Frage von EineSekunde1, 101

Liebt er mich, obwohl wir eigentlich nur befreundet sind? Mein Kumpel sagt immer nur, dass ich eine tolle Kumpelin bin, kuschelt aber gerne mit mir. LIEBE?

Hey ihr Lieben!

Ich (22 Jahre) bin seit ca. einem halben Jahr mit einem Mann (30 Jahre) befreundet. Als wir uns kennengelernt haben, habe ich ihn gebeten, dass er mir verspricht, sich nicht in mich zu verlieben und dass wir "NUR" Freunde bleiben. Wir haben uns immer super verstanden. Er ist da, wenn ich ihn brauche und wenn es mir wirklich schlecht geht, dann fährt er einfach zu mir nach Hause und tröstet mich. Dieser Mensch tut alles für mich und manchmal fühle mich in seiner Gegenwart gar nicht mehr würdig. Monatelang haben wir so ein wunderbares, freundschaftliches Verhältnis geführt. Es war klar, dass es nur freundschaftlich ist. Wir haben über solche Themen immer offen geredet und auch keine Geheimnisse voneinander. Nun zu meinem Problem: Seit ca. 2 Monaten spielen meine Gefühle verrückt. Jedes Mal wenn er nicht da ist, muss ich heulen, weil ich ihn so sehr vermisse. Wenn er wieder da ist, strahle ich wie ein Honigkuchenpferd. Ja, ich bin verliebt! Noch nie, habe ich jemanden so stark geliebt. Ich möchte nicht mehr ohne ihn leben, ABER jetzt kommt mein eigentliches Problem!!!!!! ICH WEIS NICHT, OB ER AUCH MEHR VON MIR WILL ODER ALLES NUR VON MIR AUSGEHT?!?! Wenn wir zusammen sind, kuscheln wir immer sehr innig miteinander. Er streichelt mich am ganzen Körper (außer Intim) und gibt mir gelegentlich auch Küsse (Mund ausgeschlossen). Er hat schon oft zu mir gesagt, wie wunderschön ich sei und welch wunderbare Ehefrau ich einmal meinem zukünftigen Ehemann abgeben werde. Dies alles lässt sehr zu Denken über. Letzte Woche hat er mir jedoch gesagt, dass er es schön findet, dass bei uns alles abgeklärt ist und freundschaftlich verläuft. Steht das nicht im Widerspruch? Gestern hat er mich auf einmal "Schatz" genannt. Ich traue mich nicht ihn auf das anzusprechen, was er für mich empfindet, obwohl wir eigentlich keine Geheimnisse voreinander haben. Bitte helft mir!!! Soll ich ihm so lange in die Augen schauen, bis er mich küsst? Es war eh schon fast ein paar Mal so weit, aber ich habe abgeblockt, indem ich irgendwas anderes gemacht habe, z.B. ihn mit einer Salzstange gefüttert.

LIEBT ER MICH? KANN ICH MIT SO EINEM TOLLEN MANN ZUSAMMENKOMMEN? WIE KANN ICH ES IHM SAGEN? KANN ES SEIN, DASS ER DAS ALLES DOCH NUR AUS FREUNDSCHAFT MACHT?

Dankeschön im Voraus für eure Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlackDoor12, 28

Halle es ist doch eindeutig das er Gefühle für dich hat jeder blinde würde das sehen.

Er hat nur Angst dir das zu sagen, weil er davon ausgeht das du nur eine Freundschaft möchtest.

Also meiner Meinung muss da mehr sein als nur eine Freundschaft, mit Freunden kuschelt man nicht so innig und berührt sich auch nicht am ganzen Körper.

Er fühlt sich zu dir hingezogen und möchte mehr rede offen mit ihm denke mal er traut sich selbst nicht.

Was spricht denn dagegen wenn ihr es versucht wenn doch alles super läuft zwischen euch.

Antwort
von konstanze85, 48

Also bei deiner ansage "versprich mir, dass du dich nicht in mich verliebst" (die ich im übrigen recht arrogant finde;)) hätte ich auch manschetten ihm nun zu sagen, dass DU dich in ihn verliebt hast, zudem er noch vor kurzem klar sagte, dass er es gut findet, dass bei euch alles geklärt ist.

Tja, da kannst du nun nur auf risiko gehen und es ihm ehrlich und direkt sagen. 

Die gefahr besteht natürlich, dass du seine lieben gesten nun mit der rosaroten brille betrachtest. Aber warten würde ich da nicht mehr

Kommentar von EineSekunde1 ,

Die Ansage am Anfang unserer Freundschaft habe ich nur gemacht, weil ich Angst hatte, ich würde wieder verletzt werden. Meine letzte und erste Beziehung ist erst vor einem knappen Jahr in die Brüche gegangen, nachdem mein jetziger Ex mich nach fünfeinhalb Jahren Beziehung betrogen hat. Verstehst du? :(

Ich war mir nicht sicher, ob ich jemals wieder jemanden lieben könnte.

Kommentar von konstanze85 ,

Ich verstehe schon, was du sagst, aber es ist nicht logisch.

man braucht doch keine angst vor verletzungen haben, wenn sich ein anderer mensch in einen verliebt. Sowas kann einen doch nicht verletzen.

Angst vor verletzungen hat man nach schlechten erfahrungen nur, wenn man sich SELBST wieder verliebt.

Nichts desto trotz bist du nun doch wieder gezwungen ein risiko einzugehen. Mehr als schief gehen kann es nicht, aber dann hast du gewissheit

Antwort
von Wuestenamazone, 31

Ob er dich liebt solltest du mit ihm klären. Er will es ja nicht nach seinen Worten. Gut möglich, dass du einen Korb bekommst

Antwort
von BarbaraHo, 31

Also nach deiner Schilderung liebt er dich. Streicheln, küssen, "Schatz", usw. Sag ihm, dass du ihn liebst.

Antwort
von User1952, 22
Er will mehr

Das sind doch alles Anzeichen das er dich liebt. Wenn ihr wieder einmal zusammen seid dann rede ihn doch einfach darauf an.
Sage ihn das du ihn liebst. Frage ihn über seine Gefühle. Küsse ihn.
Alles Gute.

Antwort
von PersiaPrince, 44

Ja man! Er wollte dich dreimal küssen und du hast dreimal abgeblockt und am Anfang auch schon fast alles verbaut. Aber trotzdem sehr süß, wünsche dir das beste und wenn er es ist, dann eben ihn!

Antwort
von mistrnicki, 38

Er sollte dich dreimal fast geküsst haben? Du hast es abgeblockt? Ich denke der arme Mann denkt du liebst ihn nicht. So wie du es verzählst denke ich er liebt dich.

lg
karim

Kommentar von EineSekunde1 ,

Ich war mir einfach nicht sicher, weil er sich plötzlich ganz nah zu mir gebeugt hat und schon fast meinen Mund berührt hat. Ich wusste nicht so genau, ob das nun ernst war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community