Frage von thisgirl0, 185

Lieber warten oder jetzt schon mit Therapie anfangen?

Ich (16/w) habe seit ungefähr 5 Jahren psychische Probleme und möchte halt endlich zum Therapeuten gehen. Ich werde in ca 4 Monaten 17 und werde im Sommer bzw Anfang Herbst ausziehen. Und ich weiß jetzt nicht wirklich ob ich bis Sommer/Herbst warten soll oder jetzt schon mit einer Therapie anfangen soll..? Die Städte sind leider ziemlich weit entfernt, ca 10 Stunden :/

Antwort
von Seanna, 71

Das lohnt nicht.

Einen zu finden dauert oft schon etliche Monate (plus Wartezeit!) und dann Vertrauen aufbauen auch noch mal... das mit einem absehbaren Wechsel ist Unsinn.

Außerdem sind deine Stunden begrenzt und wenn du wechselst zählt das weiter. Nach ca 2 Jahren ist dann Schluss und du musst für 2 Jahre Pause einlegen oder selbst zahlen. Die Kasse zahlt dann erst nach der Pause wieder.

Lass dich lieber jetzt schon mal bei Therapeuten bei deinem freund auf die Warteliste setzen... Die wird eh bis zum Sommer gehen mindestens.

Antwort
von Yoko37, 100

Du solltest jetzt schon mal einen Therapeuten aufsuchen. Manchmal können Wartezeiten von mehreren Wochen, als auch Monaten entstehen. Leider kenne ich mich da nicht so aus. Aber umso früher, desto besser :) 

Ansonsten tu einfach alles, was Deiner Seele gut tut. Geh etwas spazieren oder quatsche Dich bei netten Menschen aus. :)

Antwort
von Charlieee001, 74

Es ist aufjedefall hilfreich jetzt anzufangen!

Wie schon gestern .. kenne ich auch heute nur all zu gut dein Problem..

Ich hab durch meinen Vater starke psychische Probleme davon getragen ...

Und Zuhause halte ich es ebenfalls nicht mehr aus. Ich bin zu 95% in der Wohnung meines Freundes.

Ich lege dir echt ans Herz jetzt damit anzufangen! Lasse dich auf deinen Therapeuten ein .. Sei immer ehrlich .. Und auch wenn es unangenehm ist .. erzähle alles was du auf dem Herzen hast !

Ich hab morgen meine nächste Therapie Sitzung.. Und ich muss sagen ich hab null Bock darauf.. Das kommt aber von mir aus .. Meine Psychologin ist total nett und sympathisch.. Nur mir fehlt der Elan und würde natürlich lieber bei meinem Freund bleiben.. Aber klappt nicht!

Also ... Ja besser früh als nie !

Alles Gute dir :) <3

Antwort
von Trogon, 75

grundsätzlich nix auf die lange Bank schieben. Gerade jetzt ist eine gute Zeit anzufangen. Meine jetzt Spätherbst, Winter.

Hab das aber jetzt nicht ganz verstanden. Städte, 10 Stunden.

Meinst Du damit wo du nächsten Herbst hinziehst bzw. wo die Therapie ist.

Wie lange denkst Du könnte die Therapie dauern ?

Kommentar von thisgirl0 ,

Würde ich jetzt zB in meiner Stadt mit einer Therapie anfangen, müsste ich bei Terminen mindestens 10 Stunden hin fahren und wieder zurück.

Kommentar von Trogon ,

Ja, so hab ich es verstanden. Hast Du überhaupt schon Kontakte. Wie erwähnt kann es eh lang dauern bis Du einen Termin bekommst. 

Könnte in deiner neuen Stadt genauso sein. 

Solltest Du bis Sommer warten, also bis zu deinem Umzug würde ich mich trotzdem bei Zeiten über gute Therapeuten dort informieren, dass Du dann nicht noch länger warten musst.

Antwort
von 3runex, 82

Bei so einer Distanz würde ich noch warten. Keiner weiß im Vorfeld, wie lange so eine Therapie dauern kann und mal eben so den Therapeuten wechseln ist auch nicht so leicht, da du ja eine gewisse "Bindung" und Vertrauen aufbauen musst. Ich will dir aber auch nichts raten, was dir am Ende schadet, also kannst du jederzeit professionelle Hilfe aufsuchen, falls du nicht länger warten kannst.

Kommentar von 3runex ,

Trotzdem schade, dass du so weit von deiner Mutter wegziehst. Aber das hast du dir wohl wahrscheinlich gut überlegt.

Kommentar von thisgirl0 ,

Ich ziehe mit meiner Schwester aus ^^

Kommentar von 3runex ,

Ich will mich da nicht zu sehr einmischen. Es geht mich ja auch nix an, aber hat denn deine Mutter in den letzten 5 Jahren einen neuen Partner gefunden? Sonst fände ich das schade, wenn sie ganz alleine zurück bleiben würde.

Kommentar von konzato1 ,

Ja natürlich. Du weißt jetzt schon, dass du (dann 17,5 Jahre alt) in einem dreiviertel Jahr ausziehst und das auch noch mit deiner Schwester zusammen.

Träum weiter! Und gehe bitte schnellstmöglich zum Psychater!

Kommentar von thisgirl0 ,

@konzato1 :D bitte komm du mal erst klar auf dein Leben und schreib nicht wenn du keine Ahnung hast. Das mit ausziehen hat sie mir selbst vorgeschlagen und ich muss dir ganz sicher nicht beweisen dass wir das WIRKLICH vorhaben, mein Gott verzieh dich jetzt

Kommentar von thisgirl0 ,

@3runex, ne hat sie nicht, deshalb fällt es mir auch teilweise schwer sie zu verlassen, werd das aber eh irgendwann tun müssen.

Kommentar von 3runex ,

Sehr sehr schade. Darf ich noch fragen, wieso du "schon" mit 17 ausziehst und nicht etwas später? Wegen eines Studiums?

Wie ich einfach nicht loslasse...

Kommentar von thisgirl0 ,

:D schon okay haha

Ich finde es irgendwie nice wenn ich sagen kann "bin schon mit 17 ausgezogen", macht nicht wirklich viel aus, aber naja, je früher desto besser

Kommentar von 3runex ,

Okay, das ist vielleicht auch ein Argument! :)) Aber wieso "besser"? Ich muss da nochmal nachhaken :) Okay, du bist mit deiner Schwester, aber du verlässt schon deine "Heimat" und deine Freunde (vor allem deine Mutter). Ich fände das nicht so spaßig, (außer wenn ich wieder zurück in meine "Heimat" ziehen würde).

Kommentar von thisgirl0 ,

naja, ich finde solche Sachen eigentlich ziemlich unwichtig und kann manchmal sehr egoistisch sein bzw bin halt eher "einsam" ... es gibt kaum Menschen die mir so nah sind, dass ich sie vermissen könnte, außer meine Mom und mein Kater lol. Und ich finde es auch gut so.

Kommentar von 3runex ,

Das ist eine sehr deprimierende und pessimistische Denkweise von dir, die ich aber nicht schlecht finde. Ich hoffe du erreichst alles im Leben, was du dir vornimmst. Auch wenn meine Katze mir mittlerweile "tierisch" auf den Sack geht!!

Darf ich zum Schluss noch fragen, wo es mit dem Umzug ungefähr hingeht?

Kommentar von thisgirl0 ,

Naja, das möchte ich jetzt nicht unbedingt sagen, sorry ^^

vielleicht kommt es so vor als wäre dies deprimierend oder pessimistisch, das mache ich aber eigentlich nur um mich selbst zu schützen :3 und danke :)

Kommentar von 3runex ,

Schade, weil ich gerne zurück nach Bayern ziehen würde. :)

Du bist nach wie vor eine sehr interessante Person.

Antwort
von Chasergix, 3

16 Jahre, aber kann anhand der Augen erkennen wie alt man ist ;D cute :* 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community