Frage von jessicaneuser, 86

Liebeskummer schleunigst loswerden?

Frage steht ja oben :( bin so unsterblich verliebt, aber es ist das beste wenn wir ohne einander weiterleben. Wie vergesse ich ihn, sodass ich nicht mehr an ihn denke oder mich für ihn interessiere? Bin so verzweifelt :((

Antwort
von LiselotteHerz, 55

Liebeskummer kann man nicht schleunigst überwinden. Das braucht einfach seine Zeit. Treffe Dich mit Deinen Freundinnnen, geht ins Kino, schau Dir Deine Lieblingsfilme an und dann gibt sich das nach einer Weile von selbst.

Ist bestimmt jeden von uns schon mal so gegangen, dass er dachte, das ist das Ende! Ist es aber glücklicherweise nicht.

lg Lilo

Antwort
von ninaandlolabear, 7

Nimm dir erst einmal deine Zeit um richtig traurig zu sein. Bemitleide dich selbst, hör traurige Musik und sei schlecht gelaunt. Hört sich vielleicht merkwürdig an, aber manchmal tut das echt gut. 

Konzentriere dich auf dich selbst. Vielleicht ist es Zeit mit einem neuen Hobby anzufangen, von dem du bisher nie wusstest, dass es dir Spaß macht. Bist du unzufrieden mit deinem Aussehen? Denke über eine neue Frisör nach. Spar ein bisschen Geld und kauf dir neue Klamotten. Kümmere dich darum, dass es dir gut geht. Du musst dir jetzt nicht mehr ständig Gedanken um eine gewisse Person machen, denke lieber an dich. 

Ich persönlich habe das Kick-Boxen für mich entdeckt, vielleicht macht dir das ja auch Spaß. Ganz nebenbei lernt man dabei auch noch viele neue Leute kennen. 

Antwort
von ElecTronical, 26

Diese Gefühle musst du wohl oder übel verarbeiten. Lenk dich ab und denk immer daran: Liebeskummer ist einer der heftigsten aber auch einer der kürzesten Leiden.

Antwort
von uppp27, 46

Ablenkung bei Freunden suchen und keinerlei Kontakt mehr mit ihm haben. Am besten auch so, dass er nichts mehr von dir hören will. (Natürlich nur wenn du dir sicher bist das du das willst). War in ner ähnlichen Situation

Ich M17 hab meinem Schwarm nach langem nachlaufen und an der Angel hängen geschrieben das ich sie die ganze Zeit nur verarscht habe und nie Gefühle für sie hatte. (Was natürlich nicht stimmte.) Sie hat mich sofort blockiert und seitdem kein Kontakt mehr.. Geht mir jetzt eigentlich viel besser als vorher. :)

Antwort
von LuckyStreik, 28

Lenk' Dich vom Schmerz ab.
Ich hab' das mal gemacht durch super-viel Aktivität und nicht mehr zur Ruhe kommen.

Und mach' die Aktivitäten vielleicht nicht mit ihm zusammen

Antwort
von leowan, 33

du kannst mit deinen freunden darüber reden und mit denen was unternehemn zur ablenkung :)

Antwort
von Guessbiatch, 29

Hey Jessii :D

Also wenn ich du wäre würde ich mal seine Nummer löschen.

Danach überall entfolgen wo du ihm folgst ..

Wenn das gemacht ist sämtliche Fotos & Videos von euch auf deinem Handy löschen, alle Sprüche mit Liebe und Liebeskummer auch gleich..

Höre keine traurigen Lieder und denke das ist das Beste sonst wärst du unglücklich, und er tut dir nicht gut.

Spreche nicht über ihn und heul nicht sei stark, bleib stark, du kannst auch ohne ihn..

Es gibt so viele Typen, auf diese WELT!!

Er war nicht der RICHTIGE fertig..

Lenk dich mit dienen Mädels ab und motiviere dich jeden Tag mehr aufs neue :P

Viel Erfolg :D & Gottessegen

Antwort
von Scarlett3003, 12

Liebeskummer hat leider keinen Schalter zum ausknipsen, und je jünger man ist, umsomehr schmerzt er, weil man dieses Gefühl nicht wirklich kennt. Man war doch soooo glücklich, sooooo verliebt - was ist passiert, wie konnte das Ende nur geschehen?

Letztendlich kann dir kein Außenstehender aktiv helfen, jeder kann nur aus eigener Erfahrung vielleicht einen gutgemeinten Ratschlag mit auf dem Weg geben, aber den Weg gehen mußt du alleine. Der eine braucht dafür viele Menschen um sich, der andere möchte lieber alleine sein. Der eine hört laute Techno-Musik, der andere lieber traurige Herz-Schmerz-Musik. 

Deshalb will ich gar nicht versuchen dir irgendwelche Ablenkungsaktivitäten vorzuschlagen, ich weiß ja nicht einmal was du gerne machst, ob lesen, ob tanzen, ob Musik hören, oder chatten - ja, ich weiß ja nicht einmal, wie alt du bist. Mach einfach das was dir Spaß macht, was du vielleicht lange nicht gemacht hast oder schon immer mal machen wolltest!!

Und wenn dir zum Heulen zumute ist, dann lass den Schmerz einfach zu und heule bis keine Träne mehr kullert. Schmerz zu unterdrücken oder runterzuschlucken macht die Seele krank. Hinterher fühlst du dich wie befreit und leicht wie eine Feder, und es wird von mal zu mal weniger.....

Darf ich dir einer meiner Lieblings-Lyriken mit auf den Weg geben?

******************************

LEBEN IST MÖGLICH

Und                                                                                                                         nach Tagen                                                                                                           der Trauer                                                                                                               morgens aufwachen                                                                                               - und sich nicht                                                                                                       wieder umdrehen -                                                                                                 - und sich nicht                                                                                                       wieder in die Trauer                                                                                               einhüllen -                                                                                                             sondern ganz laut                                                                                                 schreien

Steh auf                                                                                                                 und lebe !

Kommentar von Scarlett3003 ,

Dieses Programm ist der letzte M***, ich versuch´s mit der Lyrik noch einmal komplett: 

LEBEN IST MÖGLICH

 Und                                                                                                        nach Tagen                                                                                            der Trauer                                                                                            morgens aufwachen                                                                              - und sich nicht                                                                                    wieder umdrehen -                                                                                - und sich nicht                                                                                        wieder in die Trauer                                                                            einhüllen -                                                                                              sondern ganz laut                                                                                schreien

 Steh auf                                                                                                und lebe !

Kommentar von Scarlett3003 ,

@ jessicaneuser - Sorry für das "Chaos", wollte die Lyrik korrigieren im Kommentar, aber wie du oben siehst, sind die Programmierer genauso unfähig wie die von Facebook. 

Wenn du also die ersten Worte liest, mußt du re. das Wörtchen "der" li. im Text vor dem Wort 'Trauer' einfügen.  ;-)

Und meine letzten Worte scheinen auch irgendwie verloren gegangen zu sein:

Alles Gute für dich und liebe Grüße.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community