Frage von einhornn221, 75

Lieber Kiffen oder Trinken?

Ich kann mich nicht entscheiden🚬

Antwort
von Delveng, 75

So nach dem Motto: Lieber Pest oder Cholera?

Diese Entscheidung musst du für dich selbst treffen. Wie sich andere Menschen verhalten, ist völlig nebensächlich für dich.

Kommentar von einhornn221 ,

Ohh...

Antwort
von xo0ox, 23

Kiffen, so schadest du deinem Körper weniger.

Antwort
von CorneliaVenezia, 42

Weder noch! So bleibst du gesund, gefährdest weder dich noch andere und lebst länger! Auch sparst du ohne den Mist nur Geld!

Kommentar von einhornn221 ,

Ja stimmt da hast du recht... High sein heißt Frei sein 🙄

Kommentar von CorneliaVenezia ,

High sein heißt nicht frei sein! Im Gegenteil! Du bist dann zwar in einer "schönen" bunten und oft auch schrägen Welt, aber als "Gefangener"! Du kannst da nicht einfach entscheiden, wann du wohin gehen willst, sondern musst diesen ganzen Trip ertragen (mit Kopfweh und Übelkeit danach)!

Auch kann es zu Schäden in deinem Hirn kommen, die dazu führen, dass du für immer in deinem Körper gefangen bist, ohne Kontrolle über die einfachsten Dinge!

Kommentar von xo0ox ,

(mit Kopfweh und Übelkeit danach)!

Was hast denn du bitte geraucht?!

Kommentar von CorneliaVenezia ,

Ich hab so ein Mist nie genohmen! Aber ein Klassenkamerade ist mal über 4h einem "rennenden & lachenden" Briefkasten hinterher gelaufen! Am nächsten Morgen gab es Katzenjammer und Gekotze! Dabei hat er das Zeug nicht mal bewusst geraucht!

Kommentar von mairse ,

So. Ein. Unsinn.

Von Cannabis bekommt man weder Halluzinationen (geschweige denn einen Trip wie auf etwa LSD oder Pilzen), noch kann man von Cannabis einen Rausch bekommen wenn man es nur passiv raucht.

Und einen Kater bekommt man davon überigens auch nicht.

Also bitte, wenn du schon absolut keine Ahnung davon hast, antworte auch nicht. Das können auch Kinder lesen die diese dumme, von solcher Propaganda geprägten, Idiologie übernehmen könnten, und dann im Erwachsenenalter genau den gleichen Schwachsinn erzählen ohne auch nur den geringsten Schimmer davon zu haben wovon sie gerade reden.

Ach ja, und die Sache mit den Hirnschaden und die Zeilen danach sind auch absoluter Mist.

Kommentar von einhornn221 ,

Ja isso das ist ganz entspannend😎

Antwort
von Keylap, 16

Trinken. ..aber wäre unratsam wens zuviel wird...

Antwort
von aXXLJ, 11

Entscheide Dich anhand der jährlichen Folgetoten-Zahlen.
Alkohol: 70.000
Cannabis: 0

Antwort
von Kunta, 14

Warum nicht beides?!

SPAß!!! am besten keins von beiden, aber Trinken ist zumindest ab einem bestimmten ALter legal!

Antwort
von Mariex3Hedwig, 11

Kiffen ist quasi gesünder vor allem  wenn du pur rauchst !

Antwort
von JonasGelner01, 20

Keins von beiden.

Kommentar von einhornn221 ,

Ufff ☹🤖

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten