Liebesverwicklung Herr der Ringe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Waaaas? Wenn schon dann verlieb dich in Boromir! Verdammt!

(kleiner Scherz)

2. Also... da jeder seine Geschichten anders schreibt, werde ich jetzt das aufzählen was ich tun würde wenn ich eine Geschichte mit diesen Hauptpunkten (Lily will frei leben, aber verliebt in Pippin und bedrängt von Boromir) schreiben würde.

3. Willst du die Geschichte ganz genau nach den Filmen/den Büchern auslegen? Wenn ja:

Also als erstes eine kurze Vorgeschichte- wer ist diese Lily, gehört sie zu den Hobbits oder ist sie ein Mensch? Ich zähle jetzt nur diese zwei auf, weil der Spielraum für die Geschichte und auch der Zeitraum ziemlich begrenzt ist, da Boromir recht früh stirbt und die Gefährten sich ab diesem Punkt trennen (Merry und Pippin werden etwas später von den Uruk-Hai verschleppt) usw.

- wenn du die Geschichte also tatsächlich NUR bis zu dem Zeitpunkt von Boromirs Tod schreiben möchtest, kann dein Charakter nur ein Mensch oder ein Hobbit sein, da bis zum Tod von Boromir zu wenig Zeit vergeht um sich wirklich in Pippin zu verlieben- wenn Lily zum Beispiel eine Elbin sein soll.

- Zu welchem Zeitpunkt trifft Lily auf die Gefährten? Und wie kommt es dazu dass Lily ihnen folgen darf? Hilft sie Aragorn und Co. im Gasthaus "Zum tänzelnen Pony" in Bree zu fliehen? Dann müsste sie eine Vorgeschichte in der Umgebung haben.

-Da sie sich in Pippin verliebt würde ich annehmen dass sie eine Hobbit ist, da man ihr "verliebtsein" nachvollziehen könnte. Sie würde Pippin jeden Tag sehen und hätte Zeit sich zu verlieben. Durch ihr "verliebtsein" könnte sie Frodo und co. auch unerkannt gefolgt sein um dann in Bree einzugreifen und aufgrund dieser Situation dann dazu genötigt werden mitzukommen. Storytechnisch wäre das ein Anfang den man gut nachvollziehen könnte.

Dann hätte sich die "Liebe" für Pippin schon erledigt. Und für Boromir hätten wir immernoch genügend Raum.

So-kurze Pause- das wird doch etwas ausführlicher wie ich dachte. Ich belasse es erst einmal dabei- wichtig ist nur ob du die Geschichte GENAU nach der Story auslegen möchtest, inklusive Boromirs Tod oder einfach alles über den Haufen werfen möchtest. Wenn es genau nach Story geht musst du einfach sehr viel beachten- von den Ereignissen, vom Zeitmanagement- die Beziehung zu den Charakteren untereinander. Es soll ja keine stinklangweilige 08/15 FF werden in der es nur darum geht dass Lily am Schluss mit Pippin ins Bett hüpft und Ende.

Ein kleines Beispiel wenn du dich entscheidest, es völlig frei zu schreiben- Herr der Ringe (Love-Version) praktisch neu zu erfinden.

Hier eine kurze Kurzfassung von meiner spontan nicht sehr ausgefeilten Kurzstory wie es ablaufen könnte:

Nehmen wir an Lily ist ein Mensch. Hat keine Vorgeschichten mit den anderen Charakteren. Sie trifft in Bree zufällig auf Aragorn und Co. Hat evtl. die Fähigkeit dinge Vorauszuahnen (hier ein Beispiel für was völlig Freierfundenes) Warnt sie vor den Ringgeistern hilft ihnen zu fliehen, hat ein paar Konversationen mit allen Charas (von wegen Menschenfrauen sind schwach- gefährliche Reise- wieso Vertrauen) und so weiter, beweist sich dann doch- als sie Pippin das Leben rettet (Angriff von Räubern etc.), begleitet sie zu den Elben in Bruchtal und trifft dort (vielleicht am Vorabend von Elronds Rat) auf Boromir, Boromir hat natürlich andere Dinge im Kopf als die bevorstehende Schlacht und verliebt sich auf den ersten Blick in Lily. Bla bla bla Rhabarber Rhababer. (Großer Zeitsprung hier)

An der Stelle wo Boromir stirbt und die Gefährten sich aufteilen und praktisch schon ohne sie losgehen, kann Lily aus ihren plötzlich dazuerfundenen Heilkräften Boromir doch wiedererwecken, daraus ergibt sich, dass sie vielleicht mit ihm zusammen (da alle anderen denken Boromir sei tot und Lily verschollen und deshalb schon weg sind)  Pippin und Merry folgt um sie aus den Klauen der Uruk-Hai zu befreien, (was auch gelingt-Lily rockt nämlich die Bude) die 4 gründen sozusagen ne Party und gehen in den Wald- Lily alleine mit drei Männern, da kracht es ganz gewaltig- ist klar.

Und so weiter und so fort. Je nach dem wie viel Zeit du deinen Charakteren geben möchtest um sich zu entwickeln, gibt es nach oben hin keine Grenzen.

Lass es bloß nicht zu lasch aussehen und zieh nach Boromirs Tod (wenn du da den Schlussstrich ziehen möchtest- eine nicht zu lange Geschichte ist auch ganz nett) nicht einfach abrupt ein Ende in dem alles gut ist, da es nun niemanden gibt der sich der Liebe zwischen Lily und Pippin in den Weg stellt.

Ich persönlich würde nach der Story gehen, die Sache mit Boromir komplett aufheben (er stirbt also nicht) und Lily mit ihren Aufgaben wachsen lassen. Wenn es um den Romanze Teil geht wäre das am besten. Da kann man Pippin und Boromir richtig schön gegeneinander ausspielen. Die Mittelerde-Story ist in dem Fall dazu da dass es nicht zu schwach wirkt und spannung drinbleibt- kurz gesagt- damit du einen roten Faden hast um dem du zusätzlich die Liebesgeschichte spannen kannst. Und wie sie sich nun verlieben und/oder entlieben kannst du dann selbst entscheiden.

Phew. das war ja der Hammer. Jetzt bekomme ich fast selbst lust die Story zu schreiben. Ich kann auch gerne probelesen wenn es soweit ist. Bin mal gespannt- und hoffe ich konnte helfen.

Liebe Grüße

RoterKiwi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mio003
24.01.2016, 20:45

Aaaalso.... Erstmal ein fettes Danke an dich, deine Antwort ist wirklich hilfreich!!! 

Lily ist eine Elbin und eine Gestaldwandlerin; die Schwester von Legolas. Sie soll mit ihm auf Bilbos Fest Gandalf von Galadriel sagen, dass der Ring gefunden wurde. Unterwegs treffen sie in Bree auf Streicher. im Auenland trifft sie zum ersten Mal Hobbits, ua. Merry, Frodo, Pippin und Sam. Sie und Pippin mögen sich nicht, trotzdem folgt sie ihnen bis nach bruchtal und rettet ihnen auf der Wetterspitze als Adler das Leben. in Bruchtal treffen sie auf alle Gefährten und sie streitet sich im ringrat mit boromir und pippin, ob sie als frau mitkommen darf. weiter hab ich mir noch nicht überlegt, aber boromir stirbt!! (ich mag ihn nicht so...)

lg mio003

0