Frage von konstantin7878, 120

Lieben wir uns nach dem Wochenende?

Hi! (Namen Ausgedacht) Ich bin 14 Jahre, männlich und war am Wochenende mit 4 anderen Jungs und 5 Mädchen aus den Parallelklassen auf einer Art Klassenfahrt. Ich bin in meiner Klasse nicht extrem beliebt oder so gehörte dort zu den Beliebteren. Nach dem Ersten Tag haben ein Mädchen aus meiner Klasse (Emily 13) und ein Mädchen aus meiner Parallelklasse (Lilli 14) beschlossen, im Jungszimmer zu schlafen, da wir eine recht gute Gemeinschaft (zusammen chillen oder manchmal aneinander anlehnen ist normal, aber nicht mehr) sind. Ich kannte Lilli aus meiner Parallelklasse jetzt nicht extrem gut. An diesem Abend haben dann die Jungs und die 2 Mädchen versucht, durch zu machen. Die Jungs schliefen aber später alle die meiste Zeit. Also war ich viel mit den Mädchen allein. Besonders Lilli aus meiner Parallelklasse fand ich irgendwie sehr nett (und sie sieht auch recht gut aus). Ich habe in der Nacht viel mit ihr geredet über coole Sachen, was man gerne macht oder vor allem was man erlebt hat und wir haben auch viel gelacht. Emily aus unserer klasse hat natürlich zu mancher Zeit auch mit ihr geredet aber Lilli war oft auf meinem Bett und ich fand es ganz schön, mit ihr zu Reden. Das sie sich auch bei mir angelehnt hat, ist in unserer "Gemeinschaft" eigentlich recht normal. Nach dieser Nacht ging es mir relativ schlecht (müde) aber mit der Zeit ging es besser. Ich habe ziemlich oft an Lilli gedacht und immer wenn ich sie gesehen habe, fand ich es voll schön. Wenn wir in der Gruppe standen/saßen, trafen sich unsere Blicke sehr oft. ich habe sie nicht angestarrt aber ab und zu zu ihr geschaut und sie dann irgendwie auch. Sie oder ich haben meistens auch gelächelt und das war dann immer ein bisschen merkwürdig. Beim Mittagessen hat sie "Na ihr" oder so ähnlich gesagt und ein anderer Junge antwortete halt mit "Hi" und sie sagte (natürlich nicht böse gemeint): "Ich meinte meine Freunde... und zählte halt die anderen Mädchen und mich auch auf. Sie wollte auch ab und zu, dass ich zu ihr komme oder mit ihr rede. Einmal, als wir was machen sollten, wollte sie das nicht und ich habe ihr angeboten, eine Aufgabe abzunehmen. Sie ´sagte dann: "Nein, das musst du nicht ... Das musst du wirklich nicht". Ich sagte dann noch zweimal "Doch" oder so und ich nahm ihr die Aufgabe ab. Das Gespräch klang irgendwie voll süß. Am Nachmittag haben welche aus Spaß gesagt: "Ihr liebt euch ja" oder "Ihr scheint euch ja zu mögen". Da guckten wir uns an und lächelten halt. Am nächsten Abend kamen alle Mädchen in unser Zimmer und alle redeten halt so ein bisschen. Sie kam wieder zu mir und wir redeten wieder über Instagram, andere Leute und sowas. Wir zeigten uns auch ein paar Bilder und erzählten uns ein paar "Geschichten". Wenn wir erzählten, nahmen wir manche Wörter oft zweideutig und so. Ich finde sie echt nett und habe sie gut kennen gelernt. Jetzt schreiben wir auch miteinander. Ich denke auch häufig an sie und ich liebe sie vielleicht auch ein bisschen. Liebt sie mich auch vlt?

Antwort
von sleepyweekend, 60

Liebe kann sich so schnell nicht unbedingt entwickeln. Aber natürlich Schwärmerei und Verliebtheit ^^
Frag sie nach einem Treffen. Ich denke sie hätte nichts dagegen, so wie ich das jetzt aus deiner erzählung habe. Wer weiß, vll entwickelt sich ja was
Viel Glück:)

Antwort
von Russpelzx3, 68

Von Liebe kann man da ganz sicher nicht reden, höchstens von Verliebtheit. Frag sie doch einfach.

Kommentar von konstantin7878 ,

Ja schon. Aber wenn das Fragen immer so einfach wäre xD...

Kommentar von Angel74 ,

Das Leben ist nie einfach und fragen auch nicht

Kommentar von Russpelzx3 ,

Ist es.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Werde erstmal erwachsen, dann ist sowas wirklich nicht schwer.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Und das Leben ist nur dann nicht einfach, wenn man es sich selbst schwer macht.

Antwort
von CocoS2020, 40

Trefft euch mal zu zweit und macht was zusammen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community