Frage von Paulina2509, 26

Liebeskummer nach sex "Beziehung"?

Vor drei Monaten hab ich jemanden kennengelernt wir haben uns einmal getroffen und danach wollte er mich Wiedersehen dann haben wir uns ein zweites mal getroffen und den Tag zusammen verbracht und abends bin ich nochmal zu ihm gefahren und wir hatten was ...dann hatten wir einen Monat zwar immer Kontakt haben uns aber nicht gesehen ( in der zeit hab ich mit jmd geschlafen aber das War nur weil ich betrunken war) jetzt haben wir uns vor zwei wochen wiedergesehen und ich bin abends zu ihm gefahren und wusste aber auch das wir was haben werden..was auch so war also wir haben miteinander geschlafen und am nächsten tag hat er mich angeschrieben ...dann hab ich ein paar tage nichts mehr von ihm gehört ...Aber ich wollte schon gerne wissen was das jetzt ist mit uns und hab ihn dann auch gefragt...da er aber nächstes Jahr zur Bundeswehr geht und es ziemlich sicher ist das er dann auch wegzieht meinte er glaubt er nicht das es so gut wäre jetzt was anzufangen ...also ich hab es so verstanden das er nur was lockeres will ich hab dann gesagt das ist ok weil ich mir liebeskummer eig ersparen wollte weil ich sowas ähnliches schonmal durchgemacht habe und das hat mich echt kaputt gemacht ..jetzt merke ich aber das ich immer mehr an ihn denke und auch Gefühle für ihn entwickle was will ich nur tun ? Ich weiß nicht wie ich ihm sagen soll das ich nicht der Typ für eine sexbeziehung bin und das ich Gefühle für ihn entwickle ...

Antwort
von JuliFrosch, 16

Das ist schwierig, so etwas hatte ich auch schon einmal. Ich denke, du solltest auf eine Sex-Beziehung nur eingehen, wenn du daran nicht an deinen eigenen Gefühlen zerbrichst. Sonst hab den Kummer lieber jetzt am Anfang, bevor du dann nach einem Jahr ihn richtig liebst und es zerbricht.

Kommentar von Paulina2509 ,

Ich glaube wenn das weiterhin zwischen ihm und mir läuft werden meine Gefühle stärker und wenn er nächstes jahr weggeht und nicht versuchen will eine beziehung aufzubauen hat das wenig Sinn und würde nur verletzten

Antwort
von Midgarden, 13

Da wundere ich mich schon etwas - ob nüchtern oder betrunken v..... Du mal hier und mal da und dann bist Du erstaunt, daß sich jemand schwer tut, mit Dir eine Beziehung zu führen?

Kaum ein Mann will wirklich eine Beziehung mit jemandem, der so leicht zu haben ist

Kommentar von Paulina2509 ,

Ich schlafe nicht mit jedem das waren die einzigen beiden Jungs mit denen ich geschlafen habe und das eine War ein Fehler weil ixh betrunken War ...außerdem wissen beide nichts davon

Kommentar von Midgarden ,

Oh - ich habe gelesen, daß Du bereits beim 2. Treffen mit ihm in die Kiste gehüpft bist - beachtlich, denn dann warst Du ja nach Deiner Einwendung noch Jungfrau ;-)

Und ich kenne sehr wenige Frauen, die wenn sie zuviel getrunken haben, offen für alles sind

Wie auch immer Du Dich siehst - er sieht Dich anders: als jemand, der erst nach mehreren Bettgängen auch Gefühle für den "Partner" entwickelt

Kommentar von Paulina2509 ,

Nein dann habe ich mich falsch ausgedrückt...ich habe mich vorher mehrere Male mit ihm getroffen ..und jetzt durch die zeit Gefühle entwickelt aber er geht halt nächstes Jahr weg und ich bin mir sehr unsicher weil er sagte das er nichts festes will weil er bald wegzieht

Kommentar von Midgarden ,

Er will Dich halt nicht verletzen - wenn er auch menschlich an Dir interessiert wäre, würde er Energie darauf verwenden, wie er trotz des Wegzuges mit Dir in "guten Kontakt" bleibt

Antwort
von BlueredLines, 12

Versuche mit ihm zu reden, auch wenn er wegziehen muss, kann man eine Beziehung führen. So freut man sich dann umso mehr auf das Wiedersehen :) 

Wenn er dich liebt und du ihn, sollte das keine Grenze zwischen euch bringen

LG BluredLines 

Kommentar von Paulina2509 ,

Das Problem ist das ich nicht glaube das er Gefühle für mich hat.. ich glaube er benutzt sein weggehen nur als ausrede um nichts ernstes daraus werden zu lassen..

Kommentar von BlueredLines ,

Dann mach dich nicht kaputt mit ihm, versuche dich abzulenken. Wenn eine Sexbeziehung nichts für dich ist, lass es. 

Am besten du sagst ihm das auch, denn erst dann spielst du mit offenen Karten und das ist wichtig bei so einer Situation. 

LG BlueredLines

Kommentar von Paulina2509 ,

wir haben ja schon gesprochen was zwischen uns ist und er sagte das er glaubt das es nicht gut wäre jetzt was anzufangen das er mich aber trotzdem noch sehen will und das er auch nicht NUR sex will weil er das sinnlos findet ...und dann habe ich einfach zugestimmt und mich nicht getraut zu sagen das ich Gefühle entwickelt habe

Kommentar von BlueredLines ,

Das einzige was du wirklich machen kannst, ist ihm deine Gefühle zu zeigen/ sagen. Wenn er wirklich noch etwas mit dir machen möchte, z.b. freundschaftlich ist es schwer für dich. Wenn ihr Freunde bleiben wollt, dann rate ich von der Sexbeziehung ab, denn die würde dich nur zerstören. Bleibt dann lieber normale Freunde. Wenn er aber auch Gefühle für dich hat, dann steht der Fernbeziehung nix im Wege. Das Vertrauen muss natürlich da sein.

LG BlueredLines

Antwort
von Fragant50, 12

D.h du bist mehr so der Typ für ONS? Mehr als es ihm zu sagen und es zu versuchen, wirst du nicht tun können.

Kommentar von Paulina2509 ,

Nein Grade das ist so garnicht mein Ding ...vorallem weil ich Gefühle für ihn entwickelt habe ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community