Frage von Slivi338, 43

Liebe zwischen yezidin und Moslem ?

Hallo Leute ich brauche dringend eure Gedanken, eine ehrliche Meinung und Rat ... Vielleicht befindet sich unter euch einer meiner kurdischen Landsleute der mich vielleicht nachvollziehen kann. Ich bin 22 kurdische yezidin und habe mich vor ca. 1 Jahr unsterblich in eine kurdischen Muslim der seit zwei Jahren hier in DE lebt verliebt. Seit genau 1,5 Jahren sind wir nun ein paar ich weis genau das er genau so auch mich liebt wir können einfach nicht ohne einander. Ich mache mir dennoch immer wieder Vorwürfe und gebe mir eine Selbstschuld wieso und warum musste mir so etwas passieren zumal eine Beziehung zwischen einem nicht yezidischen glauben verboten ist !!! Aber abdereseits ich meine es ist doch nicht meine Schuld das ich mich verliebt habe es kam einfach so. Ich weis nicht mehr weiter hat das ganze eine Zukunft ? Wie soll ich dies meinen Eltern erklären ?

Bitte helft mir !!!!

Antwort
von TheFreakz, 23

Ernsthaft? Du liebst ihn und bist glücklich! Lass Dir das nicht durch irgendeinen "Glauben" verbieten! Du kommst nicht in die Hölle oder sonst was.

Sei mit ihm zusammen und werde glücklich!

Kommentar von Slivi338 ,

Ja ich weis innerlich das du vollkommen recht hast ... Ich richte mich nicht nach irgendeinem glaube selbst nach meiner nicht ... Nur ist immer wieder  die Angst da ob das ganze eine Zukunft hat ich habe so Fernweh nach ihm Iwan wollen wir auch zusammen ziehen nur wie soll das gehen ??? :( ich weis mir nicht mehr zu helfen 

Antwort
von Turnupppgurl, 11

Du liebst ihn, da ist Religion und Herkunft doch sowas von scheissegal.

Kommentar von Slivi338 ,

Ja da hast du recht !!! Zwar leben meine Eltern locker aber nun wie soll man das den Eltern erklären niemals würden Sie dies akzeptieren??? Wie soll ich weiter machen ? 

Antwort
von 2AlexH2, 17

Liebe Slivi

da hilft nur reden und pr. Der kulturelle Unterschied kann zu Problem werden, aber er ist ev. kleiner wie zu Deutschen. Ich rate dir dich offen mit deinen Eltern zu besprechen und ihnen auch zuzuhören. Ev könnt ihr ja noch ein Paar bleiben ohne zu heiraten und euch besser kennen zu lernen. Du bist ja noch sehr jung. 

Für Selbstvorwürfe gibt es keinen Grund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten