Frage von Syleen, 29

Liebe..so verzweifelt >. <?

Hallo, wollte fragen was ihr so darüber denkt.. Ich bin 16 Jahre und mit Einen 29 Jährigen zusammen.. Nur meine Mutter will es einfach nicht akzeptieren.. ich mein man kann sich ja nicht aussuchen in wen man sich verliebt.. und klar versteh ich das sie Angst hat.. Aber sie soll doch glücklich sein wenn ich es bin.. Wenn sie ihn nur besser kennenlernen würde weiß sie welcher Mensch er ist.. aber sie verbietet mir ja regelrecht denn Kontakt zu ihm /: Ich bin so verzweifelt /:

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von UnderTheSkin, 15

Mein Exfreund war damals 27 Jahre alt und ich 15. Und wir waren knapp 1 Jahr zusammen. Der große Altersunteschied war aber nicht der Grund für die Trennung.! Und meine Eltern kannten ihn gut, bevor wir zusammenkamen kannten wir uns schon mehr als ein Jahr.
Natürlich ist es auf den ersten Blick für Aussenstehende sehr schockierend, dass ein fast 30 jähriger mit so einem jungen Mädchen zusammen ist. Da muss doch bei dem Kerl was grundlegend nicht stimmen, denken sich die meisten... Doch das ist falsch.

Liebe kennt kein Alter. Das ist ein bekannter Spruch, aber er ist wahr. Ich habs quasi "am eigenen Leib" erfahren. ;-) um dir einen Tipp zu geben...
Versuche deine Mutter dazu zu bringen dass sie ihm wenigstens eine Chance gibt, sich vorstellen zu können.
Sprich mit ihr offen und erzähl ihr von deinen Gefühlen. Du weisst sicherlich schon, ob dieser Mann ein guter Mensch ist.
Und wenn ein so viel älterer Kerl wirklich nur das eine wollen wuerde oder gewollt haette, dann würde er bestimmt nicht versuchen die Mutter der Auserwählten kennenzulernen... Solche Kerle sind eher auf One night stands aus. Ohne Kontakt zur Familie oder zu Freunden. Er würde also direkt das Weite suchen.

Gib aber nicht auf, wenn ihr euch liebt, dann könnt ihr alles schaffen :-) liebe kennt keine Grenzen, kein Alter und auch keine Herkunft.

Antwort
von BigBen38, 29

16 und 29 ist schon krass - auch wenn Alter nicht das Kriterium für Liebe ist - und ich nicht Zweifel, das Deine Gefühle echt sind - bei SEINEN Gefühlen hab ich leichte Zweifel - sorry.

Ich fürchte, Deine Mum sieht das ähnlich und will Schaden von Dir abwenden....

Da bekommt man Angst, das er Dich in 2Jahren verlässt weil Du ihm zu alt bist - und er sich dann ne 11 Jährige nimmt.

Kommentar von Syleen ,

Ja das kann schon möglich sein.. und wie gesagt ich versteh meine Mutter das sie Angst hat.. aber ich mein wenn man es nie versucht wird man es nie herausfinden ob es wirklich lange hält..

Kommentar von BigBen38 ,

Du reagierst sehr erwachsen - Respekt !

Nun dann sage Deiner Mum, das Du das alles nachvollziehen kannst - UND Dir aller Risiken bewusst bist - und Du nicht jammern wirst wenns nicht funktioniert ...dann geht ins Kino und Essen ...zu 3. Oder 4. 

Antwort
von TCLPMC, 27

Das ist echt schwierig. Ich persönlich kann die Ängste deiner Mutter nachvollziehen, zumal du noch minderjährig bist. Aber du hast natürlich auch Recht. Am besten ist es wirklich, dass du ihn ihr vorstellst (z.B. zum Essen einladen) und dann kann es ja eigentlich nur noch besser werden, wenn er denn ein netter Kerl etc. ist. :)

Antwort
von physiovision, 22

Hallo, ich finde es erstmal mutig von dir das du deine Verzweiflung hier postest! Ich bin der Ansicht das du mit 16 Jahren nicht wirklich über die Lebenserfahrung verfügst um Sagen zu können, was für ein Mensch er ist! Ich Frage mich wer Er ist, denn ein 29 Jähriger normaler Mann, weiß das er keine " 16 Jährige" als Freundin haben sollte! Naja nicht desto trotz musst du Wissen was du möchtest! Wenn er die Zeit bis du Achtzehn bist, auf dich wartet, denke ich, er ist vielleicht der richtige ist! Ich denke du bist für ihn, nur ein Abenteuer! Sorry fals es jetzt nicht das ist was du Hören bzw. Lesen wolltest. Ich denke deine Mutter hat Recht! Schönen Abend noch! 

Kommentar von Syleen ,

Ich mein wenn ich nur ein Abenteuer für ihn wäre.. wieso würde er sich dann ne 16 jährige mit Kind suchen.? Wollte das eig nicht Preis geben. Aber ich find das alleine zeigt mir schon das er mich wirklich liebt.

Kommentar von physiovision ,

Hmmm, ist wirklich ne gute Frage! Da du Mutter bist, brauchst du auch kein Grünschnabel, der keine Verantwortung übernimmt! Geht er Arbeiten und kann er eine kleine Familie Ernähren? Wenn er vernünftig ist, würde ich das als Argument nehmen das deine Mutter ihn vllt. doch mal auf ein Kaffe o.ä trifft! Mit 16 schon Mutti und mit einem 29 Jährigen zusammen, du hast ganz schon was um die Ohren! 

Kommentar von Syleen ,

Ja er geht arbeiten und hat auch genügend Platz in seiner Wohnung..Ja ich hoffe nur das meine Mutter ihn bald akzeptiert.. weil so kann es echt nimmer weitergehen..

Kommentar von physiovision ,

Das sind Vorraussetzungen, die schon mal nicht schlecht sind! Pass aber auf dich auf und pass auf dein Kind auf, denn es brauch dich!!! Wünsche dir alles Gute und hoffe du wirst Glücklich und wenn es nicht klappt, lass den Kopf nicht hängen! LG

Antwort
von Nikita1839, 5

Bist du irgendwie ich o.oHabe dasselbe, auch 16, freund 30._. und immer muss man sich was wegen diesen beiden zahlen anhören..

Antwort
von Combat28, 20

Hallo, ja da kann ich deine Mutter gut verstehen gerade weil du erst 16 bist. Gehe mit deiner Mama essen und lad deinen Freund ein so das sie dir mal zusammensetzten und das deine Mütter ihn mal kennenlernt.

Kommentar von Syleen ,

Ja ich hab leider alles schon versucht.. aber sie will ihn einfach nicht kennenlernen.. wir wissen einfach nicht weiter..

Kommentar von Combat28 ,

Lad ihn unverhofft ein so dass sich deine Mutter mit euch hinsetzten muss... Sag ihr sie soll sich nur 1 mal mit ihm unterhalten. Dann sieht sie das er garnicht so schlecht ist und vielleicht klappt es ja dann

Antwort
von Combat28, 29

Das sie sich mal zusammensetzten* Sch*** Handy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten