Frage von clodysky, 50

Lieber schule statt arbeit?

Hallo, Ich fang einfach an ohne vorgeplänkel, ich hab keine lust auf arbeit... Ich mache momentan eine ausbildung und hab die auch erst angefangen, aber ich hab keine lust zur arbeit zu fahren... ich mag die arbeit eig schon aber ich pendle täglich mind. 3 stunden und hab einfach keine lust mehr da drauf... ich seh die schule in die ich wöchentlich 2 tage gehe als Erleichterung an, weil ich wenn ich heimkomme noch was vom tag habe... naja habt ihr ne idee was ich machen könnte?

Antwort
von sozialtusi, 36

Einen Betrieb suchen, zu dem du nicht so lange fahren musst ;)

Kommentar von clodysky ,

geht nicht, in meiner nähe gibt es keine patentanwaltskanzlei und in münchen was zu finden ist schwer

Kommentar von sozialtusi ,

Lernst Du ReNo?

Kommentar von clodysky ,

ne PaFa

Kommentar von sozialtusi ,

Umpf... Okay... Vielleicht kannst Du noch auf ReNo umschwenken, dann kannst Du praktich jede Kanzlei nehmen.

Antwort
von DocAusbildung, 13

BAB probiert zu erhalten? Damit könntest Du das Wohnungsproblem vielleicht schaffen!? 

Kommentar von clodysky ,

bap?

Kommentar von DocAusbildung ,

Berufsausbildungsbeihilfe. Damit kannst Du Dir eine Wohnung nehmen, wenn Deine Eltern nicht zu viel verdienen und Deine Ausbildungsstelle so weit weg ist. 

Antwort
von saramell, 28

Wenn ich das richtig verstehe, ist dein Problem nicht die Arbeit an sich, sondern die lange Fahrtzeit dorthin.

Gibt es denn keine Möglichkeit, in die Nähe deiner Arbeitsstelle hinzuziehen?

Kommentar von clodysky ,

momentan nicht wirklich, denn mit meinem gehalt kann ich mir in münchen nichts leisten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community