Liebeskummer... ich weiß nicht weiter... wie schaffe ich mich ihr anzunähern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was soll man da sagen . Ich bin dummerweise grad auch in dieser absoluten blöden Situation.
Hab grad mit Studium angefangen, im Ausland also weg von zu Hause keine Freunde, also komplett alleine. So dann treffe ich auf ein Mädchen in meiner Gruppe, wir freunden uns an und werden wirklich richtig dicke miteinander. Und natürlich konnte es ja nicht anderes kommen,es macht klick in meinem Kopf und mir fliegen Schmetterlinge durch den Bauch, will nur noch in ihrer Nähe sein, das volle Programm. So irgendwann weis es natürlich jeder, weil meine ach so glanzvolle schauspielerische Darbietung es zu verheimlichen komplett gescheitert ist und ich sprech sie an. Ja sie wusste es natürlich und es war mir klar was sie sagen würde. Nein zu einer Beziehung mit mir . Sie will nur Freunde blieben.
Gut dann kamen die Semesterferien und ich versuchte die Gefühle zu vergessen. Das ging ja mal voll nach hinten los. Ich lag zu Hause stundenlang wach, dachte nur an sie und war verzweifelt.
So neues Semester, dachte ich mir, gut versuchst du noch mal dein Glück, kochst ihr was leckeres, lädst sie ein usw.. Nach 2 Wochen zitiert sie mich, um mir noch mal unmissverständlich klar zumachen, ich soll sie in Ruhe lassen, sie will von mir nichts . Autsch. Gut dann kam bei mir die Trotzphase ich wollte nichts mehr von ihr wissen habe unsere gemeinsamen Freunde beschuldigt usw. Glücklicherweise hab ich das wieder hinbekommen, konnte wieder mit ihr reden zwar mit einem komischen Beigeschmack, aber es war alles ok bei mir.
So letztens sind wir dann in eine Disko gegangen und was passiert, ein x-beliebieger angetrunkener Voll****** gefällt ihr ( tauschen Nummern aus , machen rum miteinander ) . So und ab da gings ganz bergab bei mir . Ich der sie seid so "langer" Zeit begehrt, sich um sie kümmert, scheitert , bekommt nicht mal ein Kuss oder sonst noch was und der der knutscht gleich mit ihr rum !!! Ja ich weis wie du dich fühlst das kannst du mir glauben . Der Abend war gelaufen, ich geh heulend nach Hause , redete mir ein das war nur der Alkohol gewesen und das wäre nur einen einmalige Sache. Mittlerweile treffen sie sich und so was ich rausbekommen hab, gefällt es ihr.
Mittlerweile sieht es in mir so aus. 1/3 ist Zorn (möchte nichts mehr mit ihr zutun haben, sie im wahrsten Sinne des Wortes in der Luft zerreißen und den anderen mit dazu), 1/3 ist rational ( will sie nicht als Freundin verlieren, weil sie ist wie eine Schwester für mich und es macht richtig Spaß mit ihr ) und das andere 1/3 ist Hoffnung . Ja und diese ist das was mir jetzt zu schaffen macht. Diese verdammte Hoffnung, obwohl du genau weist, dass du alles verbockt hat, sie sich mit einem anderen Mann trifft, ist da und redet dir ein "das wird schon noch, du kannst sie immer noch haben " . Und genau da bist du auch gerade , oder wahrscheinlich schon viel weiter, weil der Eintrag von 2014 ist;) . Was denk ich mir dabei : Meiner Meinung nach ist Liebeskummer eines der schlimmsten Sachen die es gibt. Und manchmal hilft alles nix und man kann noch so jemanden lieben wie man will , es wird nichts daraus . Also versuch ich zumindest loszulassen , sie zu vergessen und ich werd versuchen die Uni zu wechseln. Weil Freunde zu sein nach so was, ist meiner Erfahrung nach unmöglich. Also versuch ich jetzt jemanden neues kennenzulernen, der mir nun zur Seite steht und ich hoffe, dass das nicht wieder so in einem Fiasko endet was das jetzt. Also versuch loszulassen weil jemandem hinterher zu trauen bzw. hinterher zu laufen, ändert nicht an der Situation, vielmehr zerfrisst es einen und am Schluss bist es du der Depressionen hat, und sich sogar noch was antut.
Ich versuch jetzt irgend wie die Freundschaft zu beenden, weil da ist jetzt schon viel zu viel zu Bruch gegangen und ich schon merke, dass ich depressiv bin und gewisse Gedanken hab. Ich glaub auch, dass das tatsächlich (ich kann echt nicht glauben, dass ich das denke) auch das Beste für ihre vielleicht Beziehung ist wenn ich weg bin und ihnen nicht im Weg stehe.
Ich hoffe zwar immer noch auf das beste, aber manch mal muss man seinen Kopf einschalten und seinen Gefühlen, auch wenn sie noch so schön sind, Einhalt gebieten und man muss lernen loszulassen.
Mit freundlichen Grüßen
Steve

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf den richtigen Moment warten. Zb auf dem nach hause weg nach der schule. Dann würde ich einfach n bisschen mit ihr reden und vlt versuchen sie zum lachen zu bringen. Danach einfach nach ihrer Nummer fragen und sie mal anschreiben, um euch vlt mal zu treffen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob Du es glaubst oder nicht, Du kannst dich diesem Mädchen in welches Du dich verliebt hast, nur so annähern wie es all die anderen vor dir auch geschafft haben und ergo Du musst schauen wie Du das Mädchen auch bei Anwesenheit der anderen in eine Unterhaltung verwickeln kannst respektive wie Du dich in deren Gespräche wirksam mit hineinhängst. Das Du dazu wohl auch über deinen eigenen Schatten wirst springen müssen, das dürfte auch klar sein und ob es funktionieren wird, das ist natürlich auch vollkommen offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich...du musst die Eier in der Hose haben und sie ansprechen

Außerdem zieh dich gut an und kauf dir ein Deo das gut riecht. Du musst zu ihr hingehen und sie ansprechen. Im Notfall lock sie von den anderen Leuten mit denen sie redet weg indem du z.B. zu ihr sagst, dass du ihr etwas zeigen willst und dann mit ihr alleine in Ruhe redest über die Welt oder sonst noch etwas.

Ich wünsche dir viel Glück

du schaffst das ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es führt kein Weg daran vorbei anzusprechen  ^^ 

Was sich anbietet ist zum Beispiel wenn ihr eine Schulaufgaben rausbekommt kannst du sie ansprechen was sie für eine Note hat und dann probieren einen kleinen smalltalk aufzubauen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei wer Du bist. Und sei nicht verunsichert. Ein ehrliches Lächeln ist der kürzeste Weg zum Herz einer Frau ... :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung