Frage von Index145, 77

Lieblings Animeserie?

Meiner ist zu 100% Mirai nikki, und euer? Bitte nur 1nen nennen und vllt. Eine Begründung, freue mich schon auf die antworten :D

Antwort
von XAnimeFanBoyX, 36

Ich hab so um die 100 Animes geschaut mit durchschnittlich 25 Folgen und ich kann nicht nur 1 nennen, also meiner Meinung nach ist "One Punch Man" welche viele kennen sollten/werden (was auch immer) einer meiner Favoriten, da es Spannend und zugleich mit viel Humor geschmückt ist.

Ein weiterer Anime ist "Log Horizon", aber nur die 1ste Staffel... Ich finde das Prinzip ist wie "Sword art online" aber nur dass der Protagonist ein m******** super Genie ist und nie weiß welche geniale Strategie er als nächstes verwendet. Man muss aber auch sagen der Anfang war nicht so prickelnd, also nicht vom Anfang abschrecken lassen ;/. 

Dann gibt es noch den Anime "Shokugeki no Soma (sara)/Food Wars" ein Koch Anime xD mit epischen Szenen und Fan Service (͡° ͜ʖ ͡°). 

Aktuell bin ich noch beim Anime "Gurren Lagann" dran, da ich ein so m********* geiles AMV davon gesehen habe und mir gefällt der Anime RICHTIG GUT. Ist auf jeden Fall empfehlenswert ;)

Und zum Schluss "Fairy Tail" einfach weil es pro Staffel, was zu sehen kriegt und mittlerweile 270 Folgen hat... Ich musste über ne halbe Millionen mal meine Tränen zeigen und mitfiebern. Auch die Openings und Ending sind gut umgesetzt worden, aber dies ist Geschmackssache. Oder vielleicht liegt es einfach daran, dass es einer meiner ersten Animes war, die ich von Anfang an verfolgt habe. Die meisten neigen dazu die Kindheitsanimes zu bevorzugen wie z.B Pokemon, DragonBall, Naruto, One Piece usw.

Kleine Favoriten:

Kuroko no Basket

No Game no Life

Und viele mehr... Sry für meine lange Liste, war bestimmt nicht gewollt vom Fragesteller, ansonsten ignorieren!

Kommentar von Index145 ,

Ach passt, Danke für deine Mühe ;)

Antwort
von officialfutaba, 28

Ich habe eigentlich viele aber wenn ich einen sagen muss dann nehme ich den was zurzeit mein lieblings Anime ist und das ist Chihayafuru. Ich finde die Animation sehr schön und der ganze Anime ist super gemacht worden. Zudem hat Chihaya die Hauptperson auch noch den besten weiblichen Character den es überhaubt gibt und Taichi ist einfach nur boyfriend goals :')

Antwort
von yoyoyo666, 22

Death Note... regte zum Nachdenken an und hab mich auch ewig und immer wieder mal  damit beschäftigt.Hab mir den Anime auch 4 mal oder öfter angeguckt, 2 mal mindestens auf Japanisch, irgendwann mal auf Englisch und selbst die Deutsche Fassung hab ich mir gegeben, fand sie auch von der Synchro her echt in Ordnung. Habe damals auch den Manga 2mal durchgelesen und mir das "13. Band" geholt....auch im Internet stundenlang gelesen.

Hätte bei den meisten Animes glaube keine Lust mich so sehr damit auseinander zusetzen.

Ich fand den Zeichenstil super, die meisten Charaktere allesamt irgendwie sympathisch, die Musik unendlich toll, vor allem die Openings.

Außerdem fand ich die Anzahl der Episoden perfekt. Einige Animes haben nur 12 Folgen und manche Animes haben dann 300...400...500 Folgen.

Beides mag ich nicht allzu gerne... vor allem bei sehr vielen Episoden komm ich dann irgendwann durcheinander oder verliere vlt.  das Interesse, vor allem, wenn ich parallel zueinander mehrere Animes angefangen habe.

Also jaa, auch die Episodenanzahl von 37 Folgen war perfekt für mich.

Und die Story war sowieso mega genial.

Ich war zwar auf Ls Seite, aber hab Light dennoch nicht gehasst. Irgendwie war das alles schon sehr realitätsnah und menschlich, wie er sich verhalten hat...

Naja will hier nicht irgenwie spoilern, falls sich jemand Death Note ansehen möchte.

Aber kann nur sagen/schreiben, dass ich diesen Anime immer wieder empfehlen würde. Fast alle meisten meiner "animeguckenden Freunde" haben ihn auch gesehen und fanden ihn toll.

Habe jetzt mega viel drumherum geredet, also habe ich das relevante mal fett gemacht. ^^

Antwort
von AliceLee, 37

Defenitiv Fullmetal Alchemist Brotherhood.
Ich liebe einfach die Story, die Musik, die Charaktere, die Atmosphäre, ok zugegeben an einer Stelle war die Story ziemlich voraussichtlich aber danach ist es einfach nur noch spannend und genial gemacht <3

Antwort
von MuhammedM, 11

Es gibt so viele gute Anime. Ich lege mich aber für jetzt mal auf einen fest, nämlich Fate/Zero.

Fate/Zero: Ein sehr ernster, düsterer und "erwachsener" Anime. Ein Action Anime der mal ganz anders ist. Die Animation und Musik ist göttlich! Die Charaktere sind nicht nur cool, nein sie sind auch noch tiefgründig gestaltet, jeder Charakter hat seine eigenen Ziele und Wünsche. Jeder Charakter ist relevant und besonders. Die Story ist außergewöhnlich und komplex, der Anime teilt eine philosophische Message mit und regt zum nachdenken an. Außerdem wird die Story nicht aus der Sicht eines Charakters geschildert wie sonst so üblich ist, nein die Story wird aus der Sicht aller Charaktere erklärt, somit hat jeder Charakter genug Sreentime und man kann jeden Charakter näher kennen lernen. Fate/Zero hebt sich von der Masse ab, der Anime scheut nicht davor zurück, Charaktere sterben zu lassen. Außerdem gibt es in diesem Anime kein gut und Böse, also Fate/Zero ist kein langweiliger Gut gegen Böse Action Anime. Eine weitere Besonderheit sind die Kämpfe, abgesehen davon dass die Animation mehr als göttlich ist, verlaufen auch noch die Kämpfe strategisch und durchdacht, also in den Kämpfen gewinnt der inteligentere mit der besseren Strategie und nicht der, der die fetteren Waffen oder die größeren Energiekugeln hat, und Kraft der Freundschaft gibt es natürlich auch nicht :D Aber vorsicht Fate/Zero ist kein stumpfer Action Anime, wer in Fate/Zero pure Action erwartet der wird enttäuscht. Es wird viel Wert auf die Charaktere und die interaktionen zwichen den Charakteren gelegt, also wer nicht gerne zuhört und mit denkt, für den ist Fate/Zero nichts. Es gibt noch so viel zu diesem Anime zu erzählen aber ich setzte für jetzt mal einen Punkt.

Wer Anime ähnlich wie Fate/Zero sucht: Garden of Sinners und Psycho Pass sind 2 Beispiele.

Antwort
von McFatty, 41

Accel World :-)

Der Anime ist Einfach mein Favorit weil es einfach in der Selben welt von Swort Art Online spielt nur in Zukunft und dann ist noch von Accel World dieses Spiel komplex das beste beispiel ist wenn man dort beschleunigt mit sein Neuro Linker ( ähnlich wie bei SAO mit nervegear) ist 1sec = 17min dort es heißt man könnte theoretisch denn ganzen sommerferien benutzen und man ist dort quasi für ka 60 jahre und wenn man nicht mehr beschleunigt bist du immer noch du selbst nur Mental halt anders aber ausehen ändert sich nichts. 

Accel World hat einfach eine Gute Story die Bald wirklich interesant werden kann so einen Anime sah ich selten und ich kann es jeden Weiterempfehlen.

Ach Ja das noch eine Beste ist Bei Accel World ist der Spielcharakter bei Brain Burst ( Kämpfspiel für Neurolinker mit besondere Fähigkeiten) von deine Persöhnlichkeit abhängt, es heißt je nach persöhnlichkeit wirst du so oder so aussehen. 

So das wars für ein Halbroman :-D Hoffe hast durchgelesen und einen Grund dafür es auch jetzt anzuschauen ^^

MFG

Kommentar von Index145 ,

Natürlich habe ich es durch gelesen und nach deiner tollen Beschreibung, (und weil SAO schon toll war) gucken ich ihn wegen dir jetzt zu100% an ;D

Kommentar von McFatty ,

Ach das macht mich jetzt Fröhlich das du es Durchgelesen Hast :-D Danke das du dir dafür Zeit genommen hast :-) 

Viel Spaß beim Anschauen :-)

Antwort
von Virgilia, 43

Wolf's Rain! Der einzige Anime, bei dem ich am Ende Tränen in den Augen hatte. 

Antwort
von theroguetitan, 25

hunter x hunter 2011 hat einfach alles action Gefühle da is alles drinn :)

Antwort
von moretten3112, 46

Meine ist Neon Genesis Evangelion.

obwohl ich Mirai Nikki auch cool finde! Habs mindestens 8 mal durchgesehen!

Expertenantwort
von Flimmervielfalt, Community-Experte für Anime, 19

Die Königin der Tausend Jahre. Weil es die Serie war, die mich 1990 dazu motivierte, mir eine Anime-Sammlung aufzubauen.

Antwort
von csssurf4fun, 18

Code Geass, einfach die am besten durchdachte Story & super geile Charaktere die ihn zu meinem Lieblings Anime machen ^^ 

Antwort
von NikkyFoxhole, 37

Danganronpa glaube war der Name

Einfach weil es mich ein wenig an Saw erinnerte und mich von Folge eins fesselte

Antwort
von Dragon257, 36

Dragonball Z
Super Geschichte mit interessanten  Charakteren die sich stetig weiterentwickeln.
Super Humor und eine der besten deutschen Synchro die ich jemals gehört habe.
Es geht nix über DBZ.

Antwort
von THEMANGABOY, 17

Naruto weil ich die story so episch,dramatisch,lustig usw fande.ich liebe diesen anime es hat alles was och mag?:D

Antwort
von BridgeWay, 18

Tokyo Ghoul!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten