Frage von theQueenB, 52

Liebt er mich (noch) "Internetfreundschaft"?

Hallo,
Ich (14) habe Anfang Juni einen Jungen (15) kennengelernt (im echten leben).
Wir haben sehr lange geschrieben und irgendwann dann auch mit Herzen..
Nach einiger Zeit, habe ich mich dann mit ihm getroffen.
Erstens ist er über drei Stunden für mich Zug gefahren, dann waren wir im Kino, wo er meine Hand nahm, und dann, zum Schluss küsste er mich, als er wegfuhr...

Als ich ihm schrieb, mir habe das treffen gefallen, meinte er, es war zwar schön, aber ich wäre so kalt zu ihm gewesen... :/

Ich habe es dann einige Zeit ruhen lassen und mich dann wieder gemeldet, allerdings schreibt er mir nicht von selbst, sondern nur wenn ich ihm schreibe..

aber er geht mir nicht mehr aus dem Kopf!! ich träume von ihm, denke ständig an das treffen und und und.... (ist mittlerweile über 3 Monate her....)

Was soll ich nur tun?:/

Antwort
von Sandy200, 12

Hallo,

Ich hätte bei der aussage " ....Du bist mir zu "kalt" gewesen. " Würde ich ihm sagen. " Aha, ich wusste nicht das dir Temperaturen so wichtig. Stehst du auf Thermometer? xD...Was meist du überhaupt mit "Kalt"?

Es ist immer besser bei solchen Aussagen sofort fragen zu stellen...:

Melde dich nicht mehr und kümmere dich besser um dein Leben und lerne neue Jungs kennen. Wenn er dich doch anschreibt, sage nicht immer sofort "JA" wenn er dich sehen will...Wenn er sich meldet, dann frag ihn nochmal wegen dieser "kalt" Geschichte. So vermeidet man Missverständnisse. 

Da er dich geküsst hat, scheint so dass er dich doch mag aber dennoch auf abstand geht um deinen Charakter zu ergründen. So meine Theorie.. Es ist mit auch oft passiert dass Jungs sich von mir plötzlich distanzierten obwohl sie sonnst sehr Gentleman-mäßig mit mir umgegangen sind. Diese Phase hat sich bei mir meistens so gelegt, wenn ich mich selbst distanzierte aber dennoch gut drauf war (bzw keinen Beleidigten Eindruck wegen der Distanz gezeigt habe). Aber mir trotzdem es nicht gefallen lasse, dass er mir mit machen kann was er will. Er wurde plötzlich wieder extrem Nett und suchte meine Nähe xD 

Menschen testen den Charakter des anderen um zu prüfen ob man diese Person vertrauen bzw auch respektieren kann. Das geschieht unterbewusst. 

Lasse nicht zu, dass er das Gefühl bekommt, dass er mit dir machen kann was er will. Das machen zum Teil viele Frauen. Lassen alles stehen und liegen und werden zu JA-sager. Sind immer abrufbar und reden sich ein "Ach so hat er das sich nicht so gemeint/ Er hatte nur ein miesen Tag/ Er ist nur Schüchtern"....

Du bist auch wichtig und stellst niemanden auf ein Podest. :) Und Respektvoller Umgang ist sehr wichtig.

LG

Sandy

Antwort
von Berlinfee15, 11

Guten Tag,

wahrscheinlich hat ihm Deine "Kälte" das Zittern beigebracht:) und somit hat er sich evtl. in sein "Schneckenhaus" verkrochen. Jedenfalls ist er kein aufdringlicher Typ, der Dich überzeugen möchte.

Da er Dir nicht aus dem Kopf geht, hast Du doch die Möglichkeit Dich dezent bemerkbar zu machen.

Dafür gibt`s u.a. aussagekräftige Sprüche (in youtube), die Du ihm senden darfst oder auch Musik, oder.....???

Lass Dir was einfallen.

Viel Glück.

Antwort
von blueIibelle, 13

Glaub mir, im jungen Alter von 13 bis 16 Jahren funzt keine Fernbeziehung, weil der Junge oder das Mädchen auch mit anderen Jugendlichen etwas unternehmen, sich anderweitig verlieben - was ganz natürlich ist - und die Entfernung einfach zu einer Entfremdung führt ... Kuss-Smileys helfen nicht über echte Küsse hinweg :-)

Um das zu klären fahr du drei Stunden mit dem Zug zu ihm und bespreche das persönlich.

Antwort
von Veruschka61, 11

Er wollte wahrscheinlich mehr von dir und ist enttäuscht. Ich würde mich jetzt nicht mehr melden. Jungen und Männer wissen, was sie wollen und holen sich auch, was sie wollen. Die Frage ist, ob er dich als Freundin will oder nur fürs Bett. Da er dich nach dem ersten Treffen "kalt" fand, nehme ich an, dass er nur jemanden fürs Bett gesucht hat. Wenn er dich als echte Freundin gewollt hätte, hätte er nicht so schnell aufgegeben...

Antwort
von Loris1996, 9

Sag ihm doch ein für alle Mal gerade heraus in einer lieben langen Nachricht, dass es dir damals sehr gefallen hat und dass du nicht kalt zu ihm sein wolltest, sag ihm dass du dich am liebsten nochmal mit ihm treffen würdest um es ihm zu zeigen, und dass es dir sehr Leid tut dass es so rübergekommen ist und dass du einfach so nervös warst oder so :)

Naja, aber ehrlich gesagt, wenn ich er wäre und das Mädchen wäre kalt zu mir, würde ich mich nicht so arrogant verhalten wie er sondern trotzdem auf das Mädchen zugehen, also überleg dir lieber nochmal genau was du von ihm willst und ob er es wert ist...

Antwort
von Osterhase111, 11

Schreib weiter mit ihm. Vielleicht wird es dann wieder so wie vor dem treffen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community