Frage von Jerseyjj, 76

Lieber arbeiten gehen?

Hallo, ich habe morgen ein Termin beim Arbeitsamt. Meine Bearbeiterin möchte bestimmt wissen ob man mich an meiner weiterführenden Schule angenommen hat. Ich habe mich nicht beworben ,weil dort einfach nicht mehr hin möchte denn ich möchte lieber arbeiten gehen. Werde ich anmecker bekommen?

Antwort
von sojosa, 29

Dann such dir Arbeit wenn du meinst dass deine derzeitige Ausbildung dafür reicht. Bewerb dich, nimm alles an was geboten wird und komm nicht mit der Ausrede dass dir dies und das nicht gefällt. Du hast unterschrieben dass du alles tust um deine Arbeitslosigkeit zu beenden. Mach das.

Antwort
von Kamelhorn, 30

Nö du hast dich umendschieden sag ihr das und lass dir von ihr dabei helfen eine gute Lehrstelle/Arbeit zu finden die zu dir passt

Antwort
von nooppower15, 46

Bekommst du momentan Geld vom Arbeitsamt? Hast du eine EV unterschrieben?

Kommentar von Jerseyjj ,

Ja bekomme ich und ja sowas habe ich auch unterschrieben aber in der EV  ging es um einen Nebenjob für die 10 Klasse.

Kommentar von nooppower15 ,

Dann lass dir was gutes einfallen, um Sanktionen zu vermeiden

Kommentar von Jerseyjj ,

Weshalb Sanktion? Einen Nebenjob habe ich schon längst. 

Kommentar von nooppower15 ,

Weshalb Sanktion?

Du bekommst Geld vom Amt, dafür gibt es verbindlich vereinbarte Eigenbemühungen (wieder) ins Arbeitsleben zu kommen/zurückzukehren

Kommentar von Jerseyjj ,

Ja und? Ich habe jeden Monat einen Termin bei ihr und möchte ihr morgen gerne sagen das ich mich lieber für's Arbeiten interessiere was ja nun eigentlich nicht schlimm sein sollte. Ich habe mich auch schon beworben was ich auch vorlegen kann. Ich könnte es nicht nachvollziehen weshalb ich eine Sanktion bekommen sollte.

Kommentar von nooppower15 ,

Na dann ist doch gut,somit kannst dich doch erklären

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten