Frage von Solenostemon, 176

Liebe vs Lust?

Hallo,

Ich bin seit längerem in einen Typen verliebt, und er kann mich offenbar auch gut leiden und sich was ernstes vorstellen, jedoch haben wir noch nicht miteinander geschlafen weil es zeitlich nicht so einfach ist. Kürzlich hat ein anderer Typ mir Sex angeboten und ich hatte auch gerade Lust dazu, aber ich wollte aus Rücksicht auf meinen eventuell Zukünftigen, das Angebot nicht annehmen,obwohl ich wirklich Lust darauf hatte und mein eventuell Zukünftiger mir gesagt hat das es ihm nichts ausmachen würde wenn ich mich mit anderen vergnüge wenn er vorher darüber bescheid weiß. Wann und ob wir Sex haben werden weiß ich nicht so genau, wir wissen beide nur das wir ziemlich heiß darauf sind es miteinander zu tuen, nur wann es dazu kommt wissen wir noch nicht aber ich möchte ihn nicht schon vorher hintergehen. Also habe ich dem anderen Typen gesagt dass ich später auf das Angebot zurückkomme wenn es mit uns nicht klappt.

Wie würdet ihr reagieren ?

Antwort
von VeraVerena, 81

Ganz ehrlich ... werde dir bitte einmal klar darüber, was genau du willst.
Für mich klingt das, als ginge es dir vorweg um Sex - bzw als ginge es ihm um Sex. Denn wenn er dir anbietet mit anderen ins Bett zu hüpfen (nur halt darüber informiert zu werden), scheinst du ihm erstens nicht ernsthaft was zu bedeutet (wen man liebt, will man gerade am Anfang NUR für sich) und zweites wird er genau dasselbe von dir verlangen - und kannst du damit umgehen, wenn er sich auch anderwärtig vergnügt?
Vielleicht sogar während ihr schon etwas am Laufen habt?

Kommentar von Solenostemon ,

Sein Ex hat ihn mehrfach hintergangen und so wie er es geschildert hat, hat er einige der  Affären bei einer Party getroffen wo sein Ex es zugegeben hat das er ihn hintergangen hat. Er ist jetzt seit 6 Jahren Singel und ist über die Zeit eher zurückhaltend geworden mit dem verlieben weil er oft enttäuscht wurde.   

Kommentar von Solenostemon ,

Außerdem hat es mich schon erwischt bevor wir uns über das Thema Sex ausgetauscht haben, darüber haben wir erst geredet als wir eine Funkstille hatten und ich einen anderen Typen kennengelernt habe den ich heiß finde, da ist mir klar geworden das ich in ihn verliebt bin ohne je über Sex mit ihm nachgedacht zu haben. Es hat also eine eher Emotionale Basis.  

Antwort
von Rado1999, 20

Also wenn ich einen Menschen liebe will ich nicht mit anderen in die Kiste. Ich bin ein Typ aber finde sowas nicht so toll. Ich mein verbieten kann er es dir nicht aber an deiner Stelle würde ich mir es gut überlegen. Egal ob man schon zusammen ist oder nicht

Antwort
von Blindi56, 53

Versteh ich grad nicht: Du und Dein eventueller Zukünftiger versteht Euch gut,  könntest euch was Festes vorstellen und seid "heiß drauf, miteinander Sex zu haben", aber es ist zeitlich nicht so einfach? Bedeutet das jetzt mögliche Fernbeziehung, oder dass Ihr eine Beziehung eingehen werdet, wenn sich irgendwas im Leben des einen ändert????

Dann müsste man sich schon entscheiden, ob man treu sein will oder nicht....

Wenn Dein eventueller zukünftiger Partner Dir Sex "erlaubt", sofern er vorher davon weiß, scheint er keiner von der sorte zu sein, der selber treu sein wird, eher im Gegenteil. Wenn Du damit klarkommen würdest, geh nach deinem gefühl. Eine beziehenung kann abe rnciht funktionieren,w enn einer eine offene will und der andere sich dabei nicht gut fühlt.

Und wenn man in jemanden echt verliebt ist, geht befriedigender Sex mit einem anderen eigentlich gar nicht... (sehe ich als Frau so).

Kommentar von Solenostemon ,

Wir wohnen nur 20km entfernt, das Problem ist das ich 1h nachdem er Feierabend hat zur Arbeit muss, und wir sind beide nicht in der Wohnsituation in der wir einfach mal so miteinander Sex haben können ohne das unbeteiligte was davon mitbekommen, nebenbei kümmert er sich noch um seine pflegebedürftige Mutter.

Kommentar von Blindi56 ,

Gut, das geht vielen Paaren so, bevor sie zusammen leben. Das wäre aber kein Grund dafür, dass dann jeder Sex mit anderen hat, nur wegen des Sex.

Und es bleibt dabei, wenn EINER mit dieser Idee nicht glücklich ist, ist es keine gute Idee.

Du solltest mal mit ihm reden, warum er es dir "erlauben" würde (udn warum er das VORHER wissen will...), nur, weil er Angst hat, er würde Dich sonst verlieren? Oder g.. ihn der Gedanke auf?

Kommentar von Solenostemon ,

Ich schätze das ihm das lange Singelleben, sein Ex, die Erfahrungen mit anderen und die Sexflaute (sein letztes mal hatte er vor 3 Jahren)  schon etwas geschafft haben, er selbst sagt das es keinen gibt der ihn lieben will weil er sich auch für zu Dick und zu hässlich hält. Ich denke das er meint eher einen Dauerhaften Partner zu finden wenn er ihm alle Freiheiten lässt. 

Kommentar von Blindi56 ,

und dann drunter leidet?

Ich fände das schade, ihr wollt eigentlich wohl beide das Gleiche, nämlich eine Beziehung, und keiner traut sich das wirklich zu. Das sind doch alles nur Ausreden, mit "keine Zeit".

Nicht, dass Ihr Euch irgendwann trennt, weil keiner an eine Zukunft glaubt und Ihr eigentlich super zusammen gepasst hättet.

Ich seh das so: wenn Ihr beide Euch gern habt, müsstet ihr auch kein Interesse an Sex mit anderen haben (man kann auch mal ne Weile ohne), und würdet Euch einfach Zeit lassen, bis "es" eben geht.

Antwort
von klugshicer, 55

Ich würde ein Kondom benutzen

Antwort
von StellBelle, 50

Ist schon so gut wie du es gemacht hast :)

Wenn ihr euch was ernsteres Vorstellen könnt sollte man vielleicht auf die Lust mal eine Zeit hinweg schauen bis es soweit ist, dass "Ihr beide" dann Sex habt.

Wie fändest du es, wenn er mit jemandem schläft ,weil es bei euch zeitlich nicht passt ?

Kommentar von Solenostemon ,

Ich bin da nicht so locker wie er. 

Kommentar von StellBelle ,

siehst du ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten