Frage von Kotzreiz01, 108

Liebeskummer, Schule, Ritzen, ich bin fertig, was soll ich tun?

ok hey leute,
ich fühl mich die letzten wochen schon (eigentlich seit Schulbeginn) extrem schlecht. Meine bester Freund in der Klasse ist durchgefallen und jetzt bin ich ganz alleine in der Klasse. Irgendwie find ich einfach keinen Anschluss bei den anderen und außerdem versteh ich zB in Mathe nichts und hab Angst die nächste Arbeit zu versauen.
Das zweite und eigentlich schwerwiegendere Problem ist, dass ich einen Jungen aus der Parallelklasse mag und wir uns schon geküsst haben aber er zu 100% nichts von mir will und mich das voll fertig und traurig macht. ich muss die ganze zeit an ihn denken und weiß genau dass ich ihn egal bin.
ich überleg auch grad mich wieder zu verletzen, was ich jetzt länger schon gelassen habe.
Was soll ich tun damit es mir besser geht?? ich bräuchte wirklich hilfe

Antwort
von elisabethw1234, 22

Am Besten lenkst du dich erstmal ab. Vielleicht kannst du ja Sport machen oder anfangen ein Instrument zu spielen. Hauptsache das bringt dich auf andere Gedanken. Falls du schon alles ausprobiert hast und es nicht besser wird empfehle ich dir mal mit deinen Eltern zu reden. Du kannst natürlich auch zum Schulpsychologen oder einer Person gehen, der du vertraust. Fass deinen ganzen Mut zusammen und erzähl ihnen von deinen Problemen. Anschließend könnt ihr dann zum Arzt gehen und dieser wird dann wahrscheinlich Depressionen feststellen.. Ritzen und diese endlos scheinende Traurigkeit sollte behandelt werden. Hm.. ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen. Falls du noch Fragen hast, kannst du mich gerne fragen. :)

Alles Gute <3

Kommentar von Kotzreiz01 ,

danke <33

Kommentar von elisabethw1234 ,

kein ding :)

Expertenantwort
von fjf100, Community-Experte für Mathe, 5

Du bist eine freie Frau in einen freien Land. Du kannst machen,was du willst-du entscheidest.

ich selber bin ein Einzelgänger und brauche keine Freunde.Ich mach was ich will.

ich lebe von Sozialhilfe - Regelsatz 400 Euro pro Monat- und komme damit  einigermaßen klar.

Alleine leben ist vielleicht nicht optimal ,aber immer noch besser,als wenn man sich mit Idioten abgeben muss.

TIPP: Arbeite einfach wie eine Maschine und der Rest kommt dann von selber.Mach einen möglichst guten Schulabschluß und lern einen möglichst guten Beruf.

Du verdienst dann Geld und kannst dann relativ gut leben.

Denke positiv !

Wenn man nicht heiratet und keine Kinder hat,wie ich,dann ist das auch ein großer Vorteil.

Hier werden Stellen angeboten wie 10 Euro/Std als Produktionshelfer oder diesen 450 Euro - Schwachsinn.

Für meine Kinder wäre das unzumutbar.

Wenn es dir schlecht geht, dann leg dich einfach ins Bett,zieh die Decke über den Kopf und mach die Augen zu und denk an nichts.

Du brauchst dann so kein Geld,kein Auto ,keinen Freund und sonst auch nichts und du hast dann deine Ruhe.

Wenn du Langeweile hast,dann mach etwas Sport oder geht wandern ,radfahren oder sonst etwas,was dir gefällt.

WICHTIG : "Bleib einfach "cool"

Du brauchst keine andere Leute zum leben. Gestalte dein Leben selber.

Kommentar von Kotzreiz01 ,

irgendwie sehr inspirierend, danke

Antwort
von Kiwi22915, 35

Das du in der neuen Klasse keinen Anschluss findest ist doof, aber kein Weltuntergang. Deinen besten Freund kannst du doch sicherlich auch in den Pausen oder nach der Schule sehen, spreche auch mit ihm über deine Probleme! Das hilft.
Bezüglich Mathe solltest du dir vtl. überlegen deine Eltern zu fragen ob sie dir helfen können oder in Nachhilfe gehen. Eine vermasselte Arbeit ist zwar blöd, aber lässt sich überleben ;). Jeder hat seine Stärken und Schwächen.
Der Typ wird dir auch wieder aus dem Kopf gehen. Versuche vielleicht bis dahin deinen Schmerz in etwas positives zu verwandeln, male oder zeichne oder schreibe Gedichte. Das hilft mir immer. So mache ich etwas anderes aber verarbeite dennoch meine Gedanken und Gefühle.
Das es schlecht ist sich selbst zu verletzen, hast du bereits erkannt. Das ist super! Es ist schwer davon weg zu kommen & Rückfälle sind völlig normal, deswegen solltest du nicht weniger stolz auf dich sein! Probiere andere, nicht ganz so verletzende, Methoden aus. Es gibt einige bekannte wie z.b. einen Eiswürfel essen/ lange auf die Haut legen oder ein Gummiband am Handgelenk schnalzen lassen. Falls du so etwas gar nicht in Betracht ziehen möchtest, gibt es auch kleine Denksportaufgaben wie z.B. nenne 5 Dinge die du siehst, 4 Dinge die du fühlst und 3 Dinge die du riechst.

Viel Glück & Kraft und gute Besserung! 🍀❤️

Kommentar von Kotzreiz01 ,

danke, Leute wie dich sollte es häufiger geben!

Antwort
von 1netterdude, 16

Guten Morgen! 

Du scheinst ja in einer schwierigen Situation zu stecken, aber sich selbst zu verletzten ist nie eine Lösung das hilft keinem vor allem nicht dir! 

Das dein bester Freund durchgefallen ist und du jetzt niemanden mehr in deiner Klasse hast mit dem du dich super verstehst ist natürlich blöd aber hey er ist nur aus deiner Klasse verschwunden nicht aus deinem leben.

Das du keinen Anschluss findest ist schlecht kann sich aber von jetzt auf gleich ändern suche einfach nach Gemeinsamkeiten zwischen dir und deinen Mitschülern und schnell wird sich das ein oder andere Gespräch entwickeln. 

Ob diese Freundschaften dann über die Schule hinausgehen ist völlig egal. Sowieso solltest du dich momentan auf deine Prüfung konzentrieren und lernen ABER wenn du durchfallen solltest ist auch das kein Weltuntergang ich habe selbst mal eine Klasse wiederholt und bereue es nicht nein mir hat es gut getan denn in meiner neuen Klasse hatte ich viel mehr Anschluss und auch bessere Noten.

Und das mit dem typen, naja er muss dich ja wohl hübsch finden andernfalls hätte er dich nicht geküsst oder nicht ? Und wenn er nun von dir Abstand nimmt ist er es eh nicht wert sich Gedanken darüber zu machen du bist noch Jung und es gibt bestimmt sehr viele Junge Männer die dich gerne an ihrer Seite hätten und dich sehr wertschätzen würden du musst nur die Augen offen halten! 

Auf jeden fall darfst du dich unter keinen umständen Selbst verletzten denn daraus können schnell noch viel größere psychische Probleme wachsen.. Ich kenne mich da aus ! 

Ich wünsche dir alles gute! Und denk immer dran das geht alles vorbei und alles könnte noch viel Schlimmer sein du packst das schon! :3 

Kommentar von Kotzreiz01 ,

danke, du bist wirklich ein extrem netter dude!

Antwort
von Yiugana, 7

Nunja, Schule ist nicht leicht und Liebeskummer gehört zum Teenager Dasein dazu....!
Wenn es dir doch aber so schlecht geht, kannst du nicht mal mit deinen Eltern reden ob du wieder eine Klasse zurück kannst?
Besser du wiederholst mit deinem Freund ein Jahr, bist glücklich und kannst dich auf den Unterricht konzentrieren als du bleibst allein bist traurig und versaust alles! Wäre das keine Option?

Kommentar von Kotzreiz01 ,

das problem ist nur, dass dieser besagte Typ in meinem jahrgang ist und ich angst habe sachen zu verpassen wie partys oder von meinen klassenkameraden als dumm abgestempelt werde. Ausserdem hab ich angst (so unangenehm meine jetzige position auch sein mag) das ganze noch schlimmer zu machen... aber danke für deinen Kommentar!

Antwort
von FelinasDemons, 13

Als ich mitten in der Pubertät war, hatte ich ähnliche Probleme gehabt. Aber ich habe mich nie dazu angemaßt es als "Depression" zu bezeichnen. Ich war mir sicher, dass das bloß eine (pubertäre) Phase war. Nie wäre ich darauf bekommen so was banales mit einer schweren psyschichen Erkrankung zu vergleichen.

Wenn du kein Bock auf deine Klassenkameraden hast, dann such dir welche aus anderen Klassen. Dafür gibt's AG's. So schwer das ist, den Jungen solltest du am besten vergessen. Wenn's hilft, rede mit ihm bzw schreib ihm, was du von seinem Verhalten hälst. Und für die Schule suchst du dir am besten einen Nachhilfelehrer.

Wegen dem Ritzen würde ich dringendst mit jemandem zu reden(Vertrauens/-Lehrer, Eltern, Schulpsychologe etc).

Kommentar von Kotzreiz01 ,

was die Depression angeht hab ich das eher so gemeint, dass ich irgendwie Schiss hab in eine reinzurutschen, vor allem weil ich schon schlimmere Phasen hatte. Aber danke für deinen Kommentar!

Kommentar von FelinasDemons ,

Okay. Ja, ich hoffe für dich, dass es nicht so weit kommt. Und bitte.

Antwort
von datboi1, 30

Wegen der schule, besorge dir Nachhilfe. Der junge kann dir egal sein, wenn Er dich nicht will hat er Pech gehabt und sich zu verletzen ist nie eine gute möglichkeit. Öffne dich, dann findest du sicher neue freunde

Kommentar von Kotzreiz01 ,

danke

Antwort
von annamarialena12, 29

Erstmal: wieso findest du keinen Anschluss? Weißt du nicht wie du auf die anderen Leute zu kommen sollst und Kontakte knüpfen könntest oder wie ist das?

Kommentar von Kotzreiz01 ,

ich kann die Leute einfach nicht wirklich ausstehen, ausserdem hat niemand so wirklich ähnliche Interessen wie ich

Antwort
von LittleMistery, 9

Was hat das mit Depression zu tun?

Kommentar von FelinasDemons ,

Die meisten verwechseln Pubertät mit Depression.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community