Frage von Jnifrlor, 83

Lieber Zwergkaninchrn oder Ratte?

Und zwar habe ich volgendes Problem und zwar kann ich mich nicht entscheiden. Ich wollte mir bald neue Tierchen zulegen (schon lange geplant!) und zwar weiß ich nicht ob Zwergkaninchen oder Ratten ? Was sagt ihr ? Was hat Vorteile und Nachteile ? Kann mir jmd helfen ?

Antwort
von HikoKuraiko, 42

Ich würd es davon abhängig machen welche Tierart du am liebsten hast, was du von dem Tier erwartest UND davon wie viel Platz du hast. Der Platz wäre da noch mit der Ausschlaggebende Grund welche Tierart wenn besser wäre (Kaninchen brauchen mind. 4m² Platz auf EINER Ebene zu zweit, Ratten etwas weniger). Dazu kommt das beide Tierarten nicht allein gehalten werden dürfen (Kaninchen mind. zu zweit, Ratten eher ab 3 Tiere). Dann muss man auch gucken wer kommt für die laufenden Kosten (die liegen bei Kaninchen ggf. auch höher wegen dem Gemüse was sie täglich in großer Menge brauchen zusätzlich eben zum Heu und eben dem Einstreu) und die Tierarztkosten aufkommt. Auch sollte vorher geklärt sein wer sich im Falle eines Urlaubes um die Tiere kümmert usw.... 

Wie du siehst gibs noch ein bisschen was zu beachten. Dazu kommt das Kaninchen KEINE Kuscheltiere sind. Sprich sie wollen nicht ständig hoch gehoben werden usw. Ratten sind da dann doch etwas Menschenbezogener, finden es aber auch unter umständen nicht toll ständig rumgeschleppt und bekuschelt zu werden (da kommts sehr auf den Charakter an). 

Beide Tierarten haben somit ihr für und wieder. Man muss da doch sehr gucken was man selbst will und was man bieten kann

Antwort
von neununddrei, 21

Sehen wir die Lebenserwartung.
Kaninchen bis 10 Jahre
Ratte 2 - 3 Jahre
(Eigene Erfahrungen)

Immer Rudelhaltung. Ratten sogar besser mehr als 2 (wir hatten 6)

Ratten kosten jedoch viel in der ärztlichen Behandlung und man ist wirklich per du mit dem Tierarzt. Wollte ich immer gar nicht glauben.

Auch wenn Ratten tolle Tiere sind würde ich dir 2 Kaninchen empfehlen.

Kommentar von Goodnight ,

Fast alle unserer Ratten haben nur einmal einen Tierarzt gesehen, nämlich dann wenn man sie einschläfern lassen musste. Mehr als zweimal waren wir mit keiner beim Tierarzt.

Kommentar von neununddrei ,

Dann habt ihr Glück gehabt oder Krankheiten ignoriert. Kann und will ich nicht beurteilen. Da ich mehrere Halter kenne wundert es mich ein bissl.

Kommentar von Goodnight ,

Du könntest auch die Ratten falsch oder risikoreich gehalten haben.

Kommentar von neununddrei ,

Wie bitte hält man eine Ratte falsch und risikoreich? Tumore wachsen teils ohne Zutun. Ist leider ihr schlimmes Markenzeichen. Sollte es mittlerweile anders sein freut es mich. Bin ja auch schon 1 Jahr raus.

Antwort
von BloodyStars, 43

Ich wurde dir empfehlen das du beide Tiere nochmal selbst genau anschaust bzw. Recherchierst. Bei Ratten hast du halt, sobald du jemandem davon erzählst ein "Iiiiih!" geschreie. Du solltest aber darauf achten das keine der Tierarten alleine ist. Ratten brauchen Gesellschaft und Zwergkaninchen auch. Vor allem das Kaninchen braucht Gesellschaft.

Antwort
von Goodnight, 21

Zwergkaninchen haben oft einen Knall, Zahnprobleme, nagen alles an, werden oft nicht stubenrein und verhalten sich zuweilen recht neurotisch.

Wenn du dich für Kaninchen entscheiden willst, wähle Französische Widder. Die sind zwar riesig aber so etwas von liebenswert und unkompliziert. Meine Tochter hat sich gerade wieder solche zugelegt. Sie waren vom ersten Tag an stubenrein und bewegen sich Tag und Nacht frei in der Wohnung und der Terrasse. Ihre Kiste benutzen die Zwei fast nur zum Fressen und Versäubern. Einzig Pflanzen muss man vor ihnen schützen. Einfach liebenswerte Knutschkugeln.

Auch Ratten würde ich jedem Zwergkaninchen vorziehen. Unkomplizierte und sehr intelligente Tiere. Einziger Nachteil, sie bekommen alle Krebs und müssen zum Schluss eingeschläfert werden. Der Aufwand in der Pflege ist gering und man kann  sie auch mal 2-3 allein lassen wenn sie mit genügend Futter versorgt sind. Grosser Käfig natürlich vorausgesetzt.

Kommentar von Viowow ,

zwergkaninchen aus einer vernü ftigen zucht sollten keinen knall haben... ;) von meinen 6 hat keins nen knall:D

Antwort
von Viowow, 26

die frage ist eher, was kannst du den tierchen denn bieten? an platz, zeit und vor allem an geld? beide tiere sind in der haltung sowohl teuer als auch anspruchsvoll...

Kommentar von Jnifrlor ,

Also das Geld ist für beide Tiere da. Ich habe schon gelesen, dass Kaninchen mehr Platz brauchen. Habe viel Platz und viel Zeit um mich um sie zu kümmern. 

Kommentar von Viowow ,

ich hatte beides:) gleichzeitig. wir hatten 5 ratten(mädels) , die warem einfach klasse. besser als fernsehen. sie haben in einer großen voliere gelebt und hatten dazu freilauf im wohnzimmer wenn wir da waren. "nachteil" war zum einen, das sich manche leute nicht mehr ins wohnzimmer trauten(wenn du also wen loswerden willst, beste methode.XD) und das sie alle relativ früh tumore bekommen haben. eine haben wir operieren lassen, weil der tumor schon da war als sie erst ein jahr alt war. bei den anderen kams so mit 2 bzw 2,5 jahren. sie konnten auch mit tumoren bis zu einem gewissen grad gut leben, hatten aber eben regelmässig die ta hier zur kontrolle. also ziemlich viele kosten für so ein paar kleine tierchen. schön aussehen tuts auch irgendwann nicht mehr.würds aber immer wieder so machen. wir haben nun nur keine mehr, weil wir nun einen hund haben. tja, und kaninchen habe ich immernoch. 6 stück, die in nem großen umgebauten hundezwinger leben. ich kann absolut beides empfehlen, wenn man den platz und das geld hat. und die zeit natürlich. für die kaninchen gehen jetzt pro tag ca 2 stunden drauf mit futter vorbereiten, füttern, gesundheitscheck, gehege säubern etc. wenn mal einer krank ist oder kralllen geschnitten werden o.ä. dauerts halt noch länger. ist schon ein zeitaufwändiges hobby:D

Kommentar von Viowow ,

tja und thema geld: mich hat ein zwerg in seinem ersten monat bei mir mal 500€ wegen einem zahnabszess gekostet...

Antwort
von IDC16, 42

Ratte. Klingt cool.

Kommentar von IDC16 ,

Wenn es so lange geplant ist, wieso fragst du es dann um 2 uhr nachts?

Kommentar von Jnifrlor ,

Haha, das ist mindestens schon ein halbes Jahr geplant. Ich konnte mich trz noch nicht entscheiden. Und habe um 2 Uhr nachts halt gedacht fragst mal nach

Kommentar von IDC16 ,

Ja... nur Mittags oder Abends erreichst du mehr Menschen...

Antwort
von DerTroll, 36

Ich persönlich würde ein Kaninchen vorziehen. Das kann man auch ggf. draußen halten.

Kommentar von Viowow ,

2! kaninchen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community