Frage von ladywhite4ever, 33

liebe User ok?

Bin bei der 3. Fahrstunde auch noch so nervös und angespannt gewesen :( Könnt ihr mir bittee bittee helfeeeeeeeeeeeeeeeeen!!!!!! Haabt ihr tipps????

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiiverPooL, 23

Wozu nervös sein? Dein Fahrlehrer sitzt neben dir und kann im Notfall auch eingreifen. Dir kann nichts passieren und außerdem ist es erst deine 3. Fahrstunde. Mit der Zeit verlierst du die Angst glaub mir!

Antwort
von Branko1000, 12

Da du erst bei der dritten Fahrstunde bist, darfst du noch nervös und aufgeregt sein. Ich selbst bin bei der fünften Fahrstunde noch aufgeregt gewesen.

Die meistens Fahrschüler absolvieren ihre 12 Pflichtstunden und dann kommen meistens noch 12 Übungsstunden drauf.

Das ist natürlich von Person zu Person verschieden, aber im Schnitt ist keiner nach den Pflichtstunden für die Prüfung bereit.

Antwort
von derajax, 12

Ich war auch nervös und hatte glaube ich bis zur 6./7. Fahrstunde immer einen ganz trockenen Mund vor nervösität. Das hat sich dann aber gelegt.
Gib dir mehr Zeit und setz dich nicht so unter Druck.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten