Frage von RSVP1, 89

Liebt er mich denn jetzt eigentlich?

Ich habe vor einem Jahr einen Mann kennengelernt. Wir hatten einen tollen Start. Er sagte ich wäre seine Traumfrau. Er wäre erst einmal richtig verliebt gewesen und jetzt wieder bei mir. Er wollte mit mir zusammenziehen und den Rest des Lebens mit mir buchen.
Doch von einem auf den anderen Tag war das vorbei. Aus dem "ich liebe dich" wurde nur noch ein "hab dich lieb ". Er hatte plötzlich keine Zeit mehr. Schon ständig seine Arbeit vor und entfernte sich immer weiter von mir.
Seither bin ich es die diese Beziehung- wenn man es überhaupt so nennen kann aufrecht erhält. Ständig muss ich fragen ob wir uns treffen . Er trifft sich auch mittlerweile wieder mit mir. Allerdings mehr als einmal in der Woche ist nicht drin. Er hält alles sehr geheim mit uns. Niemand weiß davon.
Ich würde am liebsten der ganzen Welt erzählen wie verliebt ich bin.

Wenn wir zusammen sind ist alles so vertraut und schön- aber sobald er weg ist bin ich wie aus seinem Sinn. Keine Nachricht , kein Anruf, nichts...

Ich sollte sowas eigentlich nicht mit mir machen lassen. Aber ich weiß er kann auch anders sein und ich wünsche es mir wie am Anfang zurück. Komme nicht von ihm los. Muss Tag und Nacht an ihn denken und vermute schon eine andere Frau dahinter.

Was kann ich nur tun um ihn entweder zurückzugewinnen oder von ihm loszukommen? Ich halte es auch nicht durch den Kontakt abzubrechen. Werde jedesmal weich.

Mich macht die Situation echt fertig , kann nachts schon nicht mehr schlafen. Er geht mir einfach nicht aus dem Kopf.  

Antwort
von Turbomann, 31

@ RSVP1

Also wenn jemand so überschwänglich ist nach einer Weile kennenlernens und will gleich zusammenziehen und den Rest des Lebens mit einem verbringen, dann würde ich mich fragen: wo ist hier der Haken.

Jetzt hält er nach einem Jahr immer noch alles geheim und keiner darf es wissen?

Oh oh, das ist alles andere als normal.

Warum lässt du das mit dir machen, so wird sich das nie ändern. Du bist diejenige die die Beziehung aufrecht  erhält? Was für eine Beziehung denn, wenn alles geheim bleiben soll?

Auch wenn er anders sein kann, was wiegt denn bei dir mehr? Ein paar Treffen und ansonsten hat er keine Zeit?

Du hast leider nur zwei Optionen in solchen Situationen.

Entweder zu schaffst es einen Strich zu ziehen, wenn er sich nicht ganz zu dir bekennt, dann kannt du dich neu orientieren nach einer Beziehung die BEIDEN etwas bringt oder

Du schaffst es nicht, dann wirst du das weiterhin so hinnehmen müssen als eine Beziehung in der du die zweite Wahl spielst und nach deiner Beschreibung wird das was Anfangs war, nicht wieder zurückkommen. Das hätte nach einem Jahr längst passieren müssen.

Dann darfst du dich aber auch nicht beklagen, dass dich das fertig macht. Auch eine Beziehung kann man überwinden, dauert seine Zeit, aber es geht.

Überlege dir, was dir mehr wert ist in dieser Beziehung, die eigentlich gar keine richtige ist. In einer Beziehung steht man zueinander und nach einer gewissen Zeit auf der ganzen Linie und nicht nur im Geheimen, wo keiner was wissen darf.

Eine Beziehung wo sich einer so abhängig macht vom anderen (und sei es nur gefühlsmässig) , dass er es nicht schafft, auch wieder alleine sein zu können, ist nicht in Ordnung.

Es gibt so viele Beiträge hier, die sich erstaunlicherweise von der Beziehung her sehr ähneln.

Kommentar von RSVP1 ,

Ich schaffe es einfach nicht von ihm loszukommen. Er hat irgendwas was mich total an ihn fesselt.  Hab es schon versucht den Kontakt abzubrechen, mich zurückzuziehen. Aber ich schaffe das alles nicht. Ich denke halt immer dass ich ihm auch nicht ganz egal sein kann. Sonst würde er sich nicht mit mir treffen.

Habe richtig Angst davor dass eine neue Frau an seiner Seite stehen könnte zu der er sich dann noch bekennt. Warum geht das mit mir nicht. Warum sagt er anfangs dann sowas ich wäre seine Traumfrau und so. Er hat mir richtige Liebeserklärungen gemacht.

Ich will das auch nicht so weitermachen. Hoffe halt irgendwie dass sich doch noch was ändert. Aber das tut es nicht....  

Kommentar von Turbomann ,

@ RSVP1

Das kann man alles nachvollziehen, wenn Gefühle im Spiel sind.

Selbst wenn er jemand hätte, du musst ihm die Fragen stellen um Klarheit zu bekommen. Das kann man nach der Zeit verlangen.

Liebeserklärungen zu machen sagt noch lange nichts aus, das was man sonst macht und wie man sich verhält ist wichtig.

Mal ganz ehrlich, wenn ich jemand kennenlerne, dann sollte man nach einem Jahr schon wissen, ob man sich eine Beziehung vorstellen könnte oder nicht.

Rede mir ihm was los ist und dann weist du Bescheid.

Kommentar von RSVP1 ,

Im Frühjahr hatte ich schonmal diese Zweifel. Und als ich ihn darauf angesprochen hatte sagte er mir nur er möchte im Moment keine feste Beziehung führen. Hatte aber auch keinen Grund für mich er sagte nur es liegt nicht an mir. Da hatte ich diese Beziehung schon fast abgehakt aber ich kam einfach nicht von ihm los und nachdem ich mich etwas zurückgezogen hatte kam er von selbst wieder auf mich zu. Seither finden halt diese unregelmäßigen Treffen statt die mir aber eigentlich nicht ausreichen. Aber ich frage mich immer warum beendet er das nicht einfach wenn er das mit mir gar nicht mehr will. Das macht er nämlich auch nicht.

Antwort
von Glishour, 21

Also aus persönlichen Erfahrungen würde ich einfach ein klärendes Gespräch führen und wenn daraus nichts wird Konsequenzen ziehen, ihm auch Druck machen und sagen dass es so ni Ch t weiter geht.
Wenn er nichts ändern will dann hat er auch einen Grund.

Man sagte mir mal. Wenn ein Mann dich liegen lässt und auch nichts ändern will, dann hat er ausweichmöglichkeiten falls diese Beziehung in die Brüche geht, dass er direkt was anderes hat.
Also ein Gespräch führen und Konsequenzen ziehen.

Kommentar von RSVP1 ,

Genau davor hab ich Angst. Ich denke immer solange ich unkompliziert bleibe und ihm keinen Stress mache bleibe ich auch für ihn interessant. Wer will schon eine eifersüchtige Zicke? Hab bisher alles immer geschluckt. Aber es macht mich halt fertig. Ich vermute dass er keine richtige Beziehung zu mir will um sich die Türen für andere offen zu halten.  Wenn er nicht sowieso schon 2gleisig fährt.... Hab so totale Angst ihn zu verlieren.

Kommentar von Glishour ,

Das Problem ist dass du dir damit so extrem Schaden kannst. Du kannst sehr starke Depressionen bekommen, wenn du sowas lange machst. Du musst an dich denken und andere Mütter haben auch hübsche Söhne. Aber es wird sich nichts ändern wenn du nichts tust. Weil durch das nichts tun wirst du nicht interessanter

Kommentar von RSVP1 ,

Ja ich glaube fast ich befinde mich schon in einer Art Depression. Und nur er könnte mich da rausholen. Aber ich würde ihm sowas nie sagen.  Irgendwas lässt mich nicht von ihm los. Könnt nur noch heulen wenn ich an die schönen Zeiten mit ihm denke. Und dass die nicht mehr zurückkommen. Ich weiß ich kann seine Liebe nicht erzwingen. Aber ich will nur dass er ehrlich ist und mir sagt wenn er z.B. echt ne andere interessanter findet oder so. Mein Selbstbewusstsein ist auch ziemlich im Keller.

Kommentar von Glishour ,

Das Problem ist du kannst ihn nicht Formen so wie du willst. Wenn es keine Zukunft gibt beende es und ganz wichtig ist es dann Menschen um sich zu haben. Dann überstehst du das

Antwort
von Stiffmasters, 45

Konfrontiere ihn mit genau diesen Fragen. Du machst dich mit der Zeit kaputt damit wenn das so weiter geht. Eine harmonische funktionierende Beziehung muss von beiden Seiten aus gehen sonst wird immer einer darunter leiden

Kommentar von RSVP1 ,

Er hat keine Erklärung dafür. Will keine feste Beziehung- will sich aber auch nicht trennen. Warum machen Männer sowas ?

Kommentar von Stiffmasters ,

Beziehung heißt dass man sich (meistens) an eine einzige Person binden soll. Eben auch körperlich. je nachdem wie ausgiebig und abwechselnd man sein Sexualleben führt in seinem Umfeld möchte man diese Freiheit nicht so schnell verlieren.

Kommentar von RSVP1 ,

Und genau das will er nicht. Also wartet er wohl auf was besseres....??? Er meinte ja es läge nicht an mir. Aber als ich ihn fragte ob da eine andere Frau mit im Spiel ist sagte er das wäre nicht so. Na klar- welcher Mann hätte das in dem Moment auch zugegeben.  Aber ihr wäre er dann auch nicht treu weil er sich ja immerhin wieder mit mir trifft.

Antwort
von AuroraBorealis1, 41

Entweder du gehst erstmal auf Abstand und schaust, ob er sich meldet bzw ob er sich Mühe macht oder ihr macht ne Aussprache, wie er / ihr eure Zukunft seht...

Kommentar von RSVP1 ,

Er sagt jetzt , er will im Moment keine feste Beziehung. Begründet das aber nicht

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

Wenn es dir nicht reicht, dann musst du dich eben trennen.

Kommentar von RSVP1 ,

Genau das kann ich eben nicht. Ergibt mir einfach nicht aus dem Kopf und ich weiß nicht was er hat was mich nicht von ihm weg lässt

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

Sag ihm, was du vermisst und ob ihr einen gemeinsamen Weg / Lösung finden könnt.

Kommentar von RSVP1 ,

Das fragte ich ihn mal, da sagte er, er will im Moment einfach keine feste Beziehung. Und ich solle nicht auf ihn warten- es läge nicht an mir.....
Dann hat er sich nach einiger Zeit aber doch wieder regelmäßig mit mir getroffen.

Für mich gab es da nur eine logische Erklärung: er hat ne andere und will es mir nicht sagen.

Aber beenden will er das mit mir ja auch nicht. Und ich schon gar nicht. Hab echt Bauchweh wenn ich dran denke es läuft noch was mit einer anderen ....aber ich schaffe es einfach nicht von ihm loszukommen. Warum ist das so?

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

Rede dir nicht zu viel ein. 

Vertrauen sollte in einer Beziehung das A und O sein. Frag ihn direkt, ob eine andere frau der Grund ist und wenn nicht, ob es überhaupt Hoffnung auf ein festes Zusammenkommen besteht...eben dass du dies für deine / eure Zukunft siehst. Sieht er es nicht, dann solltest du den harten Schnitt tun und dich komplett von ihm trennen. Auf so eine beziehung wie es jetzt läuft, kann man keine Zukunft aufbauen....

Kommentar von RSVP1 ,

Ja das weiß ich....aber er streitet sowas immer ab. Das wäre nicht so, aber trotzdem will er keine feste Bindung mit mir eingehen. Für mich ist der Grund eigentlich offensichtlich....und doch will ich ihn so sehr! Er hat auch so viele gute Eigenschaften. Eigentlich passen wir total Supi zusammen und haben auch immer so viel Spaßzusammen und dann ist alles so vertraut.  Diese Dinge überwiegen eigentlich. Sowas würd ich nie wieder bei jemanden finden.....

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

Aber man braucht Sicherheit und dass gibt er dir nicht. Du weißt nicht wie du bei ihm stehst....Sprech es an. Wenn er nichts ändert, dann trenn dich von ihm, auch wenn es dir schwerfällt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten