Frage von cece96pferdiii, 75

Liebeskummer, keiner schafft es mich abzulenken?

Hallo. Ich habe totalen Liebeskummer, so schlimm hatte ich das echt noch nie.. Ich esse seit Tagen nichts trinke nicht oft was und wenn ich etwas esse, wird mir schlecht und ich breche es Wieder aus.. Ich lasse mich total gehen. Und das ganze schon seit fast einer Woche. Ich verkrieche mich total in meinem Zimmer und fange an zu zicken oder gebe keine Antwort sobald mich jemand versucht anzusprechen Nichtmal meine beste Freundin schafft es mich abzulenken.. meine Augen tun schon weh vor lauter weinen aber ich kann einfach nicht aufhören. Ich kann vielleicht 5 min ohne an ihn zu denken und danach geht es wieder los. Was soll ich machen ?

Antwort
von Mumamotto, 15

Schreib tagebuch. Mach dir klar wieso du traurig bist. Und wenn er dich so verletzt ist er es nicht wert mach dir eine liste mit all den sachen die du schlecht an ihm fi dest oder das was er doofes gemacht hat. Und dann wird da bald zorn draus und ir geht es viel besser. Entsorg alles sachen die dich an ohn erinnern alsi fotos und so

Antwort
von PrinzessinSnow, 31

Hallo :)
Wie lange wart ihr denn zusammen?
Und man kann sich eigentlich nur ablenken in dem man raus geht und was mit Freunden macht. Sich zuhause einzusperren bringt nichts und die Gedanken machen einen verrückt. Liebeskummer ist immer schmerzhaft, aber wenn man da alleine durch will, kommt man damit auch nicht wirklich besser klar!

Kommentar von cece96pferdiii ,

Waren 3 Jahre zusammen.

Kommentar von PrinzessinSnow ,

das tut mir sehr Leid. Drei Jahre ist eine lange Zeit und braucht auch dementsprechend lange, bis man sie verarbeitet hat. Ich würde auf die Angebote deiner Freunde eingehen und dich ablenken lassen :)

Antwort
von Azrael88, 22

Verreise doch mal...die aufregung hilf zur ablenkung...

Antwort
von Dailytwo, 25

Durchhalten, es gibt kein Rezept gegen Liebeskummer, das musst Du mit dir selber ausmachen, irgendwann können es so leid es mir tut nicht mehr hören und jede Ablenkung hält nicht lange an, ich spreche aus Erfahrung

Kommentar von Dailytwo ,

es deine Freunde nicht mehr hören, wollte ich schreiben

Antwort
von Kat1120, 43

Das tut mir sehr leid, 

Also ein paar Tipps.

Du atmest sobald du weinen musst ein und aus und beruhigst dich dadurch.

Dann ist wichtig auch wenn du es nicht willst das du aus dem Zimmer gehst und vielleicht was mit der Familie machst, das lenkt dich teilweise ein wenig ab.

Ich kann dir leider nur noch einen Spruch geben der mir selbst sehr geholfen hat.

"Wenn du glücklich sein willst, musst du nur den Entschluss fassen glücklich zu sein" 

am Anfang fand ich diesen Spruch dumm, aber mittlerweile hilft er mir immer wieder. 

Viel Glück :) Kat1120

Antwort
von Andrea1318, 27

Kopf hoch, es geht vorbei
Ich weiß du wirst dir denken "die redet sich leicht" ..
Aber wenn eine freundin oder deine mutter versucht abzulenken und mit dir in die stadt gehen will der so, dan mach es, geh mit und unternimm etwas. Treff dich mit freuden, geh ins kino, oder mach einen familiemausflug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community