Frage von Fragengeben, 2.316

Wir lieben uns, aber sie denkt, "das ist nichts Ernstes". Was würdet ihr mir raten?

Ich würde gerne eure Meinung dazu hören, aber ich würde euch empfehlen, euch zuerst die Vorgeschichte durchzulesen: 

https://www.gutefrage.net/frage/sie-liebt-mich-aber-denkt-dass-ich-nichts-von-ih...

Also zurzeit lieben wir uns beide und wir sind sehr glücklich, nur gestern sind paar Leute gekommen, die ich von früher kannte. 

Ich kann die Leute nicht so leiden, weil sie alles rum erzählen. Sie haben mich gefragt, woher ich sie kenne und sind uns sehr nahe gekommen. Es war dunkel, wir waren in einer Gasse und die Jungs waren zu fünft sind uns bedrohlich nahe gekommen. Haben mich gefragt, woher ich sie kenne, ich habe einfach gesagt, dass ich sie aus der Schule kenne.

Ich will einfach nicht, dass viele Leute wissen, dass wir zusammen sind. Ich weiß nicht ob es eine Beziehung ist ... also was "offizielles" ... wir lieben uns halt..

Sie war dann richtig traurig hat angefangen zu weinen hat mich konfrontiert das es nichts ernstes seie.. Weißt du, dass verletzt mich irgendwie auch das sie sowas denkt, er nervt einfach. Ich denke, dass zerstört auch viel Anziehung. Wir haben uns bis jetzt sehr gut verstanden, aber dann kommt sowas..

Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. Habe ihr gesagt, dass mir dann viele Leute irgendwie sowas sagen wie "Hey du Player". Sas will ich einfach nicht

Hat mir heute sowas geschrieben: "Ich habe Freunde, die sowas nicht verleugnen, nur weil man als Player bezeichnet wird einmal ist das kein Grund... Wenn du halt nicht so ein Typ bist, der sowas weitererzählt. Ist das okay? Aber man fühlt sich als Mädchen auch nicht gut so in der Luft zu hängen ... Und weißt du wenn jetzt sagen wir 2 Freunde in der Stadt auf dich zu kommen und ich bin gerade mit dir und sie halt fragen wer ich bin und so und du dann sagst, dass wir nur Freunde sind das hört sich in meinem Kopf "Kake" an und macht mich auch echt traurig.."

Das ist echt sehr komisch, habe ich jetzt sowas geschrieben: "Ich habe es dir oben schon gesagt, ich will erst mit dir reden wenn du es verstanden hast warum das so ist (nichts schlimmes ist)", weil es mich einfach auf fertig macht.

  • Was würdet ihr mir raten. 

Danke im Voraus.

LG

Antwort
von TheAllisons, 345

Ich würde dir raten, einfach mal ein ernstes Gespräch mit deiner Freundin zu führen und ihr alles erklären, wie du zu eurer Beziehung stehst, sonst ist sie weg und sucht sich einen anderen. Viel Glück

Antwort
von Wolfnight, 1.343

Wenn du sie wirklich liebst, dann steh zu ihr! Ich finde dein Verhalten einfach nur kindisch. Willst du wirklich, dass sie sich in deiner Gegenwart unwohl fühlt, sobald andere Leute auftauchen? Du solltest dich einmal fragen, warum du so Angst davor hast, euer Verhältnis eine Beziehung zu nennen. Obwohl das nur ein Begriff ist.

Antwort
von hoermirzu, 319

Wir Menschen sind eben armselige Tröpfe! Wir müssen sogar lernen, wie man sich den A sauber wischt; den Umgang mit Worten, Messer und Gabel, ..., bekommen die meisten von uns, mehr oder weniger gut hin. Der harmonische Umgang mit anderen Menschen ist, außerhalb der Familie, sehr viel schwieriger zu erlernen. Nichts ist dabei selbstverständlich, wie bei anderen Lebewesen.

Prosit Neujahr!.

Antwort
von Onewayticket08, 419

Das ist ein typisches Phänomen. Wir sind in der maybe- Gesellschaft. In der Single- Generation. Du stehst mit deiner Angst nicht alleine da. Ich finde diese Entwicklung traurig. Ich bin eine Frau und habe auch dasselbe Problem, sowohl von mir ausgehend als auch umgekehrt und ich bin in den Mittzwanzigern. Das betrifft nicht nur pubertierende, wie gesagt, das ist mittlerweile ein Gesellschaftsproblem. Es kommt nur auf dich an, ob du es wagst oder nicht.

Antwort
von piaclass, 243

Ich würde dir vorschlagen mal mit ihr zu reden.Ladt sie zu dir nach hause oder in ein Eiscafé oder in einen Park ein wo du mit ihr in ruhe reden kannst.Dann erklärst du ihr alles und guckst dann wie sie reagiert. Wenn sie dich nicht versteht dann nimm ihre Hand und sag ihr das du sie liebst.Glaub mir ich kenn mich damit aus,bin Mädchen ;-)

Antwort
von Luckyluke00, 46

Ich verstehe dich und wenn dich keiner direkt fragt, musst du es ihm ja auch nicht sagen, dass du eine Freundin hast. Aber wenn es darauf ankommt Position zu beziehen, dann solltest du auf der Seite deiner Freudin sein, auch, wenn es unbequem ist. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es schlimmer für einen ist, es zu verstecken, da fühlst du dich auf Dauer auch nicht wohl. Klar, man überlegt sich, wem man von seiner Beziehung erzählt und wem nicht, aber in so einer Situation, da sollte man zu seiner Beziehung stehen. Ich wäre auch ziemlich verletzt als deine Freudin.

Antwort
von Wissensdurst84, 297

Also ich verstehe dich nicht. Wirklich gar nicht. Wenn ich ein Mädchen liebe, dann stehe ich vor ihr, zu ihr und hinter ihr. Wenn ich mir das Privileg herausnehme, einen Mensche zu lieben und es auch mit " Wir lieben uns" zu definieren, dann stehe ich zu diesem Mädchen, egal ob meine Elter, ihre Eltern, meine Freunde, ihre Freunde und der ganze Rest der Welt gegen Sie ist. 

Was geht andere Leute an wie, wo und warum ich Sie kennen gelernt habe? Wieso bist du Ihnen Rechenschaft schuldig woher du Sie kennst? Wieso bekennst du keine Farbe und stehst zu ihr und stellst Sie auf die Stufe einer Beziehung und verkörperst es auch nach außen? Entspricht Sie nicht deinen Idealvorstellungen? Schämst du dich mit ihr unterwegs zu sein? Wirst du ausgelacht von deinen Freunden deswegen?Sonst kann ich mir keinen Grund vorstellen, wieso du nicht zu ihr stehst.

Wieso knickst du ein, wenn dir jemand bedrohlich nahe kommt? Wenn mir einer zu nahe kommt und ich mich bedroht fühle, dann mache ich das selbe mit ihm und stehe ein Mann. Du bist doch ein Mann. Du willst doch deine Freundin beschützen oder nicht? Wie soll das gehen, wenn du bereits bei einer solchen lapidaren Sache einknickst und dann auch noch fremden Leuten Rechenschaft ablegst.

Klare Ansage machen, klare Körpersprache dokumentieren und klare Stellung beziehen. Und nicht herumdrucksen, sich schämen, irgendwas stammeln von Schule aber im selben Atemzug behaupten, wir lieben uns. Sie liebt dich vermutlich, aber du liebst sie nicht

Ich kann die Leute nicht so leiden, weil sie alles rum erzählen. Sie haben mich gefragt, woher ich sie kenne und sind uns sehr nahe gekommen. Es war dunkel, wir waren in einer Gasse und die Jungs waren zu fünft sind uns bedrohlich nahe gekommen. Haben mich gefragt, woher ich sie kenne, ich habe einfach gesagt, dass ich sie aus der Schule kenne.

Bei so einer AUSSAGE geht mir die Hut Schnurr hoch. Bist du ein Mann oder willst du einer sein, dem sie irgendwann die Freundin ausspannen, weil er sich nicht im Leben durchsetzen kann?

Du willst einen Rat haben? 

Verbaue dem Mädchen nicht die Zukunft. Sie hat dich nicht verdient. Deine Einstellung ist memmenhaft. Du spielst ihr gegenüber nicht fair. Und du kannst dich nicht durchsetzen. 

Wärst du der Freund meiner Schwester und du würdest so mit ihr umgehen, wir würden uns ernsthaft unterhalten über dein Verhalten. Wie kann man seine Freundin verleugnen? Und dann hier noch eine Serie von Fragen daraus machen? 

Wenn du dich für sie schämst und alles deutet darauf hin in meinen Augen, dann mach klaren Tisch, spiele aber nicht so Spiele mit ihr.

Ein Tipp von mir an dir: Arbeite an deiner Einstellung mal, was dein Durchsetzungsvermögen betrifft und dein Verhalten anderen gegenüber. Man kann im Leben nicht immer den Schwanz einziehen sondern muss sich der Konfrontation stellen.

In diesem Sinne

Wissensdurst84

Kommentar von Pitpit1234 ,

Das ist aber mal ein heftiger Text. Hast ja Recht. Aber vielleicht erst mal durchatmen. Hoffentlich hilft es!

Kommentar von Wissensdurst84 ,

In meinen Augen entspricht er der Wahrheit nicht mehr und nicht weniger. Man eine kontroverse Meinung sein, aber er wollte einen Rat.

Antwort
von neutralisiert, 80

Mädchen hassen es, wenn ein Junge sich neben seinen Freunden anders verhält als sonst und so tut, als wäre die Freundin ihm gar nicht wichtig. Du musst zu ihr stehen können, du solltest dich glücklich schätzen, mit ihr zusammen zu sein und der ganzen Welt schreien können, dass sie deine Freundin ist. Das finden Mädels romantisch. 

Antwort
von Christoph75, 142

Hey, ich kann mir auch vorstellen, dass Dir ein professioneller Rat weiterhelfen kann. Ich hab mit einem Online-Psychologen gesprochen und konnte von Haus meine Probleme klären. Vielleicht hilft Dir das: psychologen-online.com 

Dir Alles Gute!

Antwort
von Beatschnitte, 405

Ich verstehe echt nicht, warum du so ein riesen trara aus der Sache machst?!

Du liebst sie, sie liebt dich. Was stört dich daran, es eine Beziehung zu nennen? Zeig ihr endlich, dass sie dir auch wirklich wichtig ist und du mit ihr zusammen sein möchtest. Verleugne sie nicht immer, sondern sag den Leuten einfach das sie deine Freundin ist. Du verletzt sie ja anscheinend immer und immer wieder, da wäre ich auch fertig deswegen. Also entweder du behandelst sie endlich so, wie sie es verdient oder du machst Schluss. Lass sie gehen, damit sie einen besseren findet als dich. Denn es gibt definitiv bessere als dich, die sie gut behandeln und sie nicht immer wieder aufs neue verletzen!

Kindergarten was du hier abziehst, echt!

Kommentar von Wissensdurst84 ,

Ohne dass ich deine Antwort gelesen habe, gleichen sich unsere Antworten doch im Kernpunkt. Er wird sich für Sie aus welchen Gründen auch immer schämen. Nur so ist dieses Verhalten zu erklären

Antwort
von SaskiaUzumaki, 397

Es hat sie einfach verletzt, dass du sie nicht als deine Freundin bezeichnest. Für Frauen gibt es nichts schöneres, als wenn der Mann zu dieser Beziehung und zu ihr steht. In ihren Augen sieht es so aus, als würdest du sie nicht lieben und als würdest du diese Beziehung, die ihr sehr wichtig ist, nicht ernst nehmen. Es klingt für Männer zwar blöd, aber Frauen lieben es, wenn der Freund sie "Mein Mädchen" nennt. Das sagt aus, dass der Mann weiß, dass sie zu ihm gehört und es sagt aus, dass der Mann sie als seine Freundin ansieht, die sonst zu keinem anderen Typen gehört, sondern nur ihr. Und sowas finden Frauen romantisch. Wenn du sie liebst, dann geb' die Beziehung offiziell zu. Sie sorgt sich und fühlt sich vielleicht dadurch so, als ob sie einr von vielen Frauen wäre. Es ist schlichtweg egal, was andere sagen. Sie ist die Frau, mit der du zusammen bist und mit der du lange Zeit zusammen sein wirst. Aber mit dieser Aktion drückst du sie nur von dir weg.

Antwort
von SchwarzwaldLea, 421

Hallo Fragengeben,

 Du verleugnest "sie" und das tut verdammt weh.

Manno, wenn Du sie wirklich liebst, dann "stehe" dazu. Es ist doch nachvollziehbar, dass "sie" durch diese Äußerungen verletzt ist. Versuche doch Mal, Dich in ihre Situation zu versetzen. Also wenn sie sich so Dir gegenüber verhalten würde, wie Du jetzt. 

Kann mir nicht vorstellen, dass Du es dann "gut" finden würdest. Es liest sich so, als wenn Du Dir quasi noch ein "Hintertürchen" offen halten würdest. (sorry, aber ich muss es wirklich mal so "hart" sagen. D.h., eigentlich ist das noch "gelinde" ausgedrückt.)

Würde Dir empfehlen, in aller Ruhe mit ihr zu reden und Dich ggf. für Dein Verhalten zu entschuldigen. (sofern Du Deinen "Denkfehler" einsiehst).

Wünsche Dir Glück, dass Du nie in so eine Situation kommst ... wie sie jetzt. 

Liebe Grüsse Lea

Antwort
von Yaoi1, 269

Steh zu ihr und zeig ihr das du sie liebst. 

Wenn du ihr das nicht zeigen kannst solltest aufpassen das sie nicht irgendwann einen Schlussstrich zwischen euch ziehen möchte 

Antwort
von inuwida, 107

das ist auf keinen fall komisch. für das mädel bist du ihr mann.

du verleugnest sie und das tut ihr richtig weh. kann ich total nachvollziehen. ich denke, wenn du sie wirklich liebst, solltest du ganz offiziell zu ihr stehen und jedem sagen, daß ihr ein paar seid.

das braucht sie jetzt. wenn du das nicht machst, wirst du sie verlieren. sicherlich!

Antwort
von Dominik241, 102

Fi_ck_en hardcore


Antwort
von CarlaKurzCom, 126

Ich hab zwar nicht den ganzen text gelesen aber falls du das noch nicht gemacht hast dan machs. Gehe zu ihr und sag im richtigen moment die warheit. Du musst immer erlich sein und keine geheimnisse haben

Antwort
von Virginia47, 258

Dazu zu stehen, dass du sie liebst. 

Ich kann einfach nicht verstehen, was das mit Player zu tun haben soll. 

Wenn dir die Meinung anderer allerdings wichtiger ist als das Mädchen, das du liebst, lass sie gehen. 

Rede Klartext und sage ihr, dass du mehr auf die Meinung anderer gibst als auf ihre. Schaffe klare Verhältnisse. Gib sie frei, dass sie sich einen Freund suchen kann, der wirklich zu ihr steht. Und mit dem sie demzufolge auch glücklich werden kann. 

Kommentar von Entchen2 ,

@Virginia47:-)) sehr gut auf de Punkt gebracht! DH!

Antwort
von Frogxen, 180

hab nur die ueberschrift gelesen und mir faellt als erstes ein: sag ihr offen ins gesicht das du es ernst mit ihr meinst, waerhenddessen hast du ein geschenk wie einen blumenstraus oder was selbstgemachtes in der hand

Antwort
von muffi11, 291

Da ich mal nicht weiß wie alt sie und du bist ,gehe ich mal davon aus ( soll kein angriff auf dich sein) das es A: Auf dein alter zu schieben ist biologisch oder im schlimmstenfalls geistiges alter ..

B: du trotz "liebe" beiderseits nicht in der Lage bist eine vernünftige Beziehung zu führen /halten / eingehen kannst.

Falls es am alter liegen sollte dann ganz einfach wie oben beschrieben mut zeigen und Beziehung führen mit all dem dazu gehörigen trallala..

liegt aber der letzte fall vor dann ist das eine frage die du dem psychologen / Therapeuten fragen musst da es ein ernsteres Problem ist ...

Antwort
von TheAllisons, 58

Überzeuge sie vom Gegenteil

Antwort
von Schramutor, 165

Verleugne sie nicht!!! Das kann nur heißen das du sie nicht wirklich liebst denn wenn ich ein Mädchen geliebt hätte wär ich sehr Stolz auf sie. Ich würde damit nicht Prahlen aber wenn mich jemand fragt würde ich es voller Stolz sagen. Weiß nicht was du hast. Kann ihre Reaktion absolut nachvollziehen.

Antwort
von viperon, 61

Das hin und her ist doch nur Kindergarten wenn ihr euch Liebt steht zu einander und gut ist egal was anderen dazu sagen oder nicht sagen. Finde da gibt es kein zwischen Ding. Ich wäre auch verletzt an Ihrer stelle. Denk dir die Stituation einfach anders herum und du hast deine Antwort! Viel Glück euch beiden noch weiterhin.

Antwort
von mcmahonjennifer, 102

Schau mal hier pickupforum.de. Da müsstest du mehr als genug Tipps zum richtigen Verhalten finden. Viel Glück!

Antwort
von Luecs, 142

Also ich würde zu ihr gehen und sagen " Ich habe ein Kondom (zeigen) jetzt oder nie" wenn sie mit macht dann ist es ernst und wenn nicht dann kannst du sie vergessen. ;)

Antwort
von Mirsatiuzz, 59

Beweise ihr das es eben nicht so ist!

Zeig ihr deine LIEBE;)

Antwort
von VeniceC, 119

Du hattest so ein Glück.... aber hast es nicht genuzt.

Andere macht deine Frage wütend kann ich mir vorstellen.

Antwort
von RoentgenXRay, 59

kennst du den Unterschied zwischen "wir lieben uns" und "wir lieben einander"?

Antwort
von AllBVCKK, 100

Nicht so gut gelaufen Bruder 

Antwort
von biancatreuer, 90

Anlauf nehmen und in den Wind schießen

Antwort
von Imaxxas, 21

Kann die andren so bestätigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community