Frage von Mikukara, 69

Liebeskummer seit fast 2 Jahren?

Hallo, meine freundin (w.13) hat vor 2 Jahren sich in einen Jungen auf ihrer schule (16/17) verliebt,daraufhin,da sie sehr schüchtern war hab ich ihn eben angesprochen und mit ihrem einverständnis die nummern ausgeatauscht, ein tag später haben die beiden sich getroffen und sie gestand ihm halt ihre gefühle am abend wo jeder bei sich zuhause war....sie hat ihren ersten korb bekommen von einen jungen den sie liebte und ist halt richtig deprimiert...ich versuch ihr die ganze zeit zu helfen aber sie will es nicht war haben und liebt ihn immernoch, er sie aber ganz klar nicht mehr...was kann ich für sie tun oder was kann sie für sich selbst tun

Antwort
von AgentZero38, 36

Merkst du eigentlich, dass 3/4 Jahre Altersunterschied dazwischen liegen? Der Korb ist also kein Wunder. 

Kommentar von Mikukara ,

ICH weiß es...SIE ja auch...aber sie liebt ihn trotzdem...ich habe keine ahnung warum aber es ist halt so :/ dagegen kann ICH nix tun

Kommentar von AgentZero38 ,

Dann musst du es ihr klar machen, ob sie will oder nicht. In der Jugend ist diese Differenz noch unnormal (kommt aber auch auf die Personen und ihre Gefühle an).

Kommentar von somebodyy ,

ich denke nicht das man das liebe nennen kann... liebe entsteht erst in einer Beziehung wenn man sich aneinander gewöhnt hat ... das ist nur "romantisches interesse,schwärmerei"

Antwort
von xNerdGirlx, 44

Na ja, sie hat es einfach überstürzt. Beim ersten Treffen sofort über Gefühle reden? Ich glaube sowieso, dass er sie viel zu jung findet.. Sag ihr, dass das Schicksal die zusammenführt, die zusammengehören. Wenn es wieder wird, gehören sie zusammen, wenn nicht, hat sie den Richtigen einfach noch nicht getroffen, ist ja noch jung ^^

Kommentar von Mikukara ,

ich hab es ihr ja gesagt aber es geht in ihren kleinen kopf nicht rein und ich mach mir echt sorgen weil sie seit 2 jahren kaum lacht :(

Kommentar von AgentZero38 ,

Vielleicht zeigst du ihr mal diese Seite hier c:

Kommentar von Mikukara ,

hab ich

Antwort
von somebodyy, 39

Sie ist in der Pubertät da ist das normal ... und ich würde das eher schwärmwn nennen als verliebt sein.

Kommentar von Mikukara ,

man kann es nennnen wie man will...es ist knapp 2 jahre her und sie will es immernoch nicht warhaben

Kommentar von somebodyy ,

dann ist sie selbst schuld... ich denke es gibt im moment wichtigeres als nem alten sack nachzutrauern ... irgendwann lernt sie vernunft und dann merkt sie schon selber das das einfach nur unnötig war

Kommentar von AgentZero38 ,

Schön gesagt 😂 

Antwort
von WisdomOwl, 33

Geh mit ihr raus, trefft euch mit anderen Leuten, das lenkt ab. Vielleicht würde es ihr helfen, wenn sie einen neuen Jungen kennen lernt und sich in den verliebt, dadurch vergisst sie vielleicht den anderen.

Kommentar von Mikukara ,

das versuch ich schon seit 2 jahren..sie hatte auch zwischenzeitlich ein freund (ne 1-wochen bz) und danach ging das geschwärme von dem typen der oben genannt ist wieder los

Antwort
von JenniferJost, 9

Kriege ich deine wa Nummer können da schreiben

Kommentar von Mikukara ,

nein...

Antwort
von Asking101, 40

Liebeskummer mit 11?

Kommentar von Mikukara ,

13* und ähh ja anscheinend schon

Kommentar von Asking101 ,

du schreibst aber vor 2 jahren.. aber versuch sie einfach abzulenken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community