Frage von Centario, 41

"Liebesfreud und Liebesleid liegen oft dicht beieinander"sagte mein Kumpel zu mir,ich will das garnicht glauben,obwohl ich geschieden bin,das es so gehen kann?

Bei mir hat sich die Beziehung über einen längeren Zeitraum allmählich abgekühlt, bis es zur entgültigen Aufgabe kam.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CelestialPilot, 18

Hallo Centario,

die Liebe - und schon all die Zeichen der Liebe - sind so intensiv, dass deren (plötzliches) Fehlen genau die gegenteiligen Gefühle herbeiruft: wir leiden unermesslich.

Dazu kommt, das wir oft meinen, nichts mehr wert zu sein, verbraucht auf den Müll geworfen zu werden. Eine neue Liebe kehrt das sofort wieder um, selbst wenn man meint, noch nicht wieder liebesfähig zu sein.

Kühlt eine Beziehung, eine Partnerschaft ab, versäumen die Partner, sich täglich Liebe zu schenken - gerne vor dem Hintergrund unabdingbarer Alltäglichkeiten. Hier heißt es: Kohlen auflegen, damit das Feuer weiter brennt.

Eine weitere Möglichkeit ist, dass sich Erwartungen nicht mehr erfüllt oder eine Erwartungshaltung sich ändert. In meinen Augen war dann die Basis alles andere als günstig, vielleicht echte Liebe nie prominent. Hier rate ich immer, mehr von sich zu geben und sich für den Partner mehr zu interessieren (was er oder sie einem geben kann und mag).

Ist die Partnerschaft zerbrochen, hilft gerne ein klärendes Gespräch, um nach dem Funken Liebe zu suchen, der alles neu entzünden kann. Dabei müssen alle Erwartungen der Offenheit gegenüber dem Menschen weichen, den man lieben mag. Zaghaft kann eine neue Pflanze gedeien - und alles alte ist Geschichte.

Ich plädiere dafür, es nie aufzugeben - und wenn passiert, es eben neu anzufangen. Bei beidem müssen sich beide Partner engagieren. Fehlt das, bleibt das große Leid - bis zur nächsten großen Liebe.

Viele liebe Grüße

CelestialPilot

Kommentar von Centario ,

Das hilft weiter, die Antwort habe ich gebraucht.

Kommentar von CelestialPilot ,

Danke Dir, das freut mich sehr, zu hören.

Kommentar von CelestialPilot ,

Hallo Centario,

herzlichsten Dank für den Stern, ich freue mich, Dir habe helfen zu können.

Viele liebe Grüße
CelestialPilot

Antwort
von Wonnepoppen, 19

du hast dir deine Frage eigentlich selber beantwortet!

die Beziehung hat sich abgekühlt, du bist damit klar gekommen, andere nicht, also zuerst "Liebesfreud", dann "Liebesleid"!

Kommentar von Centario ,

Ein bißchen fehlen mir jetzt die Worte, man könnte denken es ist eine Gesetzmäßigkeit. Wenn es denn so ist?

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ganz so streng sehe ich es nicht!

Es kann sein, muß nicht sein!

Antwort
von jimpo, 8

Zu Anfang hängt der Himmel voller Geigen.

Antwort
von MrKnowIt4ll, 19

Was genau ist deine Frage ? :)

Kommentar von Centario ,

Können sie so dich zusammen liegen? Mal etwas mitmachen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community