(Liebesgedöns) Kann ich ihn irgendwie zurückgewinnen, oder hab ich es zu sehr versaut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. Lass ihm Zeit. Er braucht Zeit,weil es ihm zu schnell ging und weil er manche Aktionen von dir evtl. nicht verstanden hat.

2. Entschuldige dich und zeige ihm, dass du es wirklich ernst meinst.

3. Tue nichts, von dem du weißt, dass es ihn verletzen würde.

4. Wenn ihr wieder Kontakt ahbt, dann erinnere ihn an gute Zeiten.

Ab dann kannst du nur noch hoffen, dass die Botschaft bei ihm ankommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur ihn willst - wieso machst du dann mit anderen rum und versuchst, ihn zu verletzen? Meinst du das wird es ihm leichter machen, dich zu mögen? Oder dass er das Gefühl bekommt, sich bei dir bedanken zu müssen? Wieso, wenn du ihm nahe sein willst, bestrafst du ihn für seine Ehrlichkeit? Er kann doch nichts dafür, dass er sich nicht so schnell in dich verknallt wie du in ihn. Wenn du ihn wirklich toll findest, dann nimm eine Freundschaft an und lerne von ihm. Und vor allem setz ihn nicht unter Druck und mach keinen Unsinn, der euer Vertrauen zerstört. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flamingooo
01.01.2016, 22:28

Danke für deine Antwort, du hast total recht!! Update: Er hat sich heute Morgen bei mir gemeldet. Da er gerade in NY ist und wegen der Zeitumstellung war es bei ihm 2-3 Uhr nachts und er hat mir "Happy new year" geschrieben. Hab dann auf Unwissend gemacht und ihn gefragt wer er sei. (Habe ihm in meiner letzten Nachricht gesagt das ich Nummer, Bilder, ect. löschen werde). Dann haben wir 2-3 Wörter geschrieben von wegen.. Er: Sein Name Ich: aha Er: Sry Ich: Nett.. Er: Tut mir leid, dass ich dir geschrieben habe. Er dachte dann das ich angepisst bin. Ich meinte dann, dass ich gute Laune habe. Auf einmal hat er ganz Normal mit mir geschrieben, sogar ein Bild von seinem aktuellen Standort geschickt und ich hab ihm dann auch ein gutes Neues Jahr gewünscht. Von ihm kam kurz darauf ein: Danke :*.. ich war danach etwas verwirrt. -> Was hat das zu bedeuten? Ich meine, wieso schreibt er mir? Ich hab gedacht wir ignorieren uns weiter hin. Ich werde ihn irgendwann vergessen und eventuell jemanden neues finden. Klingt hart aber das Leben muss doch weiter gehen, auch wenn ich ihn über alles will.

1

Dann solltest du ihm das sagen, erklären, dass es dir leidtut und du einen großen Fehler gemacht hast. Am besten geht es, wenn du ihm strikt deine Gefühle beichtest, weil er dich dann am besten versteht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte... kein Kommentar zu meinem Alkoholkonsum ich weiß, dass es viel zu viel war und ich auch nichts vertrage. Also wirklich nur Kommentare, die Produktiv sind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung