Frage von hugo1790, 163

Liebesleben eingeschlafen was tun?

Hi ich bin mit meiner Frau 5 Jahre zusammen. Am Anfang war das liebesleben ganz gut aber jetzt seit Ca nem Jahr kein Sex mehr gehabt weil sie meiner Meinung nach keine Lust darauf hat. Hört man ja oft das es normal ist aber ich will nicht ohne Sex leben. Was kann man da nur tun? Darüber reden macht kein Sinn weil sie sagt dann nur: einer von uns muss immer früh aufstehen..... Das ist für mich nur eine blöde ausrede. Bitte um Hilfe....

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung & Sex, 83

Zunächst einmal ist hier Kommunikation die einzige Lösung. Frauen ticken anders als Männer und während für einen Mann Sex das bevorzugte Mittel ist um Stress und Spannung abzubauen, müssen Frauen entspannt SEIN um Sex genießen zu können.

Da die typische Denkweise der Männer ("Wenn sie 'was hat soll sie es halt sagen...") dem weiblichen Denken genau entgegengesetzt ist ("Wenn er mich liebt, muss er doch selbst merken, was mit mir los ist...") stauen sich ungelöste Konflikte auf, bis es irgendwann eskaliert.

Ein Tipp hierzu ist das schöne Buch "Männer sind anders, Frauen auch!" Von John Gray - da geht es hauptsächlich über die unterschiedlichen Kommunikationsstrategien von Männern und Frauen - und bietet Euch einen schönen Katalysator um über Eure Situation zu sprechen.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von hugo1790 ,

danke für die hilfreiche Antwort. Du hast da total recht.

Antwort
von Turbomann, 88

@ hugo1790

Wenn in einer Partnerschaft das Liebesleben eingeschlafen ist, dann hat man es vielleicht auch einschlafen lassen, ohne dass einem das von Anfang an bewusst war.

Der Alltag fordert von uns alle seinen Preis, sind dann noch Kinder da, auf der Arbeit muss man auch herhalten und so kommt eines zum anderen.

Dann kommt noch da zwischenmenschliche dazu, wie gehen beide Partner miteinander um, zeigt man noch Interesse am anderen? Bekommt der andere noch Zuwendung in Form von Komplimenten oder zeigt man die nur zwischen Tür und Angel, oder an bestimmten Festtagen? Hilft der Partner auch zuhause mit, oder hängt alles nur ein einer Person. Dann wäre ich auch evtl. zu müde.

Hat man vor lauter Alltagsprobleme (die alle haben heute), noch die Zeit sich mal eine Auszeit zu nehmen um zu zweit eine gemeinsame Zeit zu verbringen, damit Gefühle nicht einschlafen?

Es ist alles heute nicht so einfach, aber vielleicht kannst du deiner Frau ja mal vorschlagen, dass ihr euch mal für ein Wochenende in ein schönes Hotel einquartiert um einfach mal die Zeit ohne Alltag zu geniessen.

Etwas seltsam klingt die Aussage allerdings, nur was dahintersteckt, den Grund oder das Argument solltest du herausfinden:

Darüber reden macht kein Sinn weil sie sagt dann nur: einer von uns muss immer früh aufstehen.

Hmmm aber wer sagt denn, dass man gewisse Aktivitäten nur auf den Abend verlegen muss?

Antwort
von FlorianBln96, 91

Macht doch mal was besonderes, z.B dorthin fahren wo ihr euch kennengelernt habt. Macht einen Wellnesstag in einem Schwimmbad oder noch besser, macht einen romantischen Urlaub für ein paar Tage. Es gibt so viele Dinge.

Klar kehrt in jeder Beziehung irgendwann der Alltag ein, deswegen muss man die Liebe immer wieder neu auffrischen und dann kommt auch der Sex zurück. 

Antwort
von Papillon96, 83

Frag sie woran es liegt..
Das ist die dämlichste ausrede die ich je gehört habe..
Fühlt sie sich nicht begehrenswert? Dann zeig ihr dass sie es ist.
Macht euch einen schönen entspannten tag/abend ;)

Antwort
von kofDE, 79

Fang doch einfach mal im Bett an..

Antwort
von CocoKiki2, 45

hol dir ne police uniform und gut is

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten