Frage von lauraa1199, 58

Liebeskummer; gefühlskalt geworden; kein Vertrauen mehr; Was tun?

Hi Leute, 

Hab starken Liebeskummer. Die Sache ist die, ich hatte seit längerer Zeit mit einem jungen geschrieben & mich dann auch schlussendlich in ihn verliebt. Immer wenn wir uns treffen wollten oder als ich ihn gefragt hatte ob er mich liebt kamen immer Ausreden außerdem hatte er keine klare Antwort gegeben sondern nur drumrum geredet. Er hatte mir auch immer Versprechen gemacht, sie aber nie eingehalten... Zum Beispiel wollte er an meinem Geburtstag mit mir alleine feiern (also einen schönen Abend nur zu zweit). 

Vor ein paar Monaten hatte ich dann herausgefunden dass er seit Januar'16 eine Freundin hat, ich war danach am Boden zerstört. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Er hätte mir doch einfach die ganze Zeit sagen können dass er eine Freundin hat, und mir nicht unnötig falsche Hoffnungen machen...

Meine Freundin hatte ihn dann auch angeschrieben und ihn darauf angesprochen aber er war kalt und hatte sich wieder rausgeredet...

Hatte ihn auch danach noch angeschrieben, dass er mir die Wahrheit sagen soll, er hatte es zwar gelesen aber nicht geschrieben. Daraufhin habe ich dann geschrieben "Egal. Leb Wohl. Und werd glücklich."
Seitdem kam auch nichts mehr...

Es ist zwar jetzt schon Monate her, trotzdem kann ich ihn einfach nicht vergessen. Ich hatte ihn geliebt (vlt tue ich es immer noch, keine Ahnung 😔)
Ich hab auch versucht neuen Kontakt mit anderen aufzubauen, habe es aber schlussendlich alles wieder abgebrochen....
Ich fühle mich einfach nur schlecht, benutzt etc. und weiß einfach nicht ob ich mich überhaupt nochmal so richtig verlieben kann ohne irgendwie denken zu müssen "Meint er es ernst?" "Kann ich ihm vertrauen?"

Einfach gesagt: ich habe kein Vertrauen zu niemanden mehr und hab meine Gefühle einfach abgeschaltet und bin eiskalt geworden... Und an manchen Tagen kommt einfach alles wieder hoch.. Ich kann das einfach alles nicht mehr...😔

Hoffe ihr könnt mir Ratschläge geben...

Lg Laura💋

Antwort
von laulau5000, 27

Liebeskummer ist immer etwas unschönes. Egal wie es zu dem gekommen ist, ob man zusammen war oder nicht, ob man selbst Schluss gemacht hat oder nicht. Er hat mit dir gespielt und dich letztendlich absichtlich verletzt. Und deshalb hat er dich nicht verdient. Er ist also keinen einzigen deiner Gedanken wert. Ich weiß es ist einfacher gesagt als getan. Und dass du kein Vertrauen zu den Menschen mehr hast, ist verständlich. Doch nicht alle Menschen sind so. Es gibt viele Menschen, die so verarscht werden wie du, denen es ähnlich geht, die dich verstehen. Gerade die werden dich auch nicht verletzen. Aber um solche Leute zu finden (oder einfach nur Leute, die nicht solche Ar***löcher sind), musst du versuchen ihn zu vergessen. Mach etwas mit Freunden, die du wirklich gern hast, probier etwas neues aus (wie zum Beispiel ein neues Hobby),.. Zieh einfach raus in das Leben und tue das, was du willst. Wenn du weinen willst wein, wenn du lachen willst lach. Mach etwas für dich. Es ist einfacher als es scheint. Und ehe du dich versiehst ist der Typ Geschichte und du kannst Leuten wieder besser vertrauen.
Viel Glück :)

Antwort
von NeverMine1995, 24

Angenommen du findest einen neuen Freund dann musst du es langsam angehen. Nicht gleich anspringen und fragen liebst du mich. Würde ich auch nicht toll finden. Wenn du Vertrauen aufgebaut hast dann musst von 0auf100 gehen treffe dich mehr am Abend. Versuche wenn es sich anbietet ihm einen Kuss auf die Wange zu geben du siehst ob er reagiert. Wenn er es erwidert ist er auf keinen Fall so ein Idiot 


Hoffe könnte dir helfen 

PS und viel Glück dein Flo Hoffe du schreibst einen Kommentar unter der Antwort. Würde mich freuen 

Kommentar von lauraa1199 ,

Danke für deinen Rat!😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community