei).Ich habe das Gefühl sie macht mich immer vor ihm schlecht,sodass sie nicht wollte das ich mit ihm befreundet bin.Ich habe ihn mal gefragt wie er zu ihr steht und er meinte zu mir er ist nur mit ihr befreundet etc. aber ich weiss nicht was ich davon halten soll.Es gibt Anzeichen das er mich mag aber dann gibt es wieder Anzeichen das er sie doch noch mag.Seh ich das alles etwas zu übertrieben oder steht er wirklich noch auf sie? Ich schreibe mit ihm ab und zu,wir treffen uns auch ab und zu.In der Schule reden wir auch sehr oft.Er schaut mir immer etwas länger in die Augen und berührt mich manchmal 'zufällig'.Das alles geht seit ca 1 1/2 Monaten so.Dazu muss ich sagen das er ein sehr schüchterner Typ ist.

Was soll ich machen?Soll ich ihn vergessen?Soll ich es ihm sagen?

Ich freue mich auf alle Antworten die auch ernst gemeint sind :)

Danke!! :))

Antwort
von knallpilz, 6

Da bleibt dir nichts anderes übrig als ihn zu konfrontieren.

Damit meine ich nicht, dass du ihn zur Rede stelltst, sondern ihm sagst, was du fühlst, und dass es dir schwerfällt sein Verhalten zu deuten.
Wenn er sehr schüchtern ist, wird er sicher Zeit brauchen darauf zu reagieren. Vielleicht aber auch nicht.

Ich würde ihn nicht unter Druck setzen, es ihm aber erzählen, damit er auch weiß, was Sache ist, und was alles von seiner Reaktion abhängt. Sag ihm auch, dass er nicht gleich was sagen muss, dass er das machen kann, wann er selber will, du wolltest es ihm nur gesagt haben, weil du schon lange diese Gefühle hast und nicht länger für dich behalten kannst.

Wenn du dich das nicht traust, sprich ihn erstmal nur auf sie an und guck, ob du ihn dazu bekommst, zu sagen, was sache ist, wenn da denn wirklich was ist.
Dann wüsstest du wenigstens, ob er auf sie steht oder nicht und müsstest keine Angst haben, dein Herz auszuschütten, nur um zu hören, dass er immer noch in sie verliebt ist.

Kann natürlich auch sein, dass er auf euch beide steht und sich nicht entscheiden kann...

Ach ja, und deine gute Freundin mal fragen, warum sie so asi zu dir ist, wenn er dabei ist, kannst da auch ruhig mal machen. Die kannst du ruhig unter Druck setzen. :D

Antwort
von regex9, 12

Bestimmt hängt er noch etwas an seiner Exfreundin, doch findet dich vielleicht ebenso interessant. Nun schaut er, wie es wohl kommen mag.

Versuch einfach mal mehr durch persönlichere Treffen (also nur ihr 2) herauszufinden. Wenn er dich anfässt, fässt du ihn ebenso einfach mal an. Findet vielleicht er dann endlich den Mut, reinen Tisch zu machen.

Antwort
von seife23, 21

Wir Jungs haben halt gerne mehrere Eisen im Feuer wenn du verstehst was ich meine ;)

Kann mir gut vorstellen, dass er euch sogar beide süß findet aber halt abwartet was sich so ergibt. In jedem Fall solltest du Initiative ergreifen, wenn du ihn dir sichern willst. Wie das deine Freundin findet kann ich dir nicht sagen. Vielleicht versucht sie dich ja auch nur von ihm fernzuhalten, weil sie glaubt, dass er nicht der richtige für dich ist.

Am besten du redest einfach mit ihr drüber, warum du dieses Gefühl hast und dann siehste weiter was dabei rumkommt. Wenn zwischen den beiden alles cool ist und sie ihn nicht will, hast du freie Bahn zum Spielen!

Kommentar von kakao44 ,

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von Anonymuel, 8

Er ist schüchtern, berührt dich aber viel. Könnte sein, dass viel Vertrauen zwischen euch liegt. Das ist schonmal gut....
So wies klingt, ist seine Ex nicht wirklich scharf auf eine Beziehung mit ihm aber sieht ihn jedoch wie als ihr Besitz und hat trotzdem Angst, dass er weggeht. Sowas kann der Grund dafür sein, wieso sie dich versucht schlecht zu machen, damit er sie ja nicht verlässt. (Hat eher Angst alleine zu sein, als dass du ihn bekommst).
Klingt nach einem nicht so selbstbewussten Mädchen.

Sei deswegen nicht besorgt. Er sieht dich aus seiner Sicht und nicht aus der Sicht seiner Ex, sonst würde er nicht so mit dir abhängen.
Seine Lage ist, dass er jetzt vielleicht schüchtern ist weil sie ihn verliess und es ihn damals sehr verletzte. Ich hatte das Problem früher auch und das kostete mich sehr viel Selbstwertgefühl. Ich kam davon erst weg als ich anfing an mir zu arbeiten der zu werden, der ich sein will.(Mein bestes ich selbst herauszufinden).

Nimm sonst ein Gesprächsthema über Persönlichkeitsentwicklung und frag ihn ob er das kennt. Wenn ja oder nein sagst du. Da gibts nen Haufen Experten die durch Tipps auf YouTube zeigen wie man sein Selbstwertgefühl in beliebigen Bereichen im Leben stärken kann. Sowas sucht er auch vielleicht.
Als ich in dieser Phase war suchte ich auch lange nach dem und wusste nicht wie man sowas nennt bis ich darauf gestossen bin es hat mich sehr motiviert nicht aufzugeben und neue Hoffnung gegeben...

LG

M.

Antwort
von insaneinthemaze, 12

Vielleicht ist er ja selber verwirrt was das angeht... Spreche doch erstmal lieber mit der freundin darüber was du denkst

Antwort
von HANNAundNEIL, 15

Es wäre am besten wenn du ihn einfach selbst fragst was Sache ist denke ich :D

~ Neil

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten