Frage von HerrMajor1337, 63

Lieber den intel i7 6700 oder den i5 6600k?

Moin Leute, was soll ich nehmen? gpu wird eine gigabyte g1 gaming gtx 1070, spiele damit hauptsächlich, soll aber dennoch für spiele logischerweise die beste leistung bringen... Bin unentschlossen, kann mir wer vorteile und nachteile nennen?

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer, 39

Grundsätzlich hat der i7 mehr Leistung, als der i5. Im Single Core als auch im Multicore. Und zusätzlich unterstützt er Hyperthreading, wo er pro Kern einen zweiten Thread erstellen kann. 

Den i5 jedoch kannst du übertakten und damit im Single Core mehr Leistung, als mit dem i7 erzielen. Im Multicore kann der i5 den i7 gar nicht übertreffen, einfach wegen dem Hyperthreading. 

Wenn du also größtenteils zockst und dich mit Overclocking gut auskennst, dann kannst du den i5 so übertakten, dass du beim Zocken mehr Leistung, als mit dem i7 erzielst. Denn beim Zocken kommt es auf Single Core Leistung an. 

Antwort
von Kaen011, 45

Der i7 6700 ist besser b.z.w. gleichgut, kostet 100€ mehr. Ich denke nicht das er den Aufpreis wert ist ich würde mir daher immer einen i5 holen. Die 100€ kann man besser investieren.

Wenn du dir einen Gaming Pc holst, wirst du die vorteile eines i7 nie bemerken.

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Der i7 hat doppelt so viele Threads, das ist 100€ mehr schon wert.

Kommentar von Kaen011 ,

Das macht etwa soviel Sinn wie "Das Auto hat doppelt so viele Reifen"

Kommentar von BeMagicMan1 ,

was ist das für eine dumme aussage lmao

Kommentar von Kaen011 ,

Dito

Antwort
von djstini, 44

der i7 ist schneller hat mehr Threads (wobei das beim spielen nicht so wichtig ist) und hat einen grösseren Cache

Kommentar von Kaen011 ,

Cache ist auch nicht so wichtig. Zum vernünftigen Programmieren sind die Studios doch sowieso zu blöd. Die können weder 8 Kerne noch 8MB Cache einbauen.

Aber wir sind nach 10 Jahren inzwischen soweit das Dual Core der standart ist.

Antwort
von DerDudude, 35

Der i7 ist trotz seines geringeren Taktes immer noch schneller als der i5.

Dafür lässt sich der i5 übertakten und auf 4+ GHz pushen. Im Endeffekt bedeutet das aber mehr Stromverbrauch und deutlich mehr Abwärme.

Wenn Geld keine Rolle spielt, würde ich dennoch zum i7 greifen.

Kommentar von HerrMajor1337 ,

naja, würde evtl noch mit reinpassen, ich rede halt nicht vom 6700k, was hier wohl manche denken^^ habe halt ein budget von 1200€, darin kommt alles ausser hdd und windows, aber eben ssd, gehäuse, netzteil, mb etc etc... somit müsste ich da was umstellen um einen mit dem i7 zu nehmen müsste ich halt was vom mb runter nehmen und vllt vom gehäuse, ist ein recht teures.. also 90 tacken für nen midi tower, aber sache ist eben, ich spiele vorallem, schau nebenbei auch gern mal ein video oder skype, nutze dabei chrome, spotify, also eben google chrome dinge, meist skype... spiele vorallem dinge wie LoL, Rainbow six siege, battlefield4 und bald 1 und son zeugs.. der 6600k wurde mir gesagt reicht, jedoch wolte ich nicht unbedingt übertakten...

Kommentar von DerDudude ,

Dass es sich dabei nicht um den k handelt, war mir schon bewusst. Sonst hättest du es ja nicht dazu geschrieben.

Aber wenn das Budget doch begrenzt ist, dann lass dir gesagt sein, dass der i5 auch noch in 4 Jahren potent genug sein wird, um bei Spielen die neueste Grafikkarte anzufeuern. Demnach ist der i5 keineswegs eine schlechte Wahl. Der i7 hat bei workflowtechnischen Dingen die Nase dezent voraus. Also bei Renderings oder sonstigen Berechnungen.

Aber lieber würde ich den i5 nehmen und ne SSD, die min. ein halbes Terabyte fasst und ein vernünftiges Netzteil, damit die Hardware heile bleibt.

Kommentar von HerrMajor1337 ,

also nt nehme ich das bequiet pure power 10 cm und ssd wollte ich ne adata premiere nehmen mit 250gb, das reicht mir

Antwort
von SkillzByCoachW, 43

Hier bitteschön , aber BEVOR du auf den Link klickst ohne das zu lesen, würde ich dir damit alles flüssig läuft noch eine SSD empfehlen  , falls du so eine noch nicht besitzt ( am besten 550GB)http://www.pcgameshardware.de/Core-i7-6700K-CPU-260905/Tests/Skylake-Test-Core-i...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten