Frage von Topic127, 78

Lieben Großeltern ihre Kinder mehr oder ihre Enkel?

Antwort
von BellaBoo, 31

Weder noch...im Allgemeinen gesprochen, Bevorzugungen einzelner oder bestimmter Geschlechter ausgenommen.

Es ist doch eine ganz andere Voraussetzung: Meine Kinder muss ich erziehen, trage Verantwortung für sie, etc. Bei den Enkeln muss ich das nicht, ich kann die Sonnenseiten geniessen und muss mich nicht um Hausaufgaben, Lehrergespräche oder Sandkastenrangeleien kümmern, dafür sind die Eltern da.

Die Liebe ist die gleiche, aber die Enkel kann man als Großeltern verwöhnen, ohne an die Konsequenzen zu denken.

Kommentar von violatedsoul ,

Auch Großeltern tragen Verantwortung, da die Eltern nicht immer anwesend sind. Und verwöhnen sollte auch Grenzen haben.

Kommentar von BellaBoo ,

*g* ja die Diskussion hab ich mit meiner Mutter wegen meinem Sohn auch immer...nutzt da nur nicht viel

Antwort
von turnmami, 58

Das ist das gleiche, als wenn du eine Mutter fragst, welches ihrer Kinder sie mehr liebt...

Man liebt alle Kinder und Enkelkinder gleich viel!!

Kommentar von WNERal ,

Ich bin deiner Meinung

Kommentar von BellaBoo ,

Das sagen immer alle, aber ich habe es oft genug erlebt und gesehen, das auch Eltern ihre Kinder nicht alle gleich behandeln.

Das andere ist ein Ideal, was angeblich ja auch überall so ist, die Realität ist eine andere.

Meine Mutter liebt uns alle, aber bevorzugt wurden meine Schwester und ich, unbewusst...sie, weil sie krank war, ich als Nesthäkchen. Mann muss nur damit umgehen können

Kommentar von turnmami ,

Ach komm. Ich habe drei Kinder und ich liebe alle gleich viel (oder manchmal weniger). Natürlich bekommt eines mal etwas, was der andere grad nicht hat, aber das gleicht sich beim nächsten Mal wieder aus! Man kann aber hier doch nicht davon reden, dass ich das Kind, das beim Einkaufen dabei war, ein Eis gekauft habe, mehr liebe als dasjenige, das kein Eis bekommen hat, weil es noch in der Schule war. 

Irgendwie fühlen sich viel Kinder anscheinend immer als benachteiligt gegenüber ihren Geschwistern, obwohl es objektiv nicht stimmt.

Kommentar von BellaBoo ,

*lach* dann hab ich mich als bevorzugt gefühlt ?

Es ist einfach die Realität, wenn du meinst, das du alle gleich behandelst, dann ist das ja okay. Ich kenne aber Familien in denen ein eklatanter Unterschied besteht. Und die gibt es auch, nicht immer nur von sich selbst ausgehen.

Antwort
von violatedsoul, 29

Warum sollten sie da Unterschiede machen? Wer im Herzen Liebe empfinden kann, kann sie auf alle gleich aufteilen.

Kommentar von isebise50 ,

Liebe ist... eine mathematische Unmöglichkeit.

Je mehr sie geteilt wird, umso größer wird sie.

Kommentar von Topic127 ,

Dann ist sie antiproportional :) 

Antwort
von Rocker73, 55

Was für eine Frage, sie lieben alle gleich viel <3

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten