Frage von marzia7, 71

Liebt er mich denn überhaupt noch, was soll ich denn noch machen?

Hallo ihr da draussen...

Ich brauche ein wenig Rat. Mein Freund ist in letzter Zeit etwas komisch.. Vorweg: Wir führen so zusagen eine Wochenendbeziehung. Ich sehe ihn wenn es gut kommt 2 Tage in der Woche.

Nun es wäre einfacher wenn er endlich ausziehen würde aber er hat keinen Plan was er mit seinem Leben machen will...er hat nicht einmal einen Job. Er wollte nach der Ausbildung eine Pause machen und schauen. Aber so wie ich ihn kenne findet er bis zum Sommer höchstwahrscheinlich nichts... Ich möchte doch einfach bei ihm sein ohne dass sein Grossvater ihn andauernd bei sich haben will...

Zudem kommt noch ein zweites Problem. In letzter Zeit ist er etwas gestresst...leider bin ich die Leidtragende davon. Er schreit mich immer an, dass ich alles falsch mache und ihn total auf die Nerven gehe... ich kann ihn zum Teil gar nicht verstehen, weil er sich total hineinsteigert...

Nach 10 min. entschuldigt er sich und sagt dass er es nicht so meint und dass es nie mehr vorkommen wird... Aber es kommt eben doch vor...

Ich weiss langsam nicht, was ich machen soll... Ich habe das Gefühl ich kann ihm nichts recht machen... :(

Könnt ihr mir Tipps geben?

Antwort
von Rosalielife, 30

Die Unentschlossenheit und Unsicherheit, die dein Freund in sich trägt, bekommst du nach außen ab. er ist selbst unzufrieden mit sich und weiß nicht, was er tun soll, er sucht, er findet nichts oder er stumpft ab und lässt sich treiben.

Du sitzt ihm im Nacken und machst ihm vielleicht auch unbewusst Vorwürfe, weil er keinen Plan hat und das macht ihn zornig, du bekommst den Druck ab.

so kann es nicht weitergehen, denn ihr verletzt euch nur und das macht keine Liebe auf Dauer mit.

Setzt euch zusammen und zieht Bilanz. was ist Sachstand? was hat dein Freund bisher gemacht, was möchte er tun, was lernen, und wie kann das umgesetzt werden? Bringt eine Beratung etwas? Kann er Praktika leisten? sich erproben und sicherer werden? Was gibt es an Fördermitteln und angeboten und hat er alle ausgeschöpft?

In dem Augenblick, wo er nachdenkt und aktiv wird, wird er auch ausgeglichener, denn er tut was für sich. Und du kannst stolz sein, weil er das macht und auf dem Weg zu mehr Lebensqualität ist.

Antwort
von thlu1, 24

Ich glaube nicht, dass er dich nicht liebt, sondern eher ein Problem mit sich selbst hat.

So wie du ihn beschreibst, wirkt er etwas depressiv. Das kann ein falscher Eindruck sein, da ich ihn natürlich nicht kenne, das kannst du vermutlich besser beurteilen.

Antwort
von snickerdoodle, 5

Mach Schluss mit ihm. Dein Freund muss erstmal sein Leben auf die Reihe bekommen und solange er unzufrieden ist wird er seine Wut an dir auslassen. Das hast du nicht nötig und du kannst ihn auch nicht bemuttern.

Antwort
von ErsterSchnee, 25

Di solltest dich von ihm trennen und ihm ausreichend Zeit geben, erwachsen zu werden und sich abzunabeln.

Antwort
von Favorite095, 37

Sprich ihn ganz klar an und sag das es so nicht weitergeht,wenn er es nicht verstehen will solltest du dich trennen,klingt hart aber warum solltest du darunter leiden,wenn jemand anders sein Leben nicht auf die Reihe bekommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten